Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta

8. April 2008 um 10:09

Hallo an alle, habe am Freitag erfahren das ich eine Vorderwandplazenta habe, wer hat das noch von euch? Was hat das für Folgen für meine Schwangerschaft????
Danke Steffi 17Ssw

Mehr lesen

8. April 2008 um 10:11

Hallo
ich habe auch eine vorderw.plazenta. das ist nichts schlimmes. keine angst. ich habe nur gehört dass man da die babys erst später als normal spürt. war bei mir auch so. hab meinen kleinen erst in der 22/23 ssw gespürt.alles gute für deine ss.
gruß sonja morgen 40.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:12

Hab ich auch
das ist nicht schlimm kannst dein kind auch natürlich zur welt bringen. bei mir war es am anfang so das die so tief saß, dass der mumu verdeckt war und ein ks vorrausgesagt wurde, aber durch das wachsen von mein kleinen ist die auch mit hoch. was in den meißten fällen so ist.

lg nicole
38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:14

Ohja
die hab ich auch. ich hab erst bewegungen so in der 21.ssw gespührt. das war ein bisschen blöd. ansonsten ist es nicht schlimm. wir können froh sein, das es keine plazenta am muttermund ist. das ist nämlich echt kompliziert. also, keine bange..
lg
lavendo
26.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:16

Ich habe es auch
Ich habe auch ne Vorderwandplazenta.
Es hat eben nur den Nachteil oder Vorteil, wie man es auch nennen will, dass man sein Baby nicht so intensiv spürt wie Andere.
Ich mache mir da manchmal Sorgen, obwohl alles in Ordnung ist.

Juli mit Wurmi im Bauch
29+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:17
In Antwort auf lula_12361954

Ich habe es auch
Ich habe auch ne Vorderwandplazenta.
Es hat eben nur den Nachteil oder Vorteil, wie man es auch nennen will, dass man sein Baby nicht so intensiv spürt wie Andere.
Ich mache mir da manchmal Sorgen, obwohl alles in Ordnung ist.

Juli mit Wurmi im Bauch
29+4

Das mit dem spüren ist aber
auch nur anfangs so. mittlerweile tun die bwegeungen und tritte höllisch weh. manchmal wäre ich froh er wäre etwas ruhiger in meinem bauch.
sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:21
In Antwort auf africa_12839893

Das mit dem spüren ist aber
auch nur anfangs so. mittlerweile tun die bwegeungen und tritte höllisch weh. manchmal wäre ich froh er wäre etwas ruhiger in meinem bauch.
sonja

Sonja0709
Ab wann wurde es denn bei dir doller?

Also die Bewegungen die ich habe, würde ich nicht als Bewegung wahrnehmen, wenn ich nicht wüsste, dass ich schwanger bin.
Und ich bin heute in der 30. Woche, also 29+4!
Bei mir ist es sehr unregelmäßig und sehr leicht. Fast noch wie ein Muskelzucken oder so!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 10:23
In Antwort auf lula_12361954

Sonja0709
Ab wann wurde es denn bei dir doller?

Also die Bewegungen die ich habe, würde ich nicht als Bewegung wahrnehmen, wenn ich nicht wüsste, dass ich schwanger bin.
Und ich bin heute in der 30. Woche, also 29+4!
Bei mir ist es sehr unregelmäßig und sehr leicht. Fast noch wie ein Muskelzucken oder so!!!

Also in der 30. ssw
hab ich schon sehr heftige bewegungen gespürt. warte noch etwas, dann wirst du die gerne wieder an diese zeit zurück erinnern. es ist echt mittlerweile sehr unangenehm. liegt viell auch daran dass er nicht so klein ist. ich warte jeden tag drauf dass er endlich raus kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 13:41
In Antwort auf lula_12361954

Sonja0709
Ab wann wurde es denn bei dir doller?

Also die Bewegungen die ich habe, würde ich nicht als Bewegung wahrnehmen, wenn ich nicht wüsste, dass ich schwanger bin.
Und ich bin heute in der 30. Woche, also 29+4!
Bei mir ist es sehr unregelmäßig und sehr leicht. Fast noch wie ein Muskelzucken oder so!!!

Also ich spüre..
... die Bewegungen schon ziemlich, aber meist nur in ruhigen Situationen. Abends und morgens meistens.
Habe auch eine Vorderwandplazenta.
Aber ich denke es ist auch eine Persönlichkeitsfrage manche so manche eben anders.
Liebe Grüße
Brischt 30.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 13:59

Ich
habe auch eine Vorderwandplazenta. Ich spüre meine Kleine sehr intensiv und sogar meine Bekannten spüren es intensiv, man siehr bei mir auch richtig die Bewegungen. Ich habe die Bewegungen der Kleine recht früh war genommen und auch mein Freund.

Lg
BebeK 31+0SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 21:05

Vorwandplazenta
wie hier schon erwähnt wurde, spürt man die Bewegungen sehr intensiv und sieht auch den Bauch wackeln und hüpfen und die vielen Beulen Bei meiner grossen Tochter hatte ich auch VWP und da konnte man genau sehen wo Hand oder Fuss oder Po. Bei meinem Sohn hatte ich ne Hinterwandplazenta, Bewegungen spürte ich auch aber nicht so intensiv. Jetzt erwarte ich wieder Püppi und hab wieder ne VWP und es ist diesmal heftig von den Bewegungen-das geht von morgens bis Abends....Beulen, Beulen, Beulen und teilweise schon schmerzhaft. LG Ilo 37.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 11:07

Hi,
habe auch eine VWPlazenta, die ist sogar mit der Gebärmutter verwachsen, so das ich beim KS auch diese gleich los bin. Eine normale VWPlazenta ist nicht weiter schlimm, sollte sie sich jedoch nicht hoch ziehen (bei einer Freundin von mir war das sogar erst in der 37 SSW) bekommst Du einen KS.... abwarten.

Lg Eva und Babygirl 30 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
praenatest- kein Ergebnis
Von: steff210707
neu
24. April 2018 um 12:22
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper