Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Viel zu frühe Schwangerschaftssymptome

Viel zu frühe Schwangerschaftssymptome

4. März 2009 um 10:46 Letzte Antwort: 17. März 2009 um 14:35

Hallo,

jetzt hätte ich gerne einen Erfahrungsaustausch:

Ich hab am Donnerstag geherzelt und am Freitag nochmal und Freitag nachmittag den Eisprung gespürt. Das Ziehen war viel stärker als sonst und hielt bis Sonntag an.

Nun drückt und zwackt es im Bauch, die Brüste sind so empfindlich, dass ich meistens oben ohne oder in einem weiten Hemd durch die Wohnung laufe, mir wird vom Rauchen total schlecht und reagiere auf jeden Geruch, der mir unangenehm ist.

Kaffee mag ich noch, aber nur noch ein Tässchen und nicht wie sonst eine ganze Kanne. Und ich renne ständig aufs Klo

Bei den ersten Schwangerschaften hab ich auch den Eisprung gemerkt, aber die aufgeführten Sachen kamen erst viel später....

Nun sitze ich hier und hippele, weil auch mein Mann sagt, dass ich plötzlich ausseh wie das blühende Leben und die Augen so schön leuchten. (schöne Kompliment)

Ging es jemanden von Euch auch so? Und wer hat Lust mitzuhippeln

Viele Gruesse

Ingrid aus Schweden

Mehr lesen

4. März 2009 um 11:40

Hi
Solche Symptome kommen oft nach dem Eisprung, nicht wundern! Manche verwechseln das dann mit den ersten Schwangerschaftsanzeichen oder PMS. Das sind lediglich Hormonveränderungen, was typisch für die zweite Zyklusphase ist. Nur ist es so, dass manche Frauen darauf empfindlicher reagieren (insbesondere, wenn man sich ein Baby wünscht. )
Ich hab sie auch immer, obwohl ich nicht schwanger bin bzw. werden will, so laufe ich 2 Wochen mit gespannten Brüsten und Zwicken im Bauch rum bis die Mens kommt
Die wirklichen Schwangerschaftssymptome kommen meistens erst ab der 6. Woche. Also, du musst erst bisschen abwarten bis dem Tag, wo deine Mens kommen soll.
Viel Glück!

Gefällt mir
17. März 2009 um 14:35
In Antwort auf salome_12104851

Hi
Solche Symptome kommen oft nach dem Eisprung, nicht wundern! Manche verwechseln das dann mit den ersten Schwangerschaftsanzeichen oder PMS. Das sind lediglich Hormonveränderungen, was typisch für die zweite Zyklusphase ist. Nur ist es so, dass manche Frauen darauf empfindlicher reagieren (insbesondere, wenn man sich ein Baby wünscht. )
Ich hab sie auch immer, obwohl ich nicht schwanger bin bzw. werden will, so laufe ich 2 Wochen mit gespannten Brüsten und Zwicken im Bauch rum bis die Mens kommt
Die wirklichen Schwangerschaftssymptome kommen meistens erst ab der 6. Woche. Also, du musst erst bisschen abwarten bis dem Tag, wo deine Mens kommen soll.
Viel Glück!

Bin wohl doch schwanger
Hallo,

ich wollte erzaehlen, fuer alle die noch mitlesen, dass meine Mens ausgeblieben ist. Und es ist mir staendig uebel.

Um mich nicht verrueckt zu machen, hab ich mir einen Termin bei der Barnmorska (Hebamme) am Freitag besorgt, die wird dann wenn es sein muss durch einen Bluttest feststellen, ob ich schwanger bin.

Zum Glueck hat sich die Aufregung der ersten Tage gelegt, jetzt seh ich ganz entspannt dem Termin entgegen

Viele Gruesse

Ingrid aus Schweden

Gefällt mir