Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Vorm Abi-Abschluss entbinden??!!!

Vorm Abi-Abschluss entbinden??!!!

13. August 2010 um 12:27 Letzte Antwort: 15. August 2010 um 12:37

Huhu..

Hab da son problem / Frage

ich entbinde ende märz aber die abschluss prüfungen sind im juni... meint ihr das ich die schreiben kann obwohl ich 8 wochen in MUSCHU bin? oder muss i die 12. wiederholen ich würde mir ja nach entbindung von einer klassenkameradin alle aufgaben etc. nachhause bringen lassen! nur ich will auch wieder stillen... und im september dann meiner erzieher ausbildung beginnen...

Mehr lesen

14. August 2010 um 10:51


keiner n tipp oder erfahrungen ?

Gefällt mir
14. August 2010 um 12:21


schreiben kannst du auf jeden fall.
aber ob du vorher zum lernen kommst, ist die andere frage... ich hätts nicht gepackt,ehrlich.
mein abi ist zwar schon 10 jahre her, aber wenn ich mir jetzt vorstelle, mit dem wenigen schlaf und der enormen umstellung ne prüfung zu schreiben...nene, das wäre nicht gegangen.
ich würde lieber die 12 in ruhe wiederholen. und wenn deine maus nächstes jahr aus dem gröbsten raus ist, machst du abi und ausbildung.
meine meinung.
du hast mehr vom kind und das kind von dir

Gefällt mir
14. August 2010 um 13:20

Hallo karowermami,
ich gehe mal davon aus, es handelt sich um die Fachhochschulreife, da die Landesabiturprüfungen ja schon im März stattfinden?! Diese werden bei uns auch eher Anfang Mai geschrieben. Besonders nächstes SJ werden sie eher nach vorne verlegt, da das SJ früh zu Ende ist.

Beim Fachabi ist es ja so, dass die Prüfungen von der Schule selbst gestellt werden und es da aber auch einen Nachprüftermin gibt. Den nehmen Schulen jedoch nur ungern in Anspruch, da sie damit den unbenutzten Vorschlag "verbrennen" (heißt sie können ihn im Folgejahr nicht wiederverwenden). Einen Anspruch hast du nicht auf den Nachtermin, es sei denn du hast ein Attest für den Prüfungszeitraum. Aber der Nachtermin bringt dich ja auch nicht viel weiter, da er Ende Mai sein wird. Muss so sein, falls du eine mündiche Nachprüfung brauchst.

Du solltest mit deinem Klassenlehrer reden und schauen, was sie dir anbieten. Ich würde dich einfach trotz MuSCHu schreiben lassen, müsste aber die Verordung checken, ob der Versuch dann auch wirklich gültig ist. Nicht, dass du schreibst und dann hinterher anfichs,t falls es nicht gut gelaufen ist

Wenn du noch Fragen hast, meld dich gerne. Ich bin selbst Oberstufenlehrer und auch immer wieder Klassenlehrer bzw. Tutor.

Eine schöne SS noch

LG
kruemel 35. SSW

Gefällt mir
14. August 2010 um 14:12


Hier, ich habs gemacht und es hat super hingehauen.
Hatte letztes Jahr ET am 5 März, entbunden am 11. mit KS und Ende Mai dann Abiprüfungen. Ich bin bis kurz vorm ET in der Schule gewesen und 2 Wochen nach der Geburt dann wieder, war hart, auch körperlich, aber durchaus zu packen. Meine Schwiegerma hat unseren Kleinen dann die ersten 2 Monate betreut wenn wir in der Schule waren (mein Mann war in meiner Klasse) und auch wenn wir dann intensiv lernen mussten.
Ich habs sogar geschafft mit 1,9 abzuschließen als Klassenbeste.
Und du musst weder vorher noch nachher wegbleiben, mit dem Mutterschutz musst du das allerdings mit der Schule klären, soweit ich weiß, läuft das versicherungsmäßig auf deren Verantwortung wenn du keinen MUSCHU nimmst...
Drück dir die Daumen,
Lg Nina und Finn (17 Monate)

Gefällt mir
15. August 2010 um 12:37


danke für eure antworten!

mir is es auch sehr wichtig alles gleich hinter mich zu bringen.. das einzige was mir wehtut im herzi, das ich mein baby dann nicht voll stillen kann das hatte ich mir eig. wieder vorgenommen...

meine schule beginnt jetzt am 23. und da werd ich auch gleich mit meinen lehrern sprechen.. bin sehr gespannt was es da für lösungen gibt, zumalh ich ja dann halt auch im september gleich weiter machen will mit der ausbildung. ich kann es mir auch nicht leisten jetzt hartz4 zu beziehen, was für uns auch garnicht zur debatte steht da wir ne teure wohnung haben und mein freund noch ein kredit abzuzahlen hat und wir dann dort nicht mehr wohnen könnten!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers