Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Viel Stress in der SS = Schreibaby???

Viel Stress in der SS = Schreibaby???

7. November 2010 um 20:04 Letzte Antwort: 8. November 2010 um 11:59

Hallo,

ich hätte mal eine Frage wie eure Erfahrungen so sind!! Ich bekomme in ca. 8 Wochen meine 2. Tochter und habe sooo große Angst dass sie so wird wie meine 1. Tochter !! Unsere 1. Tochter war ein Schreibaby und hat die ersten 6 Monate NUR geschriehen...,aber das schlimme ist, dass sie jetzt auch immer noch sehr, sehr schwierig st von ihrer Art und sehr oft rum schreit usw. was jeden Tag verdammt viel Nerven kostet mit ihr da ich auch niemanden von der Familie habe wo ich sie mal hingeben könnte oder so(private Gründe)!! Und ich habe jeden Tag so viel Stress, da mein Mann auch arbeiten ist und bin manchmal echt am Ende mit den Nerven weil sie mich wieder zur Weißglut bringt dass ich echt total Angst habe dass meine 2. Kleine dadurch auch wieder so unzufrieden und verschriehen wird Könnt ihr mir vl etwas Mut machen oder eure Erfahrung berichten???

LG
mit Maus inside 32. SSW

Mehr lesen

7. November 2010 um 20:29

Nein
definitiv nicht!!!!
in meiner dritten schwangerschaft hatte ich auch nur stress(mit meinem damaligen ex-mann)war wohl die schwerste und schlimmste zeit in meinem leben und meine tochter ist eine ganz ruhige gewesen...

Gefällt mir
7. November 2010 um 20:30
In Antwort auf danika_604486

Nein
definitiv nicht!!!!
in meiner dritten schwangerschaft hatte ich auch nur stress(mit meinem damaligen ex-mann)war wohl die schwerste und schlimmste zeit in meinem leben und meine tochter ist eine ganz ruhige gewesen...

Ups
meinte meinem damaligen mann..jetzt ex-mann
doof ausgedrückt denn ich habe keinen neuen mann

Gefällt mir
7. November 2010 um 20:41

Nein!
Meine Schwägerin hat während der ganzen SS eine sehr schwere Zeit gehabt... die Firma ihres Mannes ist in der Zeit bankrott gegangen und sie mussten sie komplett schließen, sind überschuldet ohne Ende und es gab keinen Tag, an dem sie nicht geweint hat und total fertig war.
Ihre kleine Tochter hingegen ist ein ganz liebes, ruhiges Baby.

Grüße,
5carlett

Gefällt mir
7. November 2010 um 21:49

Muss nichts heißen
Ich denke dass Stress in der SS es bestimmt begünstigen kann aber nicht der einzige Auslöser für ein Schreibaby ist.

Ich hatte eine sehr ruhige SS und unser Sohn war trotzdem ein Schreibaby...

Aber auch das haben wir in den Griff bekommen!
Er wollte immer viel getragen werden, dann war gut.

also habe ich ihn viel im Tragetuch gehabt und sonst in seiner Nonomo Wiege geschaukelt, das gab ihm das gefühl getragen so werden.

Bei ihm waren es wohl vor allem Koliken die ihn gequält haben..

Gefällt mir
8. November 2010 um 11:54

Danke
für eure Antworten!! Machen mir schon etwas Mut wenn ich lese dass auch andere viel Stress hatten aber trotzdem das Baby ganz ruhig wurde...! Hoffe einfach auch sehr dass unsere 2. dieses Mal vl auch ein ruhiges, zufriedenes Baby wird...

Gefällt mir
8. November 2010 um 11:59

Hey,
ich hatte auch sehr sehr viel stress in der ss .. aber unser baby ist ganz ganz lieb .. schlaeft 7 stunden durch und schreit nur wenn er hunger hat

LG Jenny & klein Alexander (fast 1 Monat alt) ..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers