Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vorwehen in 24. SSW

Vorwehen in 24. SSW

10. Juli 2009 um 13:47

Hallo zusammen,

ch bin jetzt in der 24.SSW und habe leider gestern bei meiner Frauenärztin erfahren, dass ich Vorwehen habe. Ich bin jetzt krankgeschrieben für unbestimmte Zeit und versuche mich zu schonen. Die letzten Wochen waren sehr stressig und ich habe mich ständig über Kleinigkeiten aufgeregt.
Jetzt meine Frage: Ich mache mir so große Sorgen, dass ich mein Kind verliere. Ist es normal, dass so etwas wie Vorwehen in der 24.SSW passieren kann? Ich habe so ein schlechtes Gewissen meinem Krümelchen gegenüber. Sollte ich nicht lieber ins Krankenhaus gehen? Könnt Ihr mir bitte helfen?

Viele Grüße,

Krümel

Mehr lesen

10. Juli 2009 um 13:50


Auf jeden Fall solltest du dich jetzt schonen. Stress ist eh nicht gut für die Krümel. Leg dich hin, schon dich und geh alles langsam an. Wenn es ganz schlimm wäre, hätte dich deine FA bestimmt in die Klinik eingewiesen.

Wenn du merkst dass es schlimmer wird, kannst du ja auch selbst in die Klinik fahren.

Ruh dich aus und versuch dir nicht zuviele Gedanken zu machen.

Drück dir ganz doll die Daumen, dass alles gut wird.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 13:53

Lass dich nich verrückt machen
war bei mir genauso ..und kenn es von vielen anderen frauen auch

da ich es auch nich kannte hab ich mich von allen seiten wuschig machen lassen, musste auch paar tage ins kh.
also ruhe musst dir schon nehmen, also schonen und kann dir nur magnesium empfhelen zu nehmen. ich hatte magnesium verla.

hab mich damals bedingt geschont ..war aber auch garnicht mehr arbeiten. und nun bin ich in der 40ssw und warte jeden tag das er kommt.
also lass dich nich zu sehr verrückt machen. das haben viele frauen und is recht normal

alles gute
lg biene 40ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 17:15

Danke
Hi Tami,

vielen Dank für die beruhigenden Zeilen. Magnesium nehme ich ein, was ist denn eigentlich eine BV? Es ist alles noch so neu für mich und ich denke, dass ich mir einfach zu viele Sorgen mache. Woran erkennt man eigentlich richtig, dass man Wehen hat. Ist vielleicht eine komische Frage, aber ich hätte ohne die aussage meiner Frauenärztin nicht sagen können, dass ich Wehen habe. Ich habe ein Ziehen und Drücken im Unterleib.

Liebe Grüße,
Krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 17:33

Mach dir keine Sorgen,
habe auch letztes WE im KH wegen Vorwehen verbracht. Die Ärztin hat mir ganz viel Ruhe und Magnesium verordnet. War gestern bei meinem Doc. Der hat mir sogar erlaub morgen in den Urlaub zu faheren. Muß natürlich langsam machen, mich nicht stressen und nicht aufregen. Magnesium 3*300mg am Tag. Also, lass dich von deinem Mann so weit es geht "bedienen"! Das schaffen wir schon!!!

LG Aggi+Annabell 24SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 17:48

..
dein bauch wird hart..weil sich die gebärmutter zusammen zieht.
das merkst eigentlich schon auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 18:13


BV= Beschäftigungsverbot.

Mach dir nicht soviele Sorgen,lass einfach alles mal liegen und gehe es etwas ruhiger an( was sowas sage ich?? ,,hab auch genügend Stress).


Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen