Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verwirrt. Schwanger?

Verwirrt. Schwanger?

26. Februar 2015 um 20:55 Letzte Antwort: 26. Februar 2015 um 23:24

Hallo,

Ich weiß gerade nicht mehr weiter. Eigentlich bin ich eher verwirrt, weil ich die Zeichen, die mein Körper sendet nicht ganz deuten kann. Mittlerweile bin ich 36 Jahre. Ich habe eine neunjährige Tochter und seit 3 Jahren einen neuen Partner. Wir haben bisher mit Kondom verhütet. Letztes Jahr habe ich mir im Dezember die Pille verschreiben lassen. Meine Periode kam letztes Jahr genau zwei mal. Lag aber daran, dass ich untergewichtig war. Wir mussten mit der Einnahme der Pille also warten, bis ich wieder meine Regel bekam. Das war im Januar. Da habe ich dann die Pille so genommen, wie meine FA mir gesagt hat. Nach 14 Tagen bekam ich eine Zwischenblutung von knapp 1,5 Wochen. Die Pille habe ich weiter genommen. Dann kam die Pillenpause. Die Blutung war eher sehr schwach, hat aber auch 4-5Tage angehalten. Zum Auffangen hat eine normale Slipeinlage gereicht.
Seit 14 Tagen nehme ich die Pille wieder. Seit etwas mehr als einer Wochen habe ich das Gefühl, ich bekomme meine Regel. Bis zur Pillenpause ist es aber noch 2 Wochen hin und das kenne ich gar nicht von mir, dass das Ziehen im Unterleib so zeitig da ist. Mir wird zusehens schlecht vom Essen. Ich vermeide es sogar in Supermarkt zu gehen, weil ich den Anblick des Essens manchmal nicht ertragen kann. Mein heißgeliebter Kaffee schmeckt nicht mehr und die Zigaretten auch nicht. Ich habe so gut wie keinen Hunger, habe aber doch fast 2kg zugenommen. Mein Bauch ist aufgedunsen, die eigentlich recht kleinen Brüste sind gewachsen und werden zusehens empfindlicher. Letzte Woche hat mich dieses schwanger sein Gefühl zum ersten Mal beschlichen, also habe ich einen Test gemacht. Der war natürlich negativ.
Mich lässt das nicht in Ruhe. Ich habe die Pille sehr akriebisch genommen, keine vergessen. Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein ist eigentlich sehr gering. Aber die körperlichen Anzeichen ähneln denen von meiner Tochter damals. Kann das auch von der Pille kommen? Hab vor ewig vielen Jahren mal eine andere Pille genommen. Da war das aber nicht. Nach der Geburt meiner Tochter habe ich vier Jahre gebraucht bis meine Periode wieder kam.
Wie gesagt, mich verwirrt das Ganze grad.

Mehr lesen

26. Februar 2015 um 23:24

Hallo
Ja das kann auch von der Pille kommen.

Würde evtl eine andere ausprobieren, wenn es nicht besser wird.
Mir war auch oft vor der Periode richtig schlecht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers