Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Von Katze gekratzt - Toxoplasmose?

Von Katze gekratzt - Toxoplasmose?

6. September 2010 um 16:22 Letzte Antwort: 7. September 2010 um 9:10

Hallo Leute,
war am Wochenende bei einer Freundin, die recht viele Haustiere hat. Eine ihrer Katzen hat mich am Handrücken gekratzt. Da ich Toxoplasmose negativ bin, habe ich mich nun gefragt, ob das gefährlich sein könnte? Wisst ihr da was drüber?
Danke
shneebly, 11+2

Mehr lesen

6. September 2010 um 17:17


Mädels das wird wenn dann nur über den kot der katzen übertragen & ich denke mal nicht das du am katzenklo gesessen hast oder?!
Wenn du dir so unsicher bist, lass den test beim FA machen musst du allerdings selbst zahlen, die KK übernimmt die kosten nicht!!!

Lg marina baby inside 19 3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2010 um 22:30


also hab auch zwei kater und muss dazu sagen das es doch so übertraen werden kann... kater und katzen kratzen nach dem toilettengang im klo rum es kann immer sein das sich otreste unter den nägeln der katzen sein.. ist bei unseren leider auch oft mal so.. sie achten halt nicht immer darauf wo sie kratzen sind dann in kratzextase... also wenn du dich unsicher fühlst lass dich testen.. ich hab mich nie testen lassen da ich schon seit etlichen jahren die kater und ne katze hab... also denk ich mal das ich den driss schon hab...

lg und mach dich nicht verrückt. es kommt nur sehr selten vor das man sich ansteckt auf diesem weg..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2010 um 9:10

Das Risiko ist äußerst gering
Ich selbst bin mit Katzen groß geworden, habe meinen jetzigen Kater siet 2 Jahren. Er ist Freigänger, reißt gerne Vögel und zerkratzt mich regelmässig (seine Vorbesitzerin hat ihn als Baby vernachlässigt und er hat ein Frauenproblem, kommt aber immer zu mir wenn was ist lol) Meine Arme sind ständig zerkratzt udn manchmal mega tief in den Wunden. Ich lasse mich aller 8 Wochen testen udn nach wie vor habe ich keinen Immunschutz. Beobachte dich einfach. Sind die Katzen deiner Freundin Freigänger? Wenn nein, dann kannst du das Risiko eh ausschließen. Falls du Symptome einer Grippe bekommst, dann lass dich sicherheitshalber checken. Innerhalb von 8 WOchen kann man behandeln ohne Schäden.

lG

ela (25+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram