Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vor 2 Tagen FG--Montag Ausschabung

Vor 2 Tagen FG--Montag Ausschabung

19. Januar 2013 um 18:03

Hallo Mädels...

Auch wenn es hier nicht wirklich "hin passt" würde es mich sehr freuen von einer Leidensgenossin zu lesen....

Ich "müsste" heute 8+0 sein
Vorgestern (7+5) wurde beim US festgestellt, dass das Herzchen nicht mehr schlägt Einfach so ....alles SCHIEN vorher in Ordnung....

Am Montag habe ich eine Ausschabung

Mir tut es sooo weh

Ich "warte" jetzt immer auf Blutungen Klingt wahrscheinlich blöd...aber so ist es sooo "unwahr"....

Wie kommt ihr damit zurecht??
Erlebt vielleicht grad jemand genau das Gleiche

Lg Jado mit Sternchen 8.SSW <3

Mehr lesen

19. Januar 2013 um 18:39


Danke Keks für deine sooo lieben Worte
Ich habe richtig Tränen in den Augen

Ich danke dir sehr <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 18:53


Oh Jado,
Das tut mir so sehr leid. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Finde gar keine Worte, die dich trösten könnten. Fühl dich ganz lieb gedrückt von mir.
Dein Engel passt jetzt von oben auf dich auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 18:57


Danke Lad auch für deine lieben Worte

Liebe Worte können einem sooo gut tun...danke nochmal euch beiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 18:59


Ich kann dich zu gut verstehen, ich bin im September12 nach 14 Monaten endlich Schwanger geworden. Am anfang war auch alles gut, ich hatte bei 6+0 meine erste Vorsorgeuntersuchung, das Herzchen hat auch kräftig geschlagen. Am 20.11.12 hätte ich bei 10+0 die 2 Untersuchung gehabt, ich hatte von anfang an Blutungen, als diese am Abend des 19.11 stärker wurden sind wir ins Krankenhaus gefahren, sie hat auf 2 Geräten jeweils 5 Minuten geschallt. Aber leider hat es nix gebracht, die Fruchthöhle war viel zu klein für die 10 woche und ein Embryo war auch nicht mehr zu sehen Ich durfte dann wieder nach Hause und sollte am nächsten Morgen zur Ausschabung kommen, am 20.11.12 mussten wir unser Baby ziehen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 19:17

Tut mir so Leid...
Ich konnte es gar nicht glauben, als ich grad deinen Thread gesehen hab. Hab immer deine Posts mitverfolgt und fand es so schön, als du freudig gepostet hattest, dass endlich geklappt hat und nun das

Wünsch dir ganz viel Kraft und gib die Hoffnung nicht auf! Bald wirst auch du deinen Krümel in den Armen halten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 19:20

Hallo
Bei mir war es im april 2012 wie bei dir.. Erst schien alles in ordnung.. Doch dann konnte man beim us den herzschlag nicht mehr finden. Der fa überwies mich in ein KH.. Auch dort fand man per US kein herzschlag.. Nur der embryo war zu sehen.. Man wollte mich noch am selben tag ausschaben doch dank meines freundes sagte ich das ab. Da ich mich noch schwanger mit all den anzeichen fühlte, wollte ich es iwie nicht wahrhaben.. Andererseits konnte ja auch auf dem us sehen dass das herz nicht mehr schlug.. ich wollte es nicht wahr haben! Nach ca 1 woche bekam ich zunächst leichte schmierblutungen, die dann täglich mehr wurden. Iwann wurden die blutungen mehr als nur regelstark und ich bekam starke unterleibs und rückenschmerzen, mit denen ich mich ins KH fahren ließ.. Augeund der zu starken blutungen wurde dann eine ausschabung gemacht. Ich bereue es aber nicht damit gewartet zu haben, denn so wurde es für mich real, mein körper stoß also den ungesunden/toten embryo ab..
Wie ich damit klarkomme? Bis heute noch sehr schwer, obwohl ich wieder schwanger bin (20.ssw) denke ich fast jeden tag an das kleine.. es wurde anonym beerdigt, das gibt mir trost.. Frag doch in deinen kh auch nach ob diese das macheb.. Es hat mir an weihnachten trist gespendet sein grab zu besuchen.. Ich war zwar sehr traurig, doch iwie hatte die trauer damit eine anlaufstelle.
wichtig ist, dass du trauerst! Ich werde es nie vergessen und immer fest in meinem herzen haben.. Iwann werde ich vllt erfahren, warum gott es zu sich rief noch bevor es das licht der welt erblicken durfte.

Ich wünsche dir ganz viel kraft für die dir bevorstehende zeit.. Du kannst dich gerne per PN bei mir melden, wenn du jemanden zum austauschen/trösten/mitleidenden brauchst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 19:37


Danke ihr Lieben

Liebe Worte tun soooo gut

SORRY, aber ich kann GRAD nicht mehr schreiben....
Bin noch am "Verarbeiten"....wie soll ich das erklären....dies war der "erste Schritt", es zu "verinnerlichen", dass es so ist, wie es ist ..also es "loszuwerden"....aber mehr geht im Moment noch nicht....ich hoffe ihr versteht, was ich meine

Danke ihr Lieben....

Jackpott...danke auch dir ganz besonders..auch für deine "Hilfe"...ich werde mich die Tage bei dir melden....NOCH kann ich nicht

Danke nochmal an alle für eure lieben Worte ..das hilft einem schon sehr ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 19:42

@jado
es tut mir so leid! Wird dein Mann Montag dabei sein? Denke ganz doll an dich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 19:52

Jandomaus
Ich drück dich ganz fest, denke so oft an dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 20:01

Ach jado
ich dicbe so mit dir mit gehibbelt es tut mir sehr leid für dich.

ich hatte selber eine fg im juli und weiss wie scheisse sich das an fühlt. ich wurde im nächsten zyklus gleich wieder schwanger und bin heute 23 plus 0.

ich wünsche dir alles gute und das einzige womit ich dich gerade trösten kann ich das die AS nicht weh getan hat.

lg julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 20:08

Heidiiiiiimaus.....Julemauuuss ss
Schööön von euch zu lesen

Heidi...ja, mein Mann ist am Montag dabei....aber ich weiß, dass es bei uns in der Tagesklinik so ist, das er NUR im Wartezimmer seinen Platz hat
Man wird sofort nach dem "ersten Aufrufen" in die "sterile Zone" gebracht ...erst wenn alles "passiert" ist, darf ich zu ihm, um nach Hause zu gehen...er darf nicht mal in den Aufwachraum
Das macht mir Angst....

Ist das "normal"?? Oder ist das in anderen Klinken anders??

Danke nochmal an alle..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 20:14

Normal
ja leider ist das so, mein partner durfte auch nicht in denn warteraum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 20:31


Danke Schnuck....ich habe auch sooo mit dir mitgefühlt, als es dir "passiert" ist
Du hattest keine AS, richtig??
Du warst ja noch viiieeel weiter als ich...war es denn nicht schmerzhaft(er)???
Blutet man "nur" ? Ich meine von Gewebestücken habe ich ja schon gelesen...aber sieht und SPÜRT man "mehr"
Ich hoffe, dass meine Fragen nicht zu persönlich sind

Mit dem wieder schwanger werden....hmmm...ist es so, dass man dann nach einer AS nicht schwanger werden darf oder nicht kann?

Es sind tausend Fragen in meinem Kopf...sorry

Danke auch dir Julia für deine lieben Worte ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 22:06


@ jadocesa
Oh man es tut mir so leid. Fühl dich gedrückt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 22:14

Jadoo
Suesse bin gaaaanz fest in gedanken bei dir
:-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 22:27


Tut mir so leid Liebes .. vorhin konnte ich erstmal nicht schreiben so geschockt war ich das lesen zu müssen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft!
Ich denk an dich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 11:19


Klär das lieber nochmals ab ob das stimmt mit den herzchen, es gab schon so viele fälle wo das selbe gesagt wurde , die mamas aber auf einen selbsteändigen abgang warten wollten und siehe da , die ärzte haben sich geirrt !!!!
Und die Mütfer haben gesunde Kinder zur Welt gebrachf!
Es Kann durchaus sein das man mal nichts sieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 11:21

Zu deinen fragen
Man fühlt da nichts , du blutest zwar noch aber mehr auch nicht!

Schwanger werden kannst du definitiv wieder!

Es wird ein wenig dauern bis deine Tage wieder kommen und sich alles eingepegelt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 13:01

@jado
Ich hatte einen Tag nach der diagnose die AS und mein Mann durfte auch nicht rein! Durfte nach ca.2 Std nachhause und hatte Blutungen die hilten bis zu 1 Woche dann noch eine Woche Wundwasser! Nach genau 28 Tagen kam meine mens! Sollte nur die erste mens abwarten. Es tut mit so leid! Denke ganz viel an dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 13:21


Liebe Jado,
ich denke auch ganz viel an dich und wünsche dir für morgen ganz viel Kraft
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 15:08


Ich danke euch allen seeeehr für eure lieben Worte....
Sie lassen es mich zum Teil "überstehen"....

Es ist sooo schwer....

Ich werde morgen auf jeden Fall VORHER nochmal US machen lassen....

Danke Schnuck für deine Zeilen....
Sie haben mich sehr berührt
Leider bin ich nicht stark genug für einen natürlichen Abgang
Ausserdem habe ich leider nicht die "Möglichkeit" dafür...auch ich habe ein Kind zuhause...einen 7 Jährigen..Papa ist arbeiten...und Oma nicht wiklich "einsetzbar"....alles muss "geplant" sein...und "sowas" kann man nicht planen...ausserdem wäre ich dann mind ne halbe Std unterwegs um den Kleinen unterzubringen
Ach menno...ich will das Kleine doch auch gar nicht gehen lassen

Dreissigzehn...auch dir vielen lieben Dank für deine Idee mit "deinem Abschied"...auch da bekam ich Tränen in die Augen

Danke euch allen für eure sooo tollen tröstenden Worte....die haben mich sehr berührt....

Dreissigzehn und auch Schnuck, und alle anderen...ich habe das letzte US-Bild beim FA gelassen
Mein Baby ist da schon sooo "gross" zu sehen "Nur" ohne Herzschlag Der Doc fragte auch gar nicht, ob ich es haben möchte..ich habe mich nicht getraut zu fragen UND ich dachte, dass ich mich damit quälen würde....JETZT vermisse ich dieses "letzte Bild" meines Babys aber
Ich würde auch gerne ein "Andenken" basteln mit Bildchen (das letzte Bild war noch nicht so toll...hmm)

Ob ich das noch bekommen kann???

Schnuck mein Baby ist jetzt 1,5 cm "gross"

Ich habe seit gestern starken Ausfluss...schon LEICHT rosa
Sind das "erste Anzeichen"??

Am liebsten würde ich den Termin zumindest verschieben....
ABER ich möchte auch nochmal einen US haben!!
Würde das mein Arzt machen????

Mein Partner möchte es aber gerne "hinter sich" haben...um dann wieder nach vorne schauen zu können....
VERSTEHE ICH!!!
Ich möchte es auch....aber, ...............

Ach Mensch, tausend Dinge im Kopf

Ausserdem hätte ich Angst, dass ich das alles auch "zeitlich" nicht schaffe...sprich "Wehenschmerz" mit meinem "Grossen"

Und andererseits will ich "es" auch hinter mich bringen...

SORRY, jetzt habe ich irre viel geschrieben Aber das alles und noch viel mehr schwirrt grad in meinem Kopf rum

Danke nochmal fürs Lesen und unterstützen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 20:49
In Antwort auf ai_12639688


Ich danke euch allen seeeehr für eure lieben Worte....
Sie lassen es mich zum Teil "überstehen"....

Es ist sooo schwer....

Ich werde morgen auf jeden Fall VORHER nochmal US machen lassen....

Danke Schnuck für deine Zeilen....
Sie haben mich sehr berührt
Leider bin ich nicht stark genug für einen natürlichen Abgang
Ausserdem habe ich leider nicht die "Möglichkeit" dafür...auch ich habe ein Kind zuhause...einen 7 Jährigen..Papa ist arbeiten...und Oma nicht wiklich "einsetzbar"....alles muss "geplant" sein...und "sowas" kann man nicht planen...ausserdem wäre ich dann mind ne halbe Std unterwegs um den Kleinen unterzubringen
Ach menno...ich will das Kleine doch auch gar nicht gehen lassen

Dreissigzehn...auch dir vielen lieben Dank für deine Idee mit "deinem Abschied"...auch da bekam ich Tränen in die Augen

Danke euch allen für eure sooo tollen tröstenden Worte....die haben mich sehr berührt....

Dreissigzehn und auch Schnuck, und alle anderen...ich habe das letzte US-Bild beim FA gelassen
Mein Baby ist da schon sooo "gross" zu sehen "Nur" ohne Herzschlag Der Doc fragte auch gar nicht, ob ich es haben möchte..ich habe mich nicht getraut zu fragen UND ich dachte, dass ich mich damit quälen würde....JETZT vermisse ich dieses "letzte Bild" meines Babys aber
Ich würde auch gerne ein "Andenken" basteln mit Bildchen (das letzte Bild war noch nicht so toll...hmm)

Ob ich das noch bekommen kann???

Schnuck mein Baby ist jetzt 1,5 cm "gross"

Ich habe seit gestern starken Ausfluss...schon LEICHT rosa
Sind das "erste Anzeichen"??

Am liebsten würde ich den Termin zumindest verschieben....
ABER ich möchte auch nochmal einen US haben!!
Würde das mein Arzt machen????

Mein Partner möchte es aber gerne "hinter sich" haben...um dann wieder nach vorne schauen zu können....
VERSTEHE ICH!!!
Ich möchte es auch....aber, ...............

Ach Mensch, tausend Dinge im Kopf

Ausserdem hätte ich Angst, dass ich das alles auch "zeitlich" nicht schaffe...sprich "Wehenschmerz" mit meinem "Grossen"

Und andererseits will ich "es" auch hinter mich bringen...

SORRY, jetzt habe ich irre viel geschrieben Aber das alles und noch viel mehr schwirrt grad in meinem Kopf rum

Danke nochmal fürs Lesen und unterstützen


hoch schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 21:00


Danke Gabelung..danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 7:05

@jado
Wir denken an dich!!!

Hommeli,Jule,siie und ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 7:58

Jado
Meine Liebe bei uns zu Hause brennt eine Kerze für dich und deinen Krümmel!

Du schaffst das!!wie unsre heidi schrieb wir sind alle da für dich!

Haben dich lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 8:04


Das tut mir sehr leid für Dich. Wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächsten Tage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 10:28


Liebe Jado,
wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft.
Das Geschehene macht mich sehr, sehr traurig
Hatte mich so für dich gefreut, als es endlich bei dir geklappt hat. Das hat mir selber auch Mut gemacht, dass es doch noch klappen kann, in unserem Alter...
Hoffe aber sehr, dass du dich dadurch nicht unterkriegen lässt und weiter nach vorne schaust und deinen Traum nicht aus den Augen verlierst!!!
Bin in Gedanken bei dir!!!
Liebe Grüße von der Co

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 12:22

Jado suesse
Wir sind alle in gedanken bei dir :-*
Und schicken dir u deinem partner gaaanz viel kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 19:30


Oh Jado,
mussTe heute oft an dich denken. Hoffentlich ist alles "gut" verlaufen. Wünsche dir weiterhin viel Kraft!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 20:23


Hallo Ihr Lieben...danke für eure lieben Worte...das tut soo gut...
Ganz lieben Dank auch nochmal an die, die mich schon länger "kennen"..mit denen ich auch schon eine schöne Hibbelzeit hatte...lieben Dank an Siee, Jule, Hommeli, Heidi..... ach danke nochmal an alle...es tut so gut, wenn einfach jemand an einen denkt in so einer schweren Zeit...

Ich habe es nun hinter mich gebracht..... ich denke, dass das für mich das Richtige gewesen ist..
US wurde VORHER nochmal gemacht....Herzle schlug nicht.... und Baby sah schon anders aus Für mich und meinem Mann war es gut, so "Abschied" zu nehmen...auch wenn ich noch laaang nicht ans "verarbeiten" denken kann...man ist noch sooo aufgewühlt...und leer fühlt man sich tatsächlich (ich weiß nicht wers gesagt hat..)

Unser Baby ist nun ein Sternchen...es wird noch untersucht..die Ergbnisse bekommt mein FA... und es kommt nicht auf den "M***" ....da waren wir seeeeehr beruhigt dies zu wissen....


Mädels ich mag grad nicht mehr schreiben....bin sooo motivationslos.....

Ich wollte einfach nur mal DANKE sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 21:05

Hey jado maus
Wir warem den gaaanzen tag alle in den gedanken bei dir
Hommeli heidi jule und ich
Natuerlich beginnt jetzt die schwere zeit
Aber ihr seit.ein tolles team.ich schafft das gemeinsam
Und.wir sind auch alle immer fuer dich da

Natuerlich kannst du jetzz nicht ans verarbeiten denken
Bei mir ist es 4 monate her und ich habe es auch noch nicht verarbeitet

Fühl.dich gedrückt von uns allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 21:16

.
Ach Jado...
Ich hab's gestern Abend gelesen und war so geschockt, sprachlos und traurig, dass ich nicht wusste, was ich schreiben soll.
Auch jetzt habe ich nicht die passenden Worte fuer diese schlimme Nachricht. Ich kann dir nichts sagen oder schreiben, dass dich aufmuntert oder dir ueber diese schwierige Zeit hinweg hilft...
Ich moechte dich aber wissen lassen, dass ich dir alles erdenklich Liebe wuensche. Dass du lernen kannst, mit diesem Erlebnis zu leben und es dir irgendwann nicht mehr die Traenen in die Augen treibt.
Alles alles Gute, Jado! Deinem Mann natuerlich auch. Seid fuereinander da und gebt euch gegenseitigen Halt!
Euer Sternchen wird von oben auf euch runterschauen und auf euch und eure Kinder aufpassen!

Die herzlichsten Gruesse,
Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 9:37


Liebe Jado

Ich war in Gedanken fest bei Dir und werde es noch immer bleiben. Viel Kraft schicke ich Dir und Deiner reizenden Familie.. lass die Trauer zu und lass Dir Zeit dazu.

Grosse Umarmung
Jaami*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 10:05

Liebe jado
es tut mir so leid! Hab bis zuletzt auf ein Wunder gehofft! Wenn du reden oder schreiben willst,melde dich wir sind immer für dich da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 8:15

..
Hallo ihr Lieben...

Lieb, dass ihr nach mir fragt...

Gestern ging es mir ganz besch...
Hatte Schmerzen und vorgestern Streit mit meinem Mann

Haben uns aber gestern wieder vertragen...da ist alles wieder gut....

Aber WIE geht es weiter???
Ich finde den Weg nicht in den Alltag zurück...und ich will und kann auch noch gar nicht...
Mein Mann sagt, dass ich mir die Zeit nehmen soll und muss, die ich brauche...

Meine Psyche ist noch laaang nicht "heil".... Wird es irgendwann mal so wie "vorher"

Ich versuche mir jetzt kleine "Ziele" zu setzen...heute z.B rodeln gehen mit meinem Kleinen... gestern hätte ich es noch nicht gepackt...ich hoffe heute...aber kleine Ziele...

Ich danke euch nochmal ganz lieb....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 10:00

....
Mir ging es damals auch so.
War noch 4Wochen nach der AS krankgeschreiben. Dauerte aber lange bis ich das verstanden habe. Jetzt kann ich besser damit umgehen. Habe viel darüber gelesen.
War damals eine Woche vor heiligabend. Hatte dann am 24. schwallartige blutungen. Das war echt sch.....

Das Sternchen wird immer bei euch sein und ihr bei ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 11:44

Heute auch 2 fehlgeburt
hallo
es geht mir genau gleich meine letzte fehlgeburt war im november und dan drei wochen später schon wieder schwanger habe. mich riesig gefreut und gestern die enttäuschung kein herzschlag. morgen habe ich termin für die as. schöne scheisse ich leide mit dir. aber ich mache jetzt eine pause ist wohl besser. alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 20:00

Oh Nein...
Liebe Jado....

konnte nicht glauben was Ich gelesen habe &
Ich leide total mit Dir!
Mein Bruder ist gestern mit 25 Jahren verstorben,mir geht es also auch recht schlecht!
Fühle Dich ganz dolle gedrückt!!!!!
Wünsche Euch gaanz viel Kraft für diese schwere Zeit!
Laßt Euch Zeit& nimm Hilfe in Anspruch wenn Du es alleine nicht bewältigen kannst!

Denke an Dich!
Ganz liebe Grüße
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 22:40


Hallo Jado...
Hab grade deine Zeilen gelesen. Mir ist echt die Luft weggeblieben. Ich hoffe das es dir langsam besser geht.
Eine befreundete Hebamme hat mal zu mir gesagt, das man irgendwann weiter machen soll. Denn dein Sternchen hätte nicht gewollt, dass du für immer traurig bist. Das ist nur leider leicht gesagt, als getan.
Ich wünsch dir noch ganz viel Kraft und wie hier schon im Forum geschrieben wurde.
Lass dir Zeit!!!
LG Stephie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 10:39


Hallo ihr Lieben....danke nochmal für eure lieben Worte.... sorry, ich mag heute nicht so viel schreiben ... hmm, es kommen immer wieder gaanz tiefe Tiefpunkte...aber das ist sicherlich "normal", hmm

Heute nachmittags gehts nochmal Schlitten fahren mit meinen Jungs..... jaa, ich raffe mich auf
Und morgen gehts zur Hochzeitsmesse mit meinem Schatz


Euch ein schönes Wochenende...ich mag heute nicht soviel über SS nachdenken...sorry....

Danke nochmal...
Euch auch ganz viel Kraft...vor allem dir Pechmarie
Ich drück dich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2013 um 19:46
In Antwort auf ai_12639688


Hallo ihr Lieben....danke nochmal für eure lieben Worte.... sorry, ich mag heute nicht so viel schreiben ... hmm, es kommen immer wieder gaanz tiefe Tiefpunkte...aber das ist sicherlich "normal", hmm

Heute nachmittags gehts nochmal Schlitten fahren mit meinen Jungs..... jaa, ich raffe mich auf
Und morgen gehts zur Hochzeitsmesse mit meinem Schatz


Euch ein schönes Wochenende...ich mag heute nicht soviel über SS nachdenken...sorry....

Danke nochmal...
Euch auch ganz viel Kraft...vor allem dir Pechmarie
Ich drück dich..

Danke Dir Süsse!
Kann Ich total verstehen!

Aber Hochzeitsmesse?
Hochzeit geplant?
Das wäre ja mal etwas super schönes worauf man sich trotz allem freuen kann!
Wünsch Dir alles Liebe!
Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper