Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vorzeitige wehen in der 23 Woche

Vorzeitige wehen in der 23 Woche

8. Januar 2012 um 13:36

am freitag morgen bin ich aufgestanden wollte nur den Wecker ausmachen und dann weiter schlafen aber dazu Kamm es nicht habe geweint und geschrieen es waren so schmerzen im Bauch konnte mich kaum bewegen ..
also hat mein freund ein Taxi angerufen und dann sind wir ins Krankenhaus gefahren die Ärztin hat gleich ein Ultraschall gemacht und am ende meinte sie dann zu mir es währen vorzeitige wehen sie hatte keine richtige Erklärung für mich weswegen es dazu gekommen ist ...sie meinte jetzt nur das ich ruhe brauche und wenn was ist das ich nochmal kommen soll aber ich bin in der 23 Woche das ist doch viel zu früh das kann Eigentlich nicht sein der kleine ist doch noch viel zu klein um das er jetzt schon raus will ich habe auch kein Stress Arbeiten gehe ich immoment auch nicht
durch die Schwangerschaft was kann es denn dann sein ??


was meint ihr denn

lg sassy

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 13:39

Was es
ist, ka.. bin leider kein doc. aber du solltest dich echt schonen! viel liegen und nur leichte bewegung! die hausarbeit sollte zum größtenteil dein mann erledigen oder familie, freunde mithelfen.

und geh bei dem kleinsten anzeichen von schmerz etc sofort zum doc oder ins KH!

muss nich sein das das nochmal vorkommt, aber geh lieber kein risiko ein!

alles liebe Huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 13:42
In Antwort auf yumi_12103450

Was es
ist, ka.. bin leider kein doc. aber du solltest dich echt schonen! viel liegen und nur leichte bewegung! die hausarbeit sollte zum größtenteil dein mann erledigen oder familie, freunde mithelfen.

und geh bei dem kleinsten anzeichen von schmerz etc sofort zum doc oder ins KH!

muss nich sein das das nochmal vorkommt, aber geh lieber kein risiko ein!

alles liebe Huin

Huhu
jaa er hilft mir auch wo es nur geht ich schohne mich so gut es geht und ich muss am 16.1 eh zum arzt und da werd ich nochmal nachfragen warum wieso weshalb ....
es muss echt nicht sein das mein kleiner schatz jetzt schon kommt ... hab echt angst

liebe grüße und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 13:54
In Antwort auf ariana_12751859

Huhu
jaa er hilft mir auch wo es nur geht ich schohne mich so gut es geht und ich muss am 16.1 eh zum arzt und da werd ich nochmal nachfragen warum wieso weshalb ....
es muss echt nicht sein das mein kleiner schatz jetzt schon kommt ... hab echt angst

liebe grüße und danke

Nee
keine angst haben! da steigerst dich nur rein und das verschlimmert eher das prob! rede mit deinem zwerg und sag ihm das er/sie da noch schön drin bleiben muss bis er/sie gross und stark genug is für die welt. und das ers momentan in dir doch viel schöner hat als draussen! grad bei dem mistwetter, wos draussen so kalt und nass is.

denk positiv und lass dich nicht verrückt machen. denk dran dein baby spürt wenn du traurig bist. also versuch glücklich zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 14:10


das kenn ich bei mir hats in der 22 . ssw angefangen bis ich im krankenhaus war am ctg war nix mehr zusehen... das zweite mal war es in der 25 woche .. wieder krankenhaus eine einzige wehe.... das letzte mal in der 30 woche da waren es dann 7 in ner halben stunde abber ohne schmerzen hab mich dann selber entlassen weil mein mumu 7 cm hat also mach dir keine sorgen bin jetzt bald in der 33,ssw und er iss immer noch drinn und alles in ortnung... schöne ss noch

hex+kevin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 16:25

Da
stimme ich Mandel vollkommen zu.
Weil wenn du vorzeitige Wehen hast, darfst eigentlich gar nicht heim und musst Wehenhemmer bekommen. Ich war auch im KH wegen vorzeitigen Wehen, und bei mir waren die gar nicht schmerzhaft, nur ein harter Bauch, hab aber trotzdem Wehenhemmer bekommen und muss die immer noch nehmen.
Ist wirklich komisch.

LG
Jenny (35 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 16:49
In Antwort auf yumi_12103450

Nee
keine angst haben! da steigerst dich nur rein und das verschlimmert eher das prob! rede mit deinem zwerg und sag ihm das er/sie da noch schön drin bleiben muss bis er/sie gross und stark genug is für die welt. und das ers momentan in dir doch viel schöner hat als draussen! grad bei dem mistwetter, wos draussen so kalt und nass is.

denk positiv und lass dich nicht verrückt machen. denk dran dein baby spürt wenn du traurig bist. also versuch glücklich zu sein!

Huhu
danke danke danke ...

ich werds versuchen ...
und es wird eh alles gut gehen
da hab ich keine bedänken mein kleiner ist stark und er schafft das ....

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 16:55

Hey
ich verstehe es auch nicht ....
sie hat alles am Ultraschall gemacht die herztöhne nachgesehen alles ...

und sie meinte ich soll zuhause bleiben mein magnesium nehmen was ich vorher bekomm habe und das wrs ich verstehe es auch nicht .... aber wenn nochmal was sein sollte sage ich gleich das ich gern dableiben will oder ich sage es am 16.1 meiner fraunärztin ma sehen was die davon hält .....

naja ihr lieben vielen vielen dank

liebe grüße sassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest