Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vielleicht ungewollt schwanger mit 16 - was tun?

Vielleicht ungewollt schwanger mit 16 - was tun?

3. Oktober 2013 um 19:13

Ich fühl' mich eigentlich nicht gut damit so einen Thread zu öffnen, aber ich weiß im Moment nicht wirklich weiter.

Ich hatte vor ein paar Wochen mein erstes mal, und danach auch erst 1-2 mal Sex.
Heute ist mir aufgefallen, dass diese Woche hätte meine Regel kommen sollen, sie aber bis heute immer noch nicht da ist. Vor einer Woche hatte ich auch ein paar Probleme und zwar starke Schmerzen beim Wasser lassen, Gründe sind noch unbekannt, da sich diese Schmerzen nach einem Tag besserten.
Ob ich wirklich schwanger bin ist noch nicht klar, und ich wollte morgen einen Schwangerschaftstest machen.

Doch was ist, wenn dies wirklich der Fall ist? Ich wüsste nicht was zu tun wäre. Ob Abtreibung oder nicht.
Ich liebe Kinder und träume davon eins zu bekommen, doch noch nicht mit 16! Ich hab mein Fachabi vor mir, möchte eine Ausbildung abschließen, mit meinem Leben klarkommen, Geld verdienen.. Doch eine Abtreibung, könnte ich sowas?
Trotz der Unwissenheit überhaupt schwanger zu sein, bin ich soviel am nachdenken.
Einerseits ist es überhaupt schwierig mit jemanden drüber zu sprechen. Meine Mutter würde mich hassen, würde sie erfahren ich könnte schwanger sein. Sie drohte mir damals schon mich ins Mutter-Kind-Heim zu schicken. Und mein Freund selbst, mit dem ich auch den sex hatte, sagte mir auch bereits, er würde wollen, dass ich das Kind abtreibe, da wir eben noch so jung sind. (Er ist 19.)
Dann denke ich drüber nach, wie andere von mir denken. Meine Mitschüler, meine Freundinnen. Es kommt doch total falsch rüber, wäre ich so jung schon so schwanger. Man kann sich doch vorstellen, als was man dann abgestempelt wird.

Ich hatte nie vor schwanger zu werden. Ich fing' auch extra an, die Pille zu nehmen. Doch in der ersten Woche ist es mir dann passiert, dass ich sie ein einziges mal vergessen habe. Seitdem stellte ich mir auch einen Wecker für jeden Abend damit dies nie wieder passiert..

Es spricht soviel gegen ein Kind.
Doch abzutreiben.. es ist eine so große Sache. Es ist wie ein Kind zu töten. Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie dieses Gefühl danach oder dabei wäre. Wie man sich bei so einer Abtreibung fühlen würde..

Mehr lesen

3. Oktober 2013 um 19:42

Hey
Warte erstmal den Test ab, mach dich nicht verrückt und so wie ich es verstanden habe, hast du ja die Pille genommen oder? Dann sollte nichts passiert sein. Oder hast du sie in der Woche vergessen wo du Geschlechtsverkehr hattest?
Klar mit 16 ein Kind zu bekommen ist früh, aber wenn du dich beim Gedanken abzutreiben unwohl fühlst, solltest du auf dein Herz hören und es behalten ! Es ist deine Entscheidung und nicht die deiner Mutter oder deines Freundes. Du musst dann mit der Entscheidung leben, abgetrieben zu haben und es eventuell zu bereuen, nicht die beiden. Lass dich zu nichts drängen.
Es gibt auch immer noch die Unterstützung vom Staat.
Wenn du Schwanger bist, geh zu Beratungsstellen, die beraten dich dann und informieren dich über die ganzen Möglichkeiten die du hast.
Aber wie gesagt mach erstmal den Test.
Ich wünsche dir alles gute
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 20:41

Gute Idee
Ich finde es eine gute Idee, dass Du einen Test machen wirst.
Viele Grüße zafum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2013 um 15:04

Hey
Wie geht es dir ? Hast du einen Test gemacht?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 23:23

..
Was ist den bei dem Test raus gekommen?

Auch wenn er negativ ist würde icn zum Fa gehen.. ST sind nicht mehr sooo sicher (blilligen)

Meine Freundin hat einen ST gemacht und er war negativ und sie wurde das gefühl einfach nicht los schwanger zu sein und ist zum Fa und war in der 7 Woche schwanger !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest