Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Von wem bin ich schwanger???????

Von wem bin ich schwanger???????

14. Februar 2010 um 8:49

Hallo erstmal.Ich bin zum 2 Mal Schwanger allerdings bin ich nicht sicher von wem das Kind ist.Mit meinem Freund und Vater meines 3 jährigen Sohnes bin ich seit 6 Jahren zusammen.Unsere Beziehung hat sich meiner Meinung nach stark ins Negative verändert.Mein Freund sieht das allerdings nicht so.Er würde am liebsten heiraten und in ein kleines Häuschen ziehen usw.Ich empfinde noch was für ihn aber nicht mehr so stark wie es mal war.Wir schlafen noch miteinander aber das auch sehr selten, da ich irgendwie mich gegen ihn blockier.
Vor ungefähr 2 Jahren lernte ich jemanden kennen der so ganz anders als mein Freund ist.Er ist etwas älter und reifer, weiss was er will.

Nun bin ich schwanger und hab keine Ahnung wer der Vater der kleinen ist.


Miriam mit joell und Babygirl 19 ssw

Mehr lesen

14. Februar 2010 um 8:57


Nein leider nicht am möglichen Zeugungstag hatte ich mit beiden Sex

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 9:07

Ou shit
Ou shit dass kenne ich nur zu gut, da musste ich vor 8 Jahren durch... hatte aber keinen Freund zu der Zeit einfach so nur meinen Spass, plötzlich sagte man mir ich seit schwanger. Päng uppps schwanger, wer ist nun der Vater?

Ich hatte nur eine Wahl und zwar einen DNA Test machen zu lassen, nun weiss ich zu 99,9999999 % wer der Vater ist, wenn der andere einstimmt dann geht dies ganz schnell ansonsten hast du einen langen langen Weg vor dir. Ich weiss es erst seit ca. 1 Jahr, weil der sich geweigert hatte.

Wenn du meine Meihnung wissen willst rate ich dir an, reinen Tisch zu machen und Ihm davon zu erzählen. Wenn es erst später raus kommt , dann wird alles noch viel viel schlimmer.
Stehe zu deinen Fehlern auch wenn es für den anderen schmerzvoll ist, denke daran raus kommt es jrgendwann so oder so...
lg. jea 5ssw

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 9:07

Hm
Ja hab auch schon an nen Dna test gedacht nur das ist auch wieder so kompliziert.hab schon versucht zu googeln weil ich mich da nicht so auskenn.Möchte meinem Lebenspartner nämlich nicht sagen was los ist

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 9:07

Sorry, das kann ich nicht verstehen
finde das auch wahnsinnig verantwortungslos allen gegenüber!

tja, da bleibt nur ein dna-test übrig

lg moni

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 9:10
In Antwort auf jea55

Ou shit
Ou shit dass kenne ich nur zu gut, da musste ich vor 8 Jahren durch... hatte aber keinen Freund zu der Zeit einfach so nur meinen Spass, plötzlich sagte man mir ich seit schwanger. Päng uppps schwanger, wer ist nun der Vater?

Ich hatte nur eine Wahl und zwar einen DNA Test machen zu lassen, nun weiss ich zu 99,9999999 % wer der Vater ist, wenn der andere einstimmt dann geht dies ganz schnell ansonsten hast du einen langen langen Weg vor dir. Ich weiss es erst seit ca. 1 Jahr, weil der sich geweigert hatte.

Wenn du meine Meihnung wissen willst rate ich dir an, reinen Tisch zu machen und Ihm davon zu erzählen. Wenn es erst später raus kommt , dann wird alles noch viel viel schlimmer.
Stehe zu deinen Fehlern auch wenn es für den anderen schmerzvoll ist, denke daran raus kommt es jrgendwann so oder so...
lg. jea 5ssw

?
Dann kennst du dich da ja aus.Kann man so einen Test nicht auch heimlich machen?

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 9:40

!
Dann bin ich das eben.Nur wenn mein Lebenspartner der Vater sein sollte hätte ich umsonst eine Trennung riskiert.Joell liebt seinen Papa.

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:02

Hey
das ist echt eine miese Situation, die man niemandem wünscht. Das du nicht verheiratet bist, ist erstmal vom Vorteil für deinen jetzigen Lebenspartner, denn er wird nicht automatisch als Vater eingetragen, sondern müsste sie anerkennen! Ich bin mir sicher, je später du es ihm beichtest, desto desto gefährdeter ist eure Beziehung, sofern dir überhaupt etwas daran liegt Denn nur deine Ehrlichkeit allein, könnte noch etwas kitten. Weiß denn der andere Mann von deiner SS bzw zusätzlich von deinem eigentlichem Lebenspartner? Ich finde auch, dass du reinen Tisch machen solltest, selbst wenn dein jetziger partner der Vater ist, hat er ein Recht darauf zu erfahren, dass du unglücklich mit ihm bist und dir einen Neuen gesucht hast...Normalerweise bin ich immer davon überzeugt, dass der Partner so etwas merkt, ist ihm denn wirklich noch gar nichts aufgefallen?
Natürlich ist es ganz schlimm, seinem Partner eine Affaire beichten zu müssen, aus der auch noch womöglich ein Kind entstanden ist, aber du hast dir diesen Weg nunmal ausgesucht, also musst du ihn jetzt mit allen Konsequenzen durchziehen!!!

Ein heimlicher DNA-Test ist fast unmöglich, dass Einzige was du tun könntest, wäre einen test mit dem anderen mann zu machen, der müsste ja über alles bescheid wissen oder nicht? Aber wie hälst du deinen Partner solange hin, dass er die Vaterschaft nicht anerkennt???? Wie du siehst, musst du leider so oder so mit offenen Karten spielen, vielleicht hat dann deine Beziehung noch eine Chance?!?

Bricht es dir denn nicht das Herz, deinen Partner zu sehen, wie er sich über das Baby freut, dass vielleicht gar nicht seins ist? stell dir vor r hält es bald in dn händen und du musst es ihm wegnehmen und sagen...nee, ist nicht!!!!...dann kannste ihm gleich sein Herz rausreißen und drauf rumspringen

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:02

!
Ich kann mich nicht trennen wegen joell.Ich werd wohl nen DNA Test machen aber nicht mit ihm sondern dem anderen

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:05
In Antwort auf annazoi

Hey
das ist echt eine miese Situation, die man niemandem wünscht. Das du nicht verheiratet bist, ist erstmal vom Vorteil für deinen jetzigen Lebenspartner, denn er wird nicht automatisch als Vater eingetragen, sondern müsste sie anerkennen! Ich bin mir sicher, je später du es ihm beichtest, desto desto gefährdeter ist eure Beziehung, sofern dir überhaupt etwas daran liegt Denn nur deine Ehrlichkeit allein, könnte noch etwas kitten. Weiß denn der andere Mann von deiner SS bzw zusätzlich von deinem eigentlichem Lebenspartner? Ich finde auch, dass du reinen Tisch machen solltest, selbst wenn dein jetziger partner der Vater ist, hat er ein Recht darauf zu erfahren, dass du unglücklich mit ihm bist und dir einen Neuen gesucht hast...Normalerweise bin ich immer davon überzeugt, dass der Partner so etwas merkt, ist ihm denn wirklich noch gar nichts aufgefallen?
Natürlich ist es ganz schlimm, seinem Partner eine Affaire beichten zu müssen, aus der auch noch womöglich ein Kind entstanden ist, aber du hast dir diesen Weg nunmal ausgesucht, also musst du ihn jetzt mit allen Konsequenzen durchziehen!!!

Ein heimlicher DNA-Test ist fast unmöglich, dass Einzige was du tun könntest, wäre einen test mit dem anderen mann zu machen, der müsste ja über alles bescheid wissen oder nicht? Aber wie hälst du deinen Partner solange hin, dass er die Vaterschaft nicht anerkennt???? Wie du siehst, musst du leider so oder so mit offenen Karten spielen, vielleicht hat dann deine Beziehung noch eine Chance?!?

Bricht es dir denn nicht das Herz, deinen Partner zu sehen, wie er sich über das Baby freut, dass vielleicht gar nicht seins ist? stell dir vor r hält es bald in dn händen und du musst es ihm wegnehmen und sagen...nee, ist nicht!!!!...dann kannste ihm gleich sein Herz rausreißen und drauf rumspringen

!
Ja der andere weiss von der ss.Ich hab mich auch richtig in ihn verliebt.Klar ist es eine doofe Situation aber ich denke es gehören immer zwei dazu.

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:06
In Antwort auf Anonym

!
Ich kann mich nicht trennen wegen joell.Ich werd wohl nen DNA Test machen aber nicht mit ihm sondern dem anderen


du konntest doch auch fremdgehen und hattest ein kind, warum kannst du dich jetzt nicht trennen

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:07
In Antwort auf xxx6honey6xxx


du konntest doch auch fremdgehen und hattest ein kind, warum kannst du dich jetzt nicht trennen

!
Hallo weil der kleine sehr an seinem Vater hängt und ich im moment noch von ihm abhängig bin

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:13

Looooooooool
dich hat es doch damals auch nicht gestört, dass der kleine an seinem vater hängt und du finanziell abhängig von ihm bist....

Bist ja trotzdem mit dem anderen in die kiste gesprungen....

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:16

!
Es ist wirklich sehr schwierig.Ich bin mir sicher, dass wenn mein Freund erfährt wer der andere ist wird er nichts mehr mit uns zu tun haben wollen auch nicht mit Joell, von dem her find ich es besser so wie es jetzt ist

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:17

!
Ich geb es zu das es sehr dumm war nicht zu verhüten

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:21


sehr gut geschrieben
schade dass es keine klatschende smileys gibt...


Du bringst es auf den punkt

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:23
In Antwort auf Anonym

!
Ich geb es zu das es sehr dumm war nicht zu verhüten

!
Und ja es geht schon seit fast 2 Jahren

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:25


Ich versteck mich nicht hinter meinem Sohn sondern weiss wie mein Freund sein kann.Und da er den anderen kennt könnte es sehr schwierig werden

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:34

!
Glaub mir das ist keine Ausrede.

Gefällt mir

14. Februar 2010 um 10:43
In Antwort auf xxx6honey6xxx

Looooooooool
dich hat es doch damals auch nicht gestört, dass der kleine an seinem vater hängt und du finanziell abhängig von ihm bist....

Bist ja trotzdem mit dem anderen in die kiste gesprungen....

!
Ja bei unseren ersten Treffen wusste ich noch nicht dass die zwei sich kennen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen