Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vielleicht schwanger - sport

Vielleicht schwanger - sport

27. April 2006 um 8:45

Hallo Ihr,

ich habe das Gefühl schwanger zu sein. obwohl ich erst am 06.05. meine Mens kriegen müsste. Übelkeit, ziehen im Bauch wie als wenn die Mens kommen, spannen in den Brüsten. Ich hatte das im letzten Zyklus auch. Da bin ich tatsächlich schwanger gewesen und habe es dann mit den Mens verlohren.

So, nun meine Frage: Heute abend habe ich Sport, ist eigentlich Rückenfitness aber teilweise echt heftig, jetzt habe ich Angst das ich es vielleicht wieder verliere durch den Sport. Was würdet ihr machen?

LG Anja

Mehr lesen

27. April 2006 um 13:17

Hallo Sille,
ich habe meinen Sport sofort eingestellt.
Gerade in den ersten Wochen, ist mir alles wobei die Bauchmuskulatur gebraucht wird zu gefährlich. Hatte im Oktober eine FG und lieber einmal zu vorsichtig, als das nochmal durchzumachen.

Bin jetzt in der 8. Woche (glaube ich) und drücke dir ganz fest die Daumen, das es bei dir geklappt hat.

LG Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2006 um 14:18
In Antwort auf morna_12510621

Hallo Sille,
ich habe meinen Sport sofort eingestellt.
Gerade in den ersten Wochen, ist mir alles wobei die Bauchmuskulatur gebraucht wird zu gefährlich. Hatte im Oktober eine FG und lieber einmal zu vorsichtig, als das nochmal durchzumachen.

Bin jetzt in der 8. Woche (glaube ich) und drücke dir ganz fest die Daumen, das es bei dir geklappt hat.

LG Tina

Hallo Tina
Danke für deine Meinung, ich werde den Sport heute mal ausfallen lassen und warten bis ich bescheid weiss. Ich möchte das auf keinen Fall auch noch mal erleben.
In welcher Woche hattest du denn die FG?
LG Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2006 um 16:22
In Antwort auf naomh_11886355

Hallo Tina
Danke für deine Meinung, ich werde den Sport heute mal ausfallen lassen und warten bis ich bescheid weiss. Ich möchte das auf keinen Fall auch noch mal erleben.
In welcher Woche hattest du denn die FG?
LG Anja

In der 8. Woche,
genau da wo ich jetzt wieder bin.
Bin im Moment krank geschrieben, weil ich ein kleines Hämatom in der Gebärmutter habe. Mache mir total viel Sorgen, war am Montag beim Doc, da sah alles gut aus, nur das Hämatom und das sitzt auf der anderen Seite.
Aber ich mache mir trotzdem Sorgen und hab am Dienstag erst wieder Termin. noch so lange.
Wie sieht es bei denn bei dir aus, für den Frühtest ist es, glaub ich, noch ein bißchen früh, oder? WArst du schon beim Doc?

LG Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2006 um 16:36

Hallo Anja,
ich bin in der 29. Woche schwanger. Habe am Anfang Sport weiter gemacht wie vorher, nur auf anstrengendes Bauchmuskeltraining verzichtet. Man sagt, dass eine intakte Schwangerschaft nicht durch Sport abgeht. Wenn das passiert, dass stimmt sowieso etwas nicht. Klingt hart, aber ich habe mir in den ersten Wochen der SS auch immer gesagt: wenn Du es verlierst, dann war es krank und es macht Sinn, dass man es verliert.

Ich will damit nur sagen, dass ich an Deiner Stelle ruhig weiterhin Sport machen würde, nicht mehr so heftig vielleicht und auf Bauchmuskeltraining verzichten. Aber ganz aufhören würde ich nicht, denn es ist gut, in der SS am Ball zu bleiben- so bleibt man fit und bekommt nicht ganz so viele Kilos obenrauf . Ich bin dann in der 18 SSW ganz aus dem Fitneßstudio ausgetreten und gehe jetzt immer fleißig schwimmen und zur Wassergymnastik.

Ich wünsche Dir viel Glück!
LG
Karen (SSW 28+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2006 um 16:36
In Antwort auf morna_12510621

In der 8. Woche,
genau da wo ich jetzt wieder bin.
Bin im Moment krank geschrieben, weil ich ein kleines Hämatom in der Gebärmutter habe. Mache mir total viel Sorgen, war am Montag beim Doc, da sah alles gut aus, nur das Hämatom und das sitzt auf der anderen Seite.
Aber ich mache mir trotzdem Sorgen und hab am Dienstag erst wieder Termin. noch so lange.
Wie sieht es bei denn bei dir aus, für den Frühtest ist es, glaub ich, noch ein bißchen früh, oder? WArst du schon beim Doc?

LG Tina

Hey

sport in maßen ist auf jeden fall kein problem.dein frauenarzt kann dir genau sagen, was du bedenkenlos tun kannst oder nicht. mach dich auf jeden fall nicht verrückt, dass ist meiner meinung nach noch viel schädlicher!

bin jetzt anfang 10.woche und habe natürlich auch riesen angst davor bei meinem nächsten fa termin irgendetwas negatives zu erfahren. aber ich versuche nicht dran zu denken.es wird schon alles gut gehen, toi toi toi!

drück euch die daumen, lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook