Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verzweifelt

Verzweifelt

15. Dezember 2014 um 16:11 Letzte Antwort: 26. Oktober 2015 um 15:51

Hallo euch allen!
Ich bin 29 Jahre alt und wir versuchen schon 2,5 Jahre Kinder zu bekommen. Ich habe nur 1 Eiersock und mein Mann bildet leider keine Spermien. Ich habe 5 Inseminationen mit Fremdsperma und 2 IVF hintermir. Ich hab gedacht ich versuch auf diesem Weg jetzt ein paar Kontakte zu knüpfen um sich auszutauschen mal zu erfahren wie andere damit umgehen. Wäre schön von euch zu hören (von das erste mal in so einem Forum) LG

Mehr lesen

15. Dezember 2014 um 18:19

Hallo Kiwi
Ich kann verstehen das du verzweifelt bist. Habt ja schon einiges hinter euch.

Kurz zu mir
Ich bin 28, wir versuchen seit fast 4,5 Jahren ein Baby zu bekommen. Einmal war ich auf normalem weg schwanger hatte dann aber eine FG (2011).

Letztes Jahr sind war das erste Mal in die Kiwu und hatten eine Insemination. Nachdem sie negativ war haben wir pause gemacht u jetzt wieder angefangen. Hatte die letzte 2 Monate wieder jeweils eine IUI. Beige negativ

Momentan bin ich auch ziemlich am verzweifeln. Meine größte angst ist das es nie klappt.

Was habt ihr weiter geplant?

GlG
Über einen netten Kontakt würd ich mich freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2014 um 20:40
In Antwort auf fienlo

Hallo Kiwi
Ich kann verstehen das du verzweifelt bist. Habt ja schon einiges hinter euch.

Kurz zu mir
Ich bin 28, wir versuchen seit fast 4,5 Jahren ein Baby zu bekommen. Einmal war ich auf normalem weg schwanger hatte dann aber eine FG (2011).

Letztes Jahr sind war das erste Mal in die Kiwu und hatten eine Insemination. Nachdem sie negativ war haben wir pause gemacht u jetzt wieder angefangen. Hatte die letzte 2 Monate wieder jeweils eine IUI. Beige negativ

Momentan bin ich auch ziemlich am verzweifeln. Meine größte angst ist das es nie klappt.

Was habt ihr weiter geplant?

GlG
Über einen netten Kontakt würd ich mich freuen

Oje 4,5 Jahre ist ja echt heftig! Ich habe noch 3 befruchtete Eizellen eingefroren aber irgendwie hab ich da glaub ich wenig Hoffnung. Jetzt wäre dann auch unser Spendersamen aufgebraucht und wir müssten neuen kaufen ist aber übelst teuer und die Krankenkasse zahlt gar nichts zu irgendwas dazu.

Gestern hat mir meine kleine Schwester verkündet das sie schwanger ist und das hat mich irgendwie nochmal zurück geworfen.

Das Problem ist ich kann nicht abschalten bei allem was ich mache sehe ich schwanger oder Babys. Aber das wird dir sicher auch so gehen.

Ich hab mich hier angemeldet weil ich so das Gefühl hab es versteht niemand was wir im Moment durchmachen... und alle kommen mit irgendwelchen komischen Ratschlägen oder suchen irgendwelche Gründe.

Wie geht es bei euch weiter? Wie war die pause für dich konntest du abschalten? Und wie war die zeit bis zum negativen Ergebnis? Sorry für die vielen Fragen


Schön das du dich gemeldet hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2014 um 21:01

...
Aber mit den 3 eingefrorenen versucht ihr es nochmal oder?

Das ist find ich immer schwer wenn wieder wer Verkündet das er schwanger ist u das scheinbar völlig problemlos. Ich gönn es wirklich jeden, aber es macht mich einfach immer unendlich traurig, weil es mir mal wieder vor augwn führt, was wir im Moment einfach nicht bekommen

Also diese Pause von einem jahr war wirklich notwendig u hat uns gut getan. Wirklich abschalten konnte ich nicht, aber es war schon schön das sich nicht ständig alles um Arzttermine und blutabnahmen usw dreht. Aber das weißt du bestimmt noch besser als ich wie zermürbend das sein kann.

Ich find diese zwei Wochen warteschleife immer schrecklich, die Zeit vergeht nicht u man macht sich doch recht Hoffnung...und am Ende zieht es einen wieder den Boden unter den Füßen weg.

Den letzten Test hab ich erst Samstag gemacht, deswegen bin ich immer noch etwas traurig

Wie lang liegt euer letzter Versuch zurück?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2014 um 21:35
In Antwort auf fienlo

...
Aber mit den 3 eingefrorenen versucht ihr es nochmal oder?

Das ist find ich immer schwer wenn wieder wer Verkündet das er schwanger ist u das scheinbar völlig problemlos. Ich gönn es wirklich jeden, aber es macht mich einfach immer unendlich traurig, weil es mir mal wieder vor augwn führt, was wir im Moment einfach nicht bekommen

Also diese Pause von einem jahr war wirklich notwendig u hat uns gut getan. Wirklich abschalten konnte ich nicht, aber es war schon schön das sich nicht ständig alles um Arzttermine und blutabnahmen usw dreht. Aber das weißt du bestimmt noch besser als ich wie zermürbend das sein kann.

Ich find diese zwei Wochen warteschleife immer schrecklich, die Zeit vergeht nicht u man macht sich doch recht Hoffnung...und am Ende zieht es einen wieder den Boden unter den Füßen weg.

Den letzten Test hab ich erst Samstag gemacht, deswegen bin ich immer noch etwas traurig

Wie lang liegt euer letzter Versuch zurück?

Lg

Hi
Ja das werden wir auf jeden Fall nochmal versuchen. Aber ich hab angst das ich zu verbissen am die Sache ran geh uns es deshalb auch nicht klappt...

Das tut mir leid bei mir War das negative Ergebnis am Montag und ich kenn das Gefühl nur zu gut wenn du 2 Wochen hoffst uns bangst und auf jedes ziehen hörst und dann ist es doch negativ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2014 um 21:39

Hallo
Dann bist du hier im Forum genau richtig ich denke die meisten erhalten im Freundeskreis kein offenes Ohr für das Thema immer nur "fahrt mal in Urlaub oder schaltet mal den Kopf aus"

Gebt nicht auf ihr 2 ich hatte zwar "nur" 2 Jahre überfüllten kiwu aber auch bei mir wurde die Schwester ss und alle anderen um mich herum

Ich wurde bei der vierten iui schwanger und mein Sonnenschein ist inzwischen schon 2,5 Jahre

Wir verhüten seit 1,5 Jahren nicht aber es tut sich auch nichts - hatte sehr auf ein wunder gehofft

Viel Glück lg mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2014 um 21:54

Hallo Mogi
Das ist ja schön das es bei dir mit IUI schon mal geklappt hat

Darf ich fragen woran es bei euch liegt?

GlG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 6:44

@finelo
Guten morgen,

Bei mir verzögerte eizellreifung musste mir dann puregon spritzen und bei meinem Mann eingeschränktes SG Anzahl über Norm aber vorwärts bewegliche schwimmer waren nur 10%

Mein doc sagte immer Geduld sei das a und o und dafür wurde ich belohnt

Meine Freundin wurde bei der ersten iui ss da lag es nur an ihm

Lg mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 10:18

Guten morgen
Ja Geduld muss man auch wirklich jede Menge haben

Wollt ihr dann wieder mit IUI versuchen für ein Geschwisterchen?

Bei uns liegt es an keinem. Bei mir passt alles u bei meinem Mann auch. Und es klappt trotzdem nicht.
Ich verstehs einfach nicht


GlG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 18:43

Gedult und starke Nerven...
Ja Gedult ist wirklich wichtig aber die psychische Belastung ist echt der Hammer! Ich hab in meinem Leben schon wirklich viel mitgemacht ( früher tot meiner Mutter, Krebs Erkrankung, schwere Krankheit meines Vaters) und War immer stark und ich hab die ganze Familie mit gezogen aber das hier geht echt an meine Grenzen...

Schön das es bei euch schon einmal gekappt hat!

Ich finde es Wahnsinn das so viele Menschen von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen sind und es aber eigentlich ein tot geschwiegenes Thema ist.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 20:47

...
Ich finde auch das das eine wahnsinnige psychische Belastung ist. Und manchmal weiß ich nicht wie ich das noch aushalten soll

Ich finde auch wenn man einen unerfüllten kinderwunsch hat ist das einfach ein zentrales Thema im Leben, das man auch nicht einfach abschalten kann.
Ständig sieht man immer und überall Schwangere Frauen oder welche die glücklich einen Kinderwagen vor sich herschieben. Dauernd verkündet jemand anders das er schwanger ist usw...

Und wie du schon sagst...es betrifft so viele Paare aber wird nicht angesehen wie schrecklich das ist.

Mein Kinderwunsch Arzt hat in einem Interview mal etwas sehr interessantes gesagt:
"Wenn ein Mensch stirbt, ist den Trauernden das Mitleid der Mitmenschen sicher. Was aber, wenn ein Mensch gar nicht erst geboren wird? Paare mit unerfülltem Kinderwunsch gelten in unserem Kulturkreis nicht als sonderlich bedauernswert, obwohl es für das Paar wie ein kleiner tot ist wenn das ersehnte Baby nicht geboren wird"

Lg schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 22:04

Ja genau so fühl ich mich als hätte ich mein Baby verloren hab das so mal zu einer Freundin gesagt und die hat natürlich gesagt ich übertreib jetzt ein bisschen (die hat ja auch ihr Baby gestillt gerade)


Wie geht es den bei euch jetzt weiter?

Also ich muss sagen das es richtig gut tut mal mit jemandem zu schreiben dem es genauso geht.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 22:14

.
Ich find es auch schön sich mit jemandem auszutauschen der versteht wie man sich fühlt.
Ich glaub das versteht man auch wirklich nur wenn man selber in so einer Situation war oder ist.

Schlimm find ich es immer das grad die die selber schon Kinder haben oder die gleich schwanger geworden sind, immer meinen die besten Ratschläge parat haben. Da könnt ich manchmal echt sauer werden.

Wir werden im Januar mit der nächsten IUI weiter machen.
Wie geht's bei euch weiter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2014 um 6:46

Hi
Ja Da hast du recht die" wissen es immer am besten wir so was geht..."

Wir fangen auch im Januar wieder an mit den 3 eingefroren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2015 um 23:23

Frohes neues Jahr
Hallo ich wünsche euch ein frohes neues Jahr.
Wie geht es euch?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 22:06

Danke
Auch ein gutes neues Jahr. Und hoffentlich endlich ein kinderreiches

Soweit so gut wie geht es dir?
Morgen werde ich in der Kiwu abrufen, dann geht's wieder los

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 22:34

Ja ein Kinderreiches Jahr wünsche ich uns auch

Ich habe heute im Kiwu angerufen und einen Termin ausgemacht um diesen Monat die 3 Eisbären auftauen zu lassen. Bin mal gespannt ob sie das überhaupt überleben. Spendersamen haben wir leider keinen mehr und den Spender den wir hatten gibt es auch nicht mehr also bekommen wir erst in 1 Monat eine neue Auswahl. Aber vielleicht klappt es ja mit den Eisbären.

Was wäre jetzt bei eich der nächste Schritt?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 22:35

Sorry es geht bestimmt mit der IUI weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2015 um 18:18

...
Ja genau...wir machen nochmal eine IUI. Das ist aber die letzte.

Heute hat mir meine Arbeitskollegin versucht schonend bei zu bringen das sie schwanger ist. Die hat ihren Mann noch nicht mal so lang wie wir schon am üben sind. Das war mal wieder ein schlag in die Fresse sorry für die Ausdrucksweise. Aber ab ab da war der Tag gelaufen

Ich warte jetzt seit 4,5 jahren endlich die 3 worte "ich bin schwanger" sagen zu dürfen u andere werdens Anscheinend nur durchs dran denken

GlG und schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2015 um 17:33

Fresse passt!
Dann drück ich auf jeden Fall die Daumen!

Ja es ist wirklich immer wieder ein Schlag in die fresse...
Das ist so schlimm da kämpft man Jahre lang darum hält jeden Cent zusammen weil für uns ein Kind schon vor der Geburt teuer und bei anderen klappt es ungewollt schwanger.

Die 3 Worte sagen oder einfach nur auf einen positiven Schwangerschaftstest schauen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2015 um 20:36

Danke
Ich drücke euch auch die Daumen!

Habt ihr schon einen genauen Termin?

Ich muss kommenden Donnerstag zum Ultraschall u Blut abnehmen.

GlG und schönes Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2015 um 18:12

Donnerstag
Ich hab am 4. Meine Regel bekommen und hab auch meinen Termin am Donnerstag da wird dann Ultraschall gemacht ich muss zugeben ich weiß noch nicht genau wie der Rest abläuft also wann die aufgetaut werden und wann eingesetzt...

Hast du die IUI schon machen lassen? Oder ist das der Ultraschall vor dem einsetzen?
Jetzt hoffen wir mal das es diesmal klappt!
Wollt ihr dann noch weiter machen mit IVF oder irgendwas?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2015 um 18:21

...
Ja am Donnerstag ist nur ultraschall u je nachdem wie weit das Ei schon gereift ist ist paar Tage später dann immer die IUI.

Wir machen dann mit IVF weiter. Sind momentan schon dabei die Krankenkasse zu wechseln.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2015 um 20:15

...
Was ist der Stand nach deinem Ultraschall?

Meine IUI ist morgen. Hab erst nächste Woche damit gerechtet. Aber planen kann man da eh nix.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2015 um 12:15

Hallo hab sich gleich an dich gedacht. Ich lös am Sonntag aus und am Mittwoch ist der Transfer. Ich hab 3 Eier ich hoffe es schaffen 2

Und dann heißt es für uns beide wieder warten. Das wird die schlimmste Zeit!

Ja planen kannst du leider vergessen... aber das muss man erst lernen.

Ich hab was doofes gemacht vorgestern. Meine Cousine hat einen kleinen Laden wo sie die selbstgemachten Sachen von anderen verkäuft. Und da hat sie kleine gehäkelte Turnschuhe gehabt die hab ich gekauft für eine schwangere "Freundin"
Das kommt jez ganz nach hinten in den Schrank das ich es bloß nicht zufällig in die Hand bekomme...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2015 um 18:16

'
Da hast du recht..das warten ist die Hölle..zwei endlos lange Wochen

Bei uns geht jetzt auch das warten und hoffen los.

Ich drück euch die Daumen das es klappt

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2015 um 23:07

Hallo
Wie geht es dir?
Heute müsstest du ja den Transfer gehabt haben

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2015 um 19:14

Hallo das gleiche wollte ich dich auch fragenalso wie geht es dir?

Von meinen 3 Eizellen hat es 1 geschafft. Ich bin mal gespannt aber ehrlich gesagt hab ich wenig Hoffnung... ich glaub bei den letzten malen hatte ich jez schon ein ziehen aber ich spüre so rein gar nichts. Ich weiß das muss nichts heißen ist aber irgendwie seltsam.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2015 um 22:48


Mir geht's so auch gut. Aber ich hab irgendwie auch nicht wirklich Hoffnung das es dieses Mal geklappt hat
Wann musst du zum Bluttest? Testest du schon vorher u Hause?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2015 um 15:27
In Antwort auf fienlo


Mir geht's so auch gut. Aber ich hab irgendwie auch nicht wirklich Hoffnung das es dieses Mal geklappt hat
Wann musst du zum Bluttest? Testest du schon vorher u Hause?

Lg

Ich hab am 3.2. Einen Termin zur Blutentnahme. Ja diesmal werde ich vorher testen. Das letzte mal bin ich fast verrückt geworden vor lauter warten bis das test Ergebnis da war.
Wann hast du den Termin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2015 um 18:07

Hi wie geht es dir den?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2015 um 20:31

...
Mir geht's so weot ganz gut. Und wie geht's dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2015 um 17:13

Ja auch ganz gut. Wann kannst du zum Bluttest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2015 um 20:45

...
Ich geh nicht zum Bluttest. Ich teste immer daheim. Ab Samstag kann ich testen.
Wann ist's bei dir so weit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2015 um 22:08

Am Samstag ist mein 10. Tag nach dem einsetzen ich denke da wäre er sich schon positiv falls ich schwanger wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2015 um 23:13

...
Machst du dann zu Hause schon einen test?
Das warten ist auch immer ätzend.

Trotzdem bin ich in den 2 Wochen immer voller Hoffnung u gut drauf, und wenn der Test dann wieder negativ ist, komm ich immer ziemlich hart am Boden der Realität an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2015 um 20:56

Ja ich habe gerade eben einen gemacht und der war negativ...
Ich War bis zum jetzigen Zeitpunkt auch gut drauf aber der Aufprall war hart...
Ich hab mich diesmal nicht reingesteigert und es sich niemandem gesagt bis auf heute habe ich es erzählt... hätte ich es nur gelassen...

Wann machst du einen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2015 um 22:41

Oh man
Das tut mir leid bist du aber nicht eh bisschen früh dran mim testen?

Ich werd Sonntag oder Montag testen. Egtl will ich gar nicht testen. Am liebsten würd ich warten ob meine Mens kommt....aber ich glaub durch das Progesteron kommt die nicht durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2015 um 23:16
In Antwort auf fienlo

Oh man
Das tut mir leid bist du aber nicht eh bisschen früh dran mim testen?

Ich werd Sonntag oder Montag testen. Egtl will ich gar nicht testen. Am liebsten würd ich warten ob meine Mens kommt....aber ich glaub durch das Progesteron kommt die nicht durch.

Ja ich weiß hab mir auch gedacht das ich n bisschen früh dran bin aber ich hab hier bei einer gelesen das ihr sst am Tag +9 nach dem einsetzen schon positiv war und da hab ich gedacht ich mach einen... mein letzter hoffnungsschimmer ist mir einzureden das es zu früh war.
Eigentlich wollte ich heute noch gar meinen machen vor lauter Angst aber irgendwie hatte ich ein hoch...

Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2015 um 23:20

Danke
Hoffentlich war es wirklich einfach nur zu früh. Mach doch in 4 Tagen nocgmal einen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2015 um 10:43

Ja hoffentlich aber ich hab angst zu hoffen... Heute hab ich auch leichte Unterleibsschmerzen so als würde ich meine Regel bekommen... und jetzt müssen wir wieder alles von vorne kaufen.
Spermien, Hormone...


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2015 um 0:30

.
Wann machst du dann den nächsten test?

Ich wünsch dir wirklich das es doch einfach noch zu früh war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2015 um 8:48

Ich weiß es nicht am 3.hab ich n Termin zur Blutentnahme vielleicht warte ich einfach bis dahin... Für wann hast du dich entschieden einen Test zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2015 um 10:55

...
Ich denk ich mach morgen einen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2015 um 12:12

Negativ
Hab nen doch grad gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2015 um 17:36

Das tut mir leid!!! Bist du arg am Boden oder hast du es geschafft nicht so tief zu fallen? Wie geht es bei euch weiter? Habt ihr euch schon Gedanken gemacht?

Ich hab heute morgen auch nochmal einen gemacht war natürlich wieder negativ. Hab im Kiwu angerufen die sagen ich soll trotzdem vorbei kommen zum Bluttest da es mal falsch negativ sein kann davon hab ich aber noch nie was gehört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2015 um 21:43

.
Gestern war ich schon ziemlich down, heute geht's aber schon wieder. Bringt ja auch nicht Trübsal zu blasen

Oh man.... Es bleibt einem aber auch nichts erspart. Jetzt musst extra wegen BT in die KiWu. Musst du weit fahren in deine KiWu?

Wir machen jetzt im Februar und März nochmal IUI und ab April IVF.

Wie geht's dir jetzt? Wie wollt ihr weiter machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 21:18

Ja mir geht es eigentlich ganz gut... das erste mal das ich nicht geweint habe nach einem Test.
Ich War nicht bei dem test hab gedacht das Geld spar ich mir.

Also ich hab geplant jetzt ab zunehmen seit dem unerfüllten Kinderwunsch hab ich 20 Kg zugenommen. Und nächste Woche kommt die neue Spenderliste dann denk ich das wir im März/April weiter machen können.
Wir haben unsere Rechnungen für die Steuer zusammen gerechnet und haben dieses Jahr 9200 ausgegeben.
Wir sind fast von Hocker gefallen wir sind keine Großverdiener aber haben uns so kurz gehalten Wahnsinn was so alles geht.
Ich hoffe da hat bald ein Ende!!!! Für uns alle!!!

Hast du eigentlich deine Eierstöcke mal kontrollieren lassen ob die durchlässig sind?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 21:30

Oh man...
9200 das ist echt Wahnsinn. Ihr Armen...ich finde es nicht fair das da die Kasse nicht zahlt.

Wie ist das mit der Spende? Bekommt ihr da eine Liste mir Namen oder eher wo eine kurze Beschreibung zu den Spendern steht?
Ist das anonym?

Ja die Eierstöcke sind durchgängig. Das hat er gleich zu Beginn der Kiwu behandlung geprüft.

Momentan bin ich wieder etwas an verzweifeln. Ich kann es einfach nicht verstehen warum ich nicht schwanger werde. Es macht mich momentan einfach nur traurig u jetzt hab ich noch 2 Schwangere Kolleginnen. Ich könnte kotzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2015 um 21:06

Ja das ist so unfair jeder depp bekommt ne Kur bezahlt ob was ist oder nicht. Und alle beschweren sich das es in Deutschland immer weniger Kinder gibt aber machen tun sie nichts.

Ja das glaub ich dir Es ist auch so furchtbar!!!! Ich hasse es wenn jemand sagt das er es versteht.
Meine Tante hat mir letztens Gratuliert das ich Tante werde...SUPER!!!!! ICH HÄTTE KOTZEN KÖNNEN!!!

Wir schaffen das noch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook