Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vor 2 tagen FG und will diesen monat wieder schwanger sein?

Vor 2 tagen FG und will diesen monat wieder schwanger sein?

21. April 2011 um 19:02 Letzte Antwort: 23. April 2011 um 17:18

hallo.hatte vor 2 tagen am 19tn eine FG .so habe meine ärztin gefragt wann wir es nochmal versuchen können weil wir uns auch wenn es nicht geplant war sehr gefreut haben.ich weiß es ist keine lösung aber naja.haben uns jetzt solche tests wegen ES berechnen gekauft.

was sagt ihr dazu kann ich diesen monat also mai wieder schwanger werden?

ist die rate da wieder eine FG zuhaben höher als die 6 wochen zu warten?

muss dazu sagen der arzt im KH hat gesagt wenn es passiert passiert es.aber hab angst das es wieder passiert

was haltet ihr davon?wäre lieb für alle antworten

Mehr lesen

21. April 2011 um 19:38

Das weiß man nicht
aber habe mir 2 packen von den test gekauft wo man sieht ob man in den nächsten 24-36 stunden einen ES hat also 100 tests und 30 schwangerschaftstests.habe nur angst wenn das es wieder zur FG kommt. weil mein freund will nur 1 versuch wenn wieder FG hören wir auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2011 um 20:09

Ja hoffe ich auch
werde mich dann auch strickt an dir regeln halten nur noch wasser und nicht soviel rumfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 8:20

Mach mir aber
vorwürfe. weil war an dem donnerstag noch bei paar nachbarn die meine mutti fertig macht und die haben eine messi wohnung so und an dem abend nach dem die polizei die sie gerufen haben weg waren fing es an mit den schmerzen habe es als dehungsschmerzen gesehen.sind dann zu meinem freund da ging es wieder und dann kam der durchfall und ein tag später die blutungen.also vieleicht liegt es doch an mir weil ich mit zu den nachbarn bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 9:05

Ahja
schöne beurteilung. ich habe allgemeinbildung aber zu dem thema schwangerschaft und kinderwunsch.hallo das war meine erste ss und das reicht für ein kind was ich weiß glaube mir und ein kind lebt nicht von der bildung

leute gibts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 9:17

Hallo
Also ich weiß echt nicht ob ich es wirklich ernst nehmen sollte deine frage bzw äußerung.....
Ich selbst hatte eine fg und habe ganz bestimmt nicht gleich zwei tage später dran gedacht wieder sofort ss zu werden.
Man sollte sich damit mal auseinanderersetzten was dein körper da für umstellung hat und du solltest deinem körper die zeit geben sich wieder umzustellen also damit meine ich hormonbildung bzw dessen rückgang usw.
meine fg ist nun am 27.4. 10 genau ein jahr her und bei mir hat es seit heute nicht wieder geklappt.
Ich selbst bin der meinung man muss seinem körper die zeit geben und nicht gleich wieder los legen, klar wenn es passiert passiert es aber man sollte es nicht gleich im ersten monat wieder versuchen. Naja gut es geht jeder anderes mit einer fg um.
Drücke dir trotzdem die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 9:29

War vorgestern
auch noch mit dem nerven am ende .aber seit gestern seit ich nochmal alleine im Zimmer des FA(wo ich mein kleines verloren habe) saß und drüber nachgedacht habe geht es mir eigentlich wieder besser. klar vermiss ich mein kleines. aber ich fühl mich eigentlich wieder in der lage. deswegen frag ich ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 9:36

Mhh
Ne also ich denke man muss sich die zeit nehmen und das was du verloren hast wirst du nicht ersätzen können.... das ist nicht möglich...
Und die schuld an der fg kann man nicht bei sich suchen... es gibt sehr viel frauen die es nichtmal bemerken in den ersten Wochen das sie ss waren.
Es ist so doof es sich anhört mit das natürlichste der welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 10:23


wie weit warst du denn? hattest du eine AS?

ich hatte letztes jahr im märz eine FG in der 6. ssw. der arzt meinte, wir sollten 3 monate warten, bis wir es wieder probieren. wir haben dann aber das schicksal entscheiden lassen, und ich wurde 6 wochen nach der FG im ersten zyklus wieder schwanger. und das trotz wochenendbeziehung

also, erstmal musst du damit rechnen dass sich dein zyklus verschiebt.

und dann solltest du wirklich drüber nachdenken ob du die FG nicht erstmal verarbeiten möchtest.

ich wollte auch so schnell wie möglich wieder schwanger werden, ich dachte das würde alles wieder gut machen. aber die trauer bleibt. und dann diese riesige angst.

natürlich bereue ich es nicht dass ich wieder schwanger geworden bin. meine kleine kerngesunde tochter ist heute fast 4 monate alt und ich liebe sie über alles auf der welt

trotzdem muss ich oft an die FG zurück denken. aber wäre die FG nicht gewesen, hätte ich meine kleine maus jetzt nicht.

es gibt halt immer zwei seiten. du musst für dich selbst entscheiden (bzw. du und dein partner!) welchen weg du gehst.

jedenfalls wünsche ich dir alles gute und hoffe dass du den schmerz gut verarbeiten kannst.

liebe grüße

heni+alexia 16 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 11:14


tiara138 das ist voll schön geschrieben.
war in der 6ten woche und irgendwie konnt ich das nicht so wirklich begreifen das ich überhaubt schwanger war. erst an dem tag wo ich das herz geschlagen hat.

das soll keines wegs ein ersatz sein nein.habe ich auch nicht gesagt.ich habe mich regelrecht erkundigt und die tests sind bis november 2012. und mit der trauer geht es mir heute relativ gut im gegensatz zum 19 bis gestern. und wenn es mich wieder über kommt habe ich noch die blume die ich für mein kleines gepflanzt habe. klar ist jeder mensch anders und geht anders aber eigentlich soll dies jeder für sich endscheiden oder nicht? einige brauchen jahre einige nur tage bzw wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 11:14
In Antwort auf an0N_1193471899z


tiara138 das ist voll schön geschrieben.
war in der 6ten woche und irgendwie konnt ich das nicht so wirklich begreifen das ich überhaubt schwanger war. erst an dem tag wo ich das herz geschlagen hat.

das soll keines wegs ein ersatz sein nein.habe ich auch nicht gesagt.ich habe mich regelrecht erkundigt und die tests sind bis november 2012. und mit der trauer geht es mir heute relativ gut im gegensatz zum 19 bis gestern. und wenn es mich wieder über kommt habe ich noch die blume die ich für mein kleines gepflanzt habe. klar ist jeder mensch anders und geht anders aber eigentlich soll dies jeder für sich endscheiden oder nicht? einige brauchen jahre einige nur tage bzw wochen.

Ach
hatte keine ausscharbung.habe meine regel jetzt normal wie sie immer sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 14:03

Naja..
mit der trauer ist es ja auch so eine sache.

man ist ja hauptsächlich traurig weil man sich über etwas gefreut hat was nun plötzlich wieder weg ist... man kennt dieses kleine wesen ja noch gar nicht. klar ist man traurig drum wenn man dran denkt dass das ein kleines heranwachsendes baby war was da von einem gegangen ist, aber es hat immer seine gründe. und meistens ist der grund dass dieses kleine wesen nicht gesund war.

trotzdem muss man auch trauern, aber jeder trauert nunmal auf seine eigene art und weise.

du solltest bei deiner nächsten ss aber keine panik haben dass wieder was passiert. leichter gesagt als getan... aber das macht einen nur irre. versuch zu entspannen und stress zu vermeiden, nur so kann es dir und deinem krümel gut gehen. die ersten 12 wochen werden sich hinziehen wie kaugummi aber kurz darauf merkst du die ersten bewegungen deines krümels und ab da wird es dann auch meistens besser mit der sorge

und es kommt wirklich selten vor dass frauen mehrere fehlgeburten in folge haben. meistens wissen die frauen ja noch nicht mal dass sie überhaupt schwanger waren und denken die blutung wäre ihre regel.

die natur geht halt ihre wege da steckt man leider nicht drin!

und wenn du keine AS hattest dann musst du auch eigentlich nicht warten mit dem hibbeln. es ist erwiesen dass man nach einer FG sogar fruchtbarer ist... so makaber es auch leider ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 22:45

Hi
das mit der trauer nimm es nicht zu leicht, nur weil du dich jetzt vielleicht besser fühlst.

als ich im april 2009 meine Fg in der 8 ssw hatte ( mit AS) gings mir auch recht gut und am nächsten tag als wenn nix gewesen wäre...
klar ich war endlos traurig das ich es verloren habe..und hatte erstmal keinen gedanken an ein weiteres kind...mußte es erstmal verarbeiten.ca. 2 wochen nach der Fg kam alles bei mir raus.hatte einen kleinen nervenzusammenbruch.danach erst gings bergauf und ich konnte , sagen wir es mal so, wieder klarer denken.

nach 2 monaten kam dann der wunsch nach ein weiteres kind, aber auch die angst vor einer erneuten FG...arzt gab ok, sofern ich seelig wieder kann.körperlich kein problem.ok versucht haben wir es und wurde auch direkt schwanger.konnte mich aber nur teilweise freuen, weil im hinterkopf immer die FG war.auch als ich das herzchen schlagen sah in der 7 ssw und alles normal entwickelt war ( war bei der FG nie gewesen) konnte ich mich nicht richtig freuen.erst nach den 14 ssw.wo das risiko nicht mehr so groß ist.da kam die freude erst..
heute habe ich eine gesunde tochter die grade 1 jahr alt geworden ist.

so niemand kann ausschließen ob es wieder zu einer Fg kommen wird.das weiß nur mutter natur.du brauchst auch nix beachten, sondern ganz normal so leben wie immer.klar keine drogen etc..am besten vorsorglich fölsäure nehmen( hat mri mein doc geraten) schon vor der empfängnis.und danach ein vitamin präperat. ich hatte das Centrum Materna plus DHA .
und mein doc meinte.jede 2 ss endet als Fg . meist noch nicht mal bemerkt von der frau.da es frühzeitig ist und ganz normal die periode kommt.

kleiner tip.macht euch auf keinen fall stress.

und noch ne frage? was willst du mit 30 ss-tests ?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 23:29

Ich verstehs nicht ...
Ich verfolge nun schon ein paar Tage deine postings hier und ganz ehrlich : ich verstehe dich nicht.
Es tut mir sehr leid, was dir passiert ist. Ich habe selbst 2* und hätte sicher nihct gleich 2-3 Tage danach an eine erneute Schwangerschaft gedacht, aber damit muss jedre selber klar kommen.
Ich denke nur, du solltest erst einmal dein Leben in den Griff bekommen. Die Schwagerschaft war ja nicht geplant ... meinst du nicht, ihr solltet erst einmal eure gemeinsame Zukunft mit einer gemeinsamen Wohnung planen, als Paar zusammenleben und herausfinden, ob das funktioniert ? Dein Privatleben wirkt nach dem was du schreibts reichlich chaotisch (so mit Ex-Freund nebenan) ... ein Baby ist da kein Allheilmittel, dass alles plötzlich nur noch schön und freidlich ist. Gib euch die Chance in Ruhe und v.a. in Frieden neu zu starten.
Wozu die ES- und SS-Tests ? Und dann noch in den Mengen ? Mensch Mädel. komm doch erst einmal zur Ruhe und schaffe für ein Baby die Umgebung, die es braucht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 23:36


vllt solltest du deinem körper auch erstmal die Chance geben sich davon zu erholen und deinem Kopf umd Herz ebenso umd was meine Vorrednerin sagte, bekomm dein leben auf die reihe eh du n kind rein setzt in dein Leben! Manchmal haben Abgänge auch n anderen Grund zb das man zu chaotisch lebt (was ich dir hier keinesfalls vorwerfe!!!!)

Grüsse von
Anne, Salva und Ilenia
(21 Monate und 39. SSW)
umd 2* fest im Herz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 10:30

Es ist alles geplant
wo wir erfahren haben das wir eltern werden 2-3 wochen später hat mein freund mir ein heiratsantrag gemacht.sind verlobt und am 12.12.2012 wird geheiratet und in 6 monaten ziehe ich zum ihm.es war alles dannach geplant die nachricht "sie sind schwanger" stellt alles auf dem kopf. und vieleicht hab ich das hier zu früh rein gesetzt. bin gestern richtig zusammen gebrochen überall gezittert und total heulkrampf bekommen.bloss gut das es nach dem besuch meiner schwiegereltern war. und seit gestern is mir klar gewurden wenn es passiert passiert es der körper weiß schon was er macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 17:18

Naja
trauern tut eigentlich jeder lange aber ich finde so kindich wie das klingt bei uns reist es noch nervlich aber es gibt tage da geht es gerade wenn wir versuchen weiter zuleben und sternchen in unser leben mit einzubeschließen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest