Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Viel Kindsbewegung= Nervöses Baby?

Viel Kindsbewegung= Nervöses Baby?

10. Dezember 2010 um 22:23 Letzte Antwort: 10. Dezember 2010 um 23:49

Hallo,

mir viel kein besserer Titel ein
Also eigentlich würde mich mal eure Meinung interessieren. Denn meine FA meinte, dass ich ein sehr aktives Kind in mir trage und ich frage mich, ob es vielleicht schon was aussagt über spätere Wesen oder so..

Was meint ihr??

Lg Vanessa und kleiner Fratz 19+5

Mehr lesen

10. Dezember 2010 um 22:24

Huhu!
Meine Tochter war auch sehr aktiv und ist ein ganz "normales" Kind.

LG
Sabbelchen75 mit Lilia *07.09.07 und Mini-Mädel, 35. SSW

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 22:25


Mein Würmchen ist auch extrem zappelig und tanzt immer rum und hält nie still beim US. Aber meine Mutter (sie ist Hebamme) meint dass, das überhaupt nichts zu sagen hat. Sie hatte schon einige deren Kinder im Bauch extrem aktiv waren aber dann als sie da waren, ganz lieb und ruhig waren. Ich hoffe das ist bei mir auch so

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 22:27

Nervös ist vielleicht das falsche Wort,
aber meiner war sehr aktiv im Bauch und hat auch noch heute Hummeln im Po.

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 22:44

Mein kleiner ist extrem aktiv
und ich war es als baby wohl auch. und zwar bis zum tag meiner geburt.
ich war wohl auch nach der geburt aktiv, aber alles andere al nervös! ich war unglaublich glücklich und zufrieden und hab sehr wenig geweint, so lange ich alles sehen konnte, denn das war meine lieblingsbeschäftigung. ich hab auch sehr schnell durchgeschlafen.

also das hat wohl gar nichts zu sagen

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 22:48

Die Frage beschäftigt mich auch....
Hallo,

ich hatte Anfang der Woche einen US und Murmeli war richtig in Bewegung... Beim messen der Herztöne haben wir drei Anläufe und sehr viel Geduld gebraucht bis das Kleine mal kurz in der richtigen Positon war (für 20 Sekunden.. )

Ich bin mir auch nicht hundertpro Sicher aber ich habe schon ab und zu mal das Gefühl, dass ich Bewegungen spüre

Sollte ich vielleicht doch lieber meine eine Tasse Kaffee (mit viiieeel Milch) am Tag weglassen?!
mhhh...

LG Sandra und Murmel 15+4

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 23:02

Hi
Mein kleiner war im Bauch so sehr aktiv das ich mir schon sorgen gemacht habe wenn ich ihn 2 stunden nicht gespürt habe. Na ja er ist jetzt fast 2 und hat solche Hummeln im Hintern. Als Säugling konnte ich ihn noch nicht mal pucken. Obwohl das ja bekanntlich gut ist für Babys. Aber nicht für meinen. Und mein großer war im Vazch ganz ruhig. Das ist er heute noch

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 23:49

Meiner ist normal
der hat sich auch viel bewegt...aber meiner ist nicht mehr aktiv als Andere Jungs in seinem Alter auch.
Er hat sogar die Geduld stundenlang zu puzzeln. Und er ist öfters mal ein Sensibelchen und total verkuschelt. Ein tolles Kind
Mal gucken wie mein 2ter Sohn wird...der ist auch so ein Rambo in meinem Bauch

lg
Evy+Nico+Baby 35.SSW

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram