Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Vorm 20. Geburtstag ein Wunschkind?

Letzte Nachricht: 25. Januar um 19:15
M
mariemarie
19.01.23 um 12:55

Wer von euch hat daran vor dem 20. Geburtstag gedacht Mama zu werden und wer hat es dann auch gemacht?
Mich würden eure Gedanken und Erfahrungen interessieren.

Mehr lesen

P
patrickpar
20.01.23 um 7:34
In Antwort auf mariemarie

Wer von euch hat daran vor dem 20. Geburtstag gedacht Mama zu werden und wer hat es dann auch gemacht?
Mich würden eure Gedanken und Erfahrungen interessieren.

Hat eine solche Entscheidung nicht viel mit der Lebensplanung und Vorstellung vom Leben zu tun?
Wie sieht es mit einer Berufsausbildung/Studium aus? Finanzieller Eigenständigkeit?

Das sind alles Fragen, die da in die Thematik mit reinspielen.
Mir persönlich wäre das zu früh gewesen...
Wie sieht es bei Dir aus?

1 -Gefällt mir

L
lauras1999
20.01.23 um 8:20
In Antwort auf patrickpar

Hat eine solche Entscheidung nicht viel mit der Lebensplanung und Vorstellung vom Leben zu tun?
Wie sieht es mit einer Berufsausbildung/Studium aus? Finanzieller Eigenständigkeit?

Das sind alles Fragen, die da in die Thematik mit reinspielen.
Mir persönlich wäre das zu früh gewesen...
Wie sieht es bei Dir aus?

Lebensplanung? Welches Leben verläuft schon langfristig nach Plan?
Das beste Beispiel ist mein Onkel. Mit 26 verlobt, die Verlobte schwanger. Es schien alles gut. Dann Fehlgeburt, Trennung und mit 32 Flucht aus der DDR. Mit 59 ist er dann Vater geworden.
Es passiert so viel, was niemand vorher planen kann. Wie sich die Welt durch Corona und durch den Krieg in der Ukraine verändert hat, konnte auch niemand voraus sehen können.
Ich wollte auch früher Kinder bekommen und habe noch immer keines.

Ich denke, es ist auch gut von Entscheidung zu Entscheidung zu leben.
Es hat Vor- und Nachteile jung Kinder zu bekommen und ebenso spät Kinder zu bekommen. Ich denke das muss jeder für sich entscheiden und ob es sich dann so realisieren lässt ist dann auch nicht klar.

Gefällt mir

L
lea_04
20.01.23 um 19:09

Ich wollte immer schon Kinder haben. 
Allerdings erst später. Es kam aber anders. Aus einer Überraschung wurde ein Wunschkind. 
Gedanken mache ich mir viele. Auch über die Zukunft. 
Allerdings habe ich eine loyalen und starken Partner an meiner Seite der sicher ein toller Papa sein wird. 
Sorgen muss ich mir keine machen. Und die Erfahrungen kommen dann alleine. 

 

6 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
U
user309158765
25.01.23 um 18:25

Ich habe schon früh mit 20 j. daran gedacht, aber mir war es damals wichtig erstmal eine Ausbildung zu haben und finanziell auf eigenen Beinen zu stehen. 

Mittlerweile bin ich tatsächlich 37j., habe Ausbildung, Studium, Promotion und ein paar Karriereschritte gemacht. Jetzt wünsche ich mir tatsächlich sehr stark ein Kind. Das Dilemma: mein Partner will gerade nicht. 

Egal, ob man 20 oder 37 j ist, manchmal scheinen die äußeren Unstände einfach nicht zu passen und manchmal schon. Pauschal anhand des Alters kann man die Entscheidung für ein Kind nicht machen.

Gefällt mir

L
lauras1999
25.01.23 um 19:15
In Antwort auf user309158765

Ich habe schon früh mit 20 j. daran gedacht, aber mir war es damals wichtig erstmal eine Ausbildung zu haben und finanziell auf eigenen Beinen zu stehen. 

Mittlerweile bin ich tatsächlich 37j., habe Ausbildung, Studium, Promotion und ein paar Karriereschritte gemacht. Jetzt wünsche ich mir tatsächlich sehr stark ein Kind. Das Dilemma: mein Partner will gerade nicht. 

Egal, ob man 20 oder 37 j ist, manchmal scheinen die äußeren Unstände einfach nicht zu passen und manchmal schon. Pauschal anhand des Alters kann man die Entscheidung für ein Kind nicht machen.

Das sehe ich genauso.
Ich habe aber auch schon oft gehört, das man nach Studium und Karrierebeginn sich eingerichtet hat und nicht mehr bereit ist für die Veränderungen im Alltag, die ein Kind mit sich bringt.

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige