Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vitaminkapseln

Vitaminkapseln

21. März 2007 um 15:24

eine frage! mein frauenarzt hat kaum erfahren, dass ich schwanger bin! da hat er mir gleich vitaminkapseln verschrieben! ich weiss es kann nicht gefährlich sein, aber ist das nicht nur abzocke?

Mehr lesen

21. März 2007 um 15:37

....................
das ist normal...das machen alles Fa. Aber man kann auch in einen normalen laden gehen uns sich was holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 15:42
In Antwort auf linda1986

....................
das ist normal...das machen alles Fa. Aber man kann auch in einen normalen laden gehen uns sich was holen.

...
Mir hat mein FA Centrum Materna für Schwangere und Stillende empfohlen. Ist nicht teuer und die schmeiss ich tägl. ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 15:46

Das ist wahrscheinlich...
ein Folsäurepräperat. man soll es eigentlich -wenn geplant- schon vor der Schwangerschaft einnehmen.

Ich habe mit Folsäure angefangen, gleich nachdem ich die Pille abgesetzt habe.



21SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 18:46

Ich auch
Hy. Ich habe auch gleich zu anfang emfohlen bekommen das Folio mit jod zu nehmen oder ein Kombipräperat. ich nehme das Neovin von Milupa da ist auch alles drin was wichtig ist. vitamine kannst du bis auf Vitamin A nicht genug haben. Alles überflüssige scheidest du wieder aus.
Ich habe allerdings auch ein rezept bekommen , dieses Juice Plus....das kostet allerdings 55 und ich werde es nicht noch einmal kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2012 um 22:46

Kapseln
Hallo icecat,
Also ich finde Vitaminkapseln hilfreich, da man ja während der Schwangerschaft einen ganz anderen, viel höheren Vitaminbedarf hat. Ich hab mich damals ausführlich informiert , mit dem Apotheker meines Vertrauens gesprochen und mich dann für die Kapseln von alphabiol entschieden. Die enthalten zusätzlich noch Folsäure, was für die Kindesentwicklung sehr wichtig ist, vor allem kann man die Kapseln während der gesamten Schwangerschaft einnehmen. War sehr zufrieden damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2012 um 23:19


Hallo!

Schau nach, in welcher Dosierung die Tabletten sind... sind in einer Tagesdosis gleich immer 100 % von dem, was Du brauchst?

Dann passe auf

Manche Vitamine sind wasserlöslich, manche fettlöslich. Die wasserlöslichen pieselt man aus, wenn es zu viele sind und der Körper sie grad nicht braucht. Fettlösliche lagern sich leider im Fettgewebe ein, wenn man sie über längere Zeit überdosiert. Z. B. Vitamin E. Führt dann halt irgendwann zu Leberschäden z. B. (steht normalerweise auch auf der Packung, man soll sie nicht länger als x nehmen...). Vit. A ist ja sowieso ein NO GO in der Schwangerschaft, wird wohl kaum in den Vit.präparaten extra für Schwangere drinnen sein, aber womöglich in gewöhnlichen Vitaminpräparaten aus dem Laden. Also Vorsicht

Da Du Dich ja hoffentlich sonst normal ernährst, brauchst Du eigtl. nicht noch Tabletten nehmen, die zu 100 % der Tagesdosis von Vitaminen haben. Würds eigtl. nur nehmen, wenn Du Dich übergeben musst oder wegen Übelkeit und Appetitlosigkeit.

Folsäure kann man ruhig nehmen, mal vorsorglich, ist ein wasserlösliches Vit.
Magnesium ist auch ungefährlich (soll gegen Schmerzen in Gebärmutter helfen - aber ich hab trotzdem immer Schmerzen, naja ), man bekommt halt Durchfall, wenn man versehentlich zu viel am Tag genommen hat.
Aber Calciumtabletten und andere Sachen sind bei Überdosierung gefährlich (Gefäßverkalkung bei Überdosierung; wäre nicht so gut für Plazenta...)

lg und informier Dich mal auf eigene Faust
Also ich würde die sicherl. teuren Tabletten für die Schwangerschaft nicht einnehmen. Ich esse ja normal und genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2012 um 23:29

Milupa
Hi icecat, nehme auch die Tabletten von Milupa. Hatte von der FÄ eins für 25 im Monat verschrieben bekommen, aber Milupa kostet 10 weniger und hat den gleichen Inhalt. Wichtig war mir Folsäure und das ist mit drin. Magnesium muss ich eh 8 Tabletten am Tag nehmen, weil ich seit der 5. ssw einen harten Bauch bekomme. Lass dich in der Apotheke beraten. Mir hat man nicht versucht die teuren Vitamine zu verkaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 11:18

Schon soooo viele Antworten....
Kann mich nur anschließen, besonders Folsäure ist nicht außer acht zu lassen für die Entwicklung des Kindes.
Seitdem mein Freund und ich versuchen schwanger zu werden, nehme ich auch Folsäure ein. Wir haben uns jetzt für alphabiol für die Schwangerschaft entschieden, weil es dort ein Kombi-Paket gab, bei dem noch Kapseln für die Fertilität des Mannes enthalten waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 12:55

Ne die sind schon gut
hab schon vor der schwangerschaft vita verlan genommen jetzt nehme ich zusätzlich noch folio und wegen eisenmangel tardyferon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 16:08

Also
Ich hab bis zur 13. Ssw folio genommen und dann nur calcium brause und magnesium aber auch nicht so regelmässig. Mein arzt meinte vitamprep. müssen nicht sein. Und ich bin jetzt in der 33. Ssw und mein baby ist ganz normal entwickelt und mir gehts super! Ich wollte auch nichts zusätzlich nehmen weil ich mir immer denke meine mama hat auch nichts genommen und ich bin kerngesund noch nie hatte ich was nicht mal allergien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 14:23

Keine Abzocke!
Hallo icecatl,

also diese Vitamin, bzw. Folsäurekapseln während der SS sind keine Abzocke. Vor allem Folsäure ist wichtig für die Entwicklungs- und Zellteilungsprozesse des Kindes während der SS. Mein Mann und ich üben zur Zeit noch und ich nehme jetzt schon alphabiol Schwangerschaft. Das Produkt ist zwar ein bisschen teurer, aber ich lege schon Wert auf Qualität und da im Produkt auch noch viele weitere wichtige Vitamine enthalten sind, hat es mich überzeugt.

Im Endeffekt muss jeder selbst wissen für was für ein Produkt er sich entscheidet. Die Auswahl an Folsäureprodukten ist schließlich enorm, aber ich denke schon, dass es qualitativ einige Unterschiede gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 7:55

@ icecat
Nimm du lieber/ ruhig di Vitamine die dir deine FÄ gegeben hat und danach hol dir welche aus der Apotheke. Ich nehme Femibion, es gibt 1 und 2 sind etwas teurer Monats Packung a. 15 ist aber ser gut folsäure ist auch mit drin und in der Nr 2 Dha und andere Vitaminr.hab ich auch in der 1. SS. Nimm zusätzlich bis zu 1 Monat vor der Geburt Magnesium Verla 3 mal tägl eine. Hilft egen verstopfung die man sehr oft in der SS bekommt, gegen das stechen und ziehen im Bauch. Hab ich auch in der 1. SS genommen und war sehr Dankbar das es die gibt. Wenn du mit übelkeit kämpfst sind Nausema tabl sehr gut, kostem ca 5 sind aber 60 stck drin oder so. Ich hab die nicht regelmäßig genommen nur wenn mir übel war. Die nimmt mannauch 3 mal tägl vor dem Essen. Sind reine b vitamine helfen gegen übelkeit und erbrechen und Bananen tun es auch da sind viele B Vitamine. Außerdem was noch sehr gut ist sind Akkupressurbänder. Ich hab nicht gedacht die helfen aber die wirken wunder. Von Seaband sind die und bekommst die nur in der Apoteke. Kosten ca. 10 ist es wert! Was du auch nehmen kannst ist Velnatal das sind neue Vitamine auch mit allem drum und dran sind jedoch teurer ca. 20 kosten die.
Und wenn du nichts willst dann tue dem Bab den gefallen nimm wenigstens Folio forte mit jod sind die damit sich das Baby auch vernünftig entwickelt!

Jaaa wir sind auch ohne Vitamine geboren worden und aufgewachsen und ohne jeglichen schnick schnack. Klar aber die Zeiten haben sich auch geändert, die Unwelt ist anders als damals es gibt viel mehr gefahren als damals. Forscher sind schlauer geworden, etc pp . Das ist es mir wert fürs kind auch wenn ich es genau so gut ohne vitamine hin bekommen hätte. Klar gibt es auch viel luxus was möbel klamotten und zeugs betrifft und klar da kann man sagen brauch ich nicht, weil man da wirklich nicht alles braucht aber die Vitamine würd ich auf keinen fall weg lassen!

Jeder entscheidet eh selbst das ist nur meine Meinung und will keinen angreifen also bitte nicht falsch interpretieren.

Wünsch euch einen schönen Sonntag!!

Lg Missusa und krümmel 13. SS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 21:02
In Antwort auf haruko_12492315

Keine Abzocke!
Hallo icecatl,

also diese Vitamin, bzw. Folsäurekapseln während der SS sind keine Abzocke. Vor allem Folsäure ist wichtig für die Entwicklungs- und Zellteilungsprozesse des Kindes während der SS. Mein Mann und ich üben zur Zeit noch und ich nehme jetzt schon alphabiol Schwangerschaft. Das Produkt ist zwar ein bisschen teurer, aber ich lege schon Wert auf Qualität und da im Produkt auch noch viele weitere wichtige Vitamine enthalten sind, hat es mich überzeugt.

Im Endeffekt muss jeder selbst wissen für was für ein Produkt er sich entscheidet. Die Auswahl an Folsäureprodukten ist schließlich enorm, aber ich denke schon, dass es qualitativ einige Unterschiede gibt.

...
hallo manumaus79,

ich habe auch alphabiol SS von meinem FA empfohlen bekommen und bin sehr zufrieden damit.
Ich finde das 2-Phasen-System bei diesem Produkt gut, da muss man während der SS wenigstens das Produkt nicht wechseln, sondern nimmt einfach nur noch eine statt zwei Kapseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 13:50
In Antwort auf faris_12481553

Schon soooo viele Antworten....
Kann mich nur anschließen, besonders Folsäure ist nicht außer acht zu lassen für die Entwicklung des Kindes.
Seitdem mein Freund und ich versuchen schwanger zu werden, nehme ich auch Folsäure ein. Wir haben uns jetzt für alphabiol für die Schwangerschaft entschieden, weil es dort ein Kombi-Paket gab, bei dem noch Kapseln für die Fertilität des Mannes enthalten waren.

Erfahrungen
ich habe bei meinem ersten kinderwunsch nichts zusätzlich genommen und es hat sehr lange gedauert bis ich dann endlich schwanger war...kann natürlich auch an etwas anderem gelegen haben, aber jetzt hätten mein Mann und ich gerne ein zweites Kind, haben uns beraten lassen und uns jetzt auch für alphabiol Schwangerschaft ( für mich) und alphabiol Fertilität ( für meinen Mann) entschieden. Mir hilft es, den nötigen Folsäurespiegel aufzubauen und bei meinem Mann wird ordentlich die Spermienproduktion angekurbelt
lg, martha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club