Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vorzeitige Wehen...36.SSW

Vorzeitige Wehen...36.SSW

31. Juli 2008 um 14:59

Hallo,

habe mich grad neu angemeldet, um mal ein paar Fragen los zu werden, die mir grad auf der Seele brennen...

War heute morgen zum CTG bei meiner FÄ.
Hatte regelmäßige Wehen und sie hat mir ne Überweisung in die Klinik in die Hand gedrückt.
Die Untersuchung bei ihr hat ergeben, dass mein Muttermund noch geschlossen ist. Trotzdem sei es wohl besser die Wehen zu überwachen, da ich ja noch relativ weit vor dem Termin bin (01.09.). Ein paar Tage Bettruhe in der Klinik reichen vielleicht aus, meinte sie, dass die Wehentätigkeit wieder abnimmt.

Meine Hebamme vermutete, es seien Senkwehen, die dann wohl in "meiner" Woche normal wären und eben auch nicht den Muttermund öffnen...

Ich bin etwas hin- und hergerissen... Meine FÄ ist bei den Hebammen für ihre teilweise Übervorsichtigkeit bekannt.
Und ich denke, wenn ich mich jetzt dort hinbegebe, werden die eh nur ab und an CTG schreiben und ich liege da unnütz rum und mach mich verrückt... Bin nicht so der Krankenhaus-Mensch. Habe jetzt den ganzen Tag auf der Couch verbracht und versucht mich zu entspannen.
Ab und an "wellt" mal n kleiner Schmerz in meinem Bauch. Identisch mit Regelschmerzen, aber nicht wirklich schmerzhaft... Ich würde mir Wehen anders vorstellen...Wenn es wirklich los gehen sollte, denke ich, würde es sich anders anfühlen, oder!?
Heute abend habe ich nochmal einen termin mit meiner Hebamme zum CTG schreiben...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Meint ihr, es sind "nur" Senkwehen?
Möchte weder ein Risiko eingehen noch unnötig in die Klinik.

Mehr lesen

31. Juli 2008 um 15:10

Hmhm
also ich kann nur sagen,wie es bei mir war.
Ich war letzte Woche Dienstag beim Fa und das CTG schrieb regelmäßige Wehen auf,diese bemerkte ich zwar,aber es war nur leichtes ziehen.Mein Fa untersuchte mich daraufhin und stellte fest,dass der Muttermund noch geschlossen war,sprich sie waren Muttermundunwirksam.
Er ich mußte Donnerstag nochmal zum CTG vorbei kommen und mich in der Zwischenzeit schonen.Ach ja und atürlich sollte ich mein Magnesium weiter nehmen.
Gesagt getahn....am Donnerstag sah das CTG schon wieder deutlich besser aus.

Du mußt dir selber überlegen,wem du mehr verdraust.
Vielleicht sehen es die Ärzte im Krankenhaus ja genauso wie dein Fa oder eben ganz anders und du kannst wieder gehen.

Gruß Bingo 35+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2008 um 17:25

Hallo,
ich hatte ab der 32. SSW vorzeitige Wehen und meine FÄ wollte mich am liebsten auch gleich in die Klinik einweisen. Meine Hebamme hat mich dann aber ein wenig beruhigt und gemeint, dass man das eventuell auch mit viel Liegen, wehenhemmendem Tee usw. in den Griff bekommt. Und - es hat geklappt!! Ich würde mich in der 36. SSW nicht verrückt machen lassen und deswegen in die Klinik gehen. Ich durfte mich dann ab Mitte der 36. SSW auch wieder völlig normal bewegen und musste nicht mehr liegen, da sowohl meine FÄ als auch meine Hebamme meinten, dass man das Baby nun nicht mehr aufhalten würde wenn es denn kommen wollte. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich auf meine Hebamme gehört habe. Hat auch so wunderbar funktioniert. Und wie gesagt - in der 36. SSW kannst du eigentlich auch schon recht entspannt sein.


LG und alles Gute

Nadine (38+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2008 um 17:42

Huhu!
Richtige Wehen kannst du gar nicht verpassen, das stimmt!
Sie sollten regelmäßig alle 10-15 Minuten kommen (ich bin eher ängstlich und wär dann schon eher unterwegs ins KKH) und immer über mindestens 1 Minute gehen.

Ich hab am 20.09. Termin und seit etwa einer Woche auch schon Senkwehen (die tun mir vor allem im Rücken weh...)

Aber guck mal bei uns Septembermamis rein. Unsere Maria hat ihr Baby nämlich schon - in der 36. Woche

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2008 um 10:37
In Antwort auf rei_12855373

Huhu!
Richtige Wehen kannst du gar nicht verpassen, das stimmt!
Sie sollten regelmäßig alle 10-15 Minuten kommen (ich bin eher ängstlich und wär dann schon eher unterwegs ins KKH) und immer über mindestens 1 Minute gehen.

Ich hab am 20.09. Termin und seit etwa einer Woche auch schon Senkwehen (die tun mir vor allem im Rücken weh...)

Aber guck mal bei uns Septembermamis rein. Unsere Maria hat ihr Baby nämlich schon - in der 36. Woche

Liebe Grüße
Diane

Puhh...
Danke für eure Antworten...gestern abend beim CTG sah es auch schon ruhiger aus.Wehen kamen zwar regelmäßig, aber viel zu schnell und von zu kurzer Dauer. Waren teilweise Senkwehen bzw. nur kurze Muskelkontraktionen. Habe Toko-Öl bekommen, welches ich jetzt übers Wochenende mal ab und an aufs Bäuchi schmiere... Ansonsten lass ich es jetzt auf mich zukommen, wenns los geht, gehts los

Bin aber froh, mich gegen die Meinung meiner FÄ entschieden zu haben. 1, 2 Tage in der Klinik liegen hätte mich glaube ich, ganz schön gestresst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper