Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verzweifelt! mein freund nimmt mich kaum mehr wahr

Verzweifelt! mein freund nimmt mich kaum mehr wahr

13. September 2015 um 19:02 Letzte Antwort: 14. September 2015 um 13:39

Hallo liebe Leute! wie der Titel oben schon sagt bin ich ziemlich verzweifelt... Ich weiß gar nicht wo ich beginnen soll. Ich sage schon mal vorab, dass ich krank bin... psychisch bedingt... Ich lüge sehr oft um im Mittelpunkt zu stehen, oder Ärger zu vermeiden (pseudologie). Ich befinde mich derzeit auch in Therapie. Aber das ist nur Teil meines eigentlichen Problems... Ich bin jetzt 2,5 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir haben auch schon sehr viele Krisen gemeistert! Obwohl ich ihn so oft belogen habe (niemals betrogen oder mich heimlich mit anderen getroffen, sondern immer nur so kleine Dinge um mich aufzuwerten... trotzdem schlimm - ich weiß). wir sind dann am Anfang dieses Jahres zusammengezogen und hatten eine schöne Zeit... bis ich Ende Mai dann mist in der Ausbildung gebaut und diese verloren habe... er blieb trotzdem und als es dann finanziell enger wurde habe ich behauptet, dass ich einen Job hätte... (Ich bin ein grauenvoller Mensch, aber ich versuche mich zu bessern). Als ich es ihm dann Mitte August gestanden habe, stand für uns beide fest dass ich ausziehen musste (aus der mietswohnung... das Haus gehört meinen Eltern) da ich für ihn finanziell nicht mehr tragbar bin! Also zog ich zu meinen Eltern und überließ ihm die Wohnung, wo er jetzt mit seinem besten Freund drinwohnt, weil er allein das nicht finanzieren kann aber trotzdem weiterhin in meiner Nähe wohnen möchte... Als dann der Mitbewohner dort einzog begannen sie zu renovieren und sich alles schön zu machen, er verkaufte sein MacBook, seine ps4 und etliche andere Dinge, für einen gamerpc zu kaufen... damit er mit seinem Freund da zocken kann... Er antwortete dann immer weniger auf meine Nachrichten, obwohl er sie sah und immer wieder online war... dann kam eine Freundin vorbei... die sich dann sein Mitbewohner gekrallt hatte. Trotzdem war mir nicht wohl dabei, da er sich früher zwischen mir und ihr entschieden hatte. Aber anscheinend waren meine Sorgen da unbegründet... Dann will er meistens seine Ruhe haben und sagt zu mir ich soll zu Hause bleiben, aber andererseits, lädt er sich dann andere nach Hause ein, das weiß ich weil ich es auf seinem Handy gesehen habe... ich hab ihn nicht darauf angesprochen, aber er meinte immer er will sich wieder ein paar Freundschaften aufbauen... Aber ich habe immer so schrecklich Angst dass er Gefühle entwickeln könnte, weil es doch mit mir so schwer ist... Ich seh ihn vielleicht noch 2 - 3 mal die Woche und eigentlich sollte man seinen Partner doch oft sehen wollen, oder klammere ich zu sehr?? Dann war da dieses eine mal, wo ich in der Stadt war mit Freunden, weil er angeblich Ruhe haben wollte... da hab ich ihn dann gesehen vorbeifahren und als ich dann später in die bar kam saß er da mit einem Mädchen, ich hab ihn dann angesprochen und daraufhin ist er mit mir raus und hat sich entschuldigt und gesagt er macht das nie mehr... er wollte sich doch nur mit einer Freundin treffen, sie hätte einen freund (die zocken zusammen und sie wollte auch früher was von ihm)... jetzt habe ich heute gelesen, wie sie sich immer bei meinem Freund ausheult und ihm sagt dass sie mit ihrem Freund Schluss macht (kommt mir vor wie eine Masche) Ich will meinem Freund ja vertrauen und er sagt auch jedem er würde niemals etwas tun wie jemand anderen küssen oder mit jemand anderem zu schlafen! hat mir sogar sein Mitbewohner erzählt... Ich war jetzt das Wochenende zu Besuch gewesen und eigentlich hat er dann gestern den ganzen Abend gezockt... bis er dann zu mir auf die Couch kam und mich gekuschelt hat... er küsst mich auch ab und zu auf die Stirn oder den Kopf wenn ich mich an ihn drücke... und sagt mir auch immer dass er mich liebt! Gestern Nacht haben wir auch miteinander geschlafen und es war auch wirklich sehr liebevoll... da hab ich wieder gefragt ob er mich liebt und ob ich die einzige bin... da meinte er ja natürlich... er liebt mich! dann heute morgen hat er wieder nur gezockt, ab und zu ein Kuss gegeben und gedrückt! ich hab ihm dann gesagt dass ich mich zu wenig beachtet fühle und gern mehr Aufmerksamkeit hätte wenn ich schon da bin... vielleicht mal zusammen einen Film schauen oder so... und wenn er keinen bock mehr auf mich hätte solle er es mir bitte direkt sagen... darauf hat er sich entschuldigt und mich wieder umarmt und geküsst und war wieder ganz sanft! Er sagt er würde sich bessern und das nächste mal wenn ich da bin würde es schöner werden... das letzte mal als ich ihm gesagt habe er solle mir bitte mal öfter zurück schreiben, hat er gesagt er würde sich mehr mühe geben und es wurde tatsächlich besser! :/ Es würde mich mal interessieren was ihr davon haltet... und was ihr so machen würdet?? klammere ich zu viel, weil ich das Gefühl habe etwas zu verlieren, was mir wichtig ist und Dinge sehe die eigentlich gar nicht so gemeint sind? vielen dank! und wenn ihr näheres wissen wollt könnt ihr mir auch gern eine PN schreiben

Mehr lesen

13. September 2015 um 21:42

Hey
Das ist ein Schwangerschaftsforum vielleicht solltest du deine Anfrage in dem Forum für Liebe und Beziehungen Posten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2015 um 22:53

Das
sehe ich genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2015 um 13:39

Versuch vielleicht erst mal
Dich selbst zu lieben und zu lernen dir selbst genug zu sein. Ich habe das Gefühl, dass du es mit dir selbst nicht gut aushält und deinen freund als Ausgleich nutzt.
Wie wäre es, wenn du dich erst mal um dich selbst kümmerst und anschließend schaust, wie es bei euch weiter geht.
Ich finde schon dass es so klingt als liebe er dich. Aber er will auch ein normales Leben außerhalb von dir. Und wenn du so "schwierig" bist halte ich das für wichtig.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangerschaft möglich?
Von: paola_12267237
neu
|
14. September 2015 um 10:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook