Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vom Arzt über den Tisch gezogen worden?

Vom Arzt über den Tisch gezogen worden?

24. Februar 2016 um 23:02

Hallo ihr Lieben,
Ich befinde mich nun im zweiten Tag meiner medikamentösen Abtreibung.
Ich war Dienstag beim Arzt und habe die mifegyne Tabletten bekommen.
Da ich meine Blutgruppe nicht wusste, wurde ein Blutschnelltest gemacht. Morgen früh nehme ich das cytocec und habe abends einen Termin zur nachkontrolle. Ich soll nun für die Blutabnahme bzw. Für die nachkontrolle 100 zahlen bzw. Habe das in meiner Verzweiflung am Dienstag schon getan. Jedoch habe ich von der Krankenkasse die Bestätigung einer Kostenübernahme. Ich habe gerade das Gefühl, über den Tisch gezogen worden zu sein.
Was sagt ihr dazu?
Liebe grüße

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 19:19

Du hast doch bestimmt eine quittung
reiche die bei der krankenkasse ein und dann werden die dir das erstatten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nuvaring zu spät, brauche Rat.
Von: akilah_12895704
neu
26. Februar 2016 um 16:07
Trotz regelmäßigem Zyklus PCO - Meint ihr das wird problematisch?
Von: malia_11873807
neu
26. Februar 2016 um 15:11
Teste die neusten Trends!
experts-club