Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verwirrt ... Körper spinnt, bin ich schwanger?

Verwirrt ... Körper spinnt, bin ich schwanger?

17. März 2018 um 13:25 Letzte Antwort: 25. März 2018 um 20:37

Hallo alle zusammen!
Ich weiß nicht ob ich hier alles richtig gemacht habe mit den Themenbereichen und dass ich eine neue Diskussion gestartet habe, ich hoffe das ist okay so.

Vielleicht nimmt sich ja jemand die Zeit um mir zu helfen, ich bin wirklich unsicher zur Zeit...
Und zwar war ich Mitte Januar eine Woche im Urlaub und hatte dort insgesamt 3x Geschlechtsverkehr, danach nicht mehr, da ich auch in keiner Beziehung bin. 
Die Tage waren soweit ich mich erinnern kann der 16.01., der 17.01. und der 21.01. (spät in der Nacht auf den 22.01.).
Ich nehme die Pille seit ich 14 bin aufgrund starker Regelschmerzen und -blutungen und seitdem hat sich das auch gut eingependelt.
In diesem Urlaub habe ich jedoch schon am ersten Tag abends vor dem Hinflug meine Pille vergessen und auch nochmal am 17.01. UND am 20.01.... So, schimpft mich ruhig, ich war selbst schockiert und hab im Schreck die anderen einfach jeweils mit der nächsten genommen und NICHT sofort die Pause gemacht und dann eine neue Packung angefangen... 
So, besagte Woche war die letzte Woche vor meiner Blutung, am 21.01. wäre schön der erste Tag der Blutung gewesen, da meine Blutung immer nur etwa 3-4 Tage dauert und auch nicht wirklich stark, war es da genauso und ich hab gehofft alles ist gut gegangen...
Meine nächste Blutung blieb so gut wie ganz aus, wirklich nur an einem Tag ein wenig Blut.
Sonst keine Anzeichen, ich war in der Zeit aber sowieso krank (Grippe), deshalb hab ich nicht viel auf Symptome geachtet.
Ach ja, im Urlaub hatte ich auch noch leicht Durchfall an einem Tag (Tropisches Gebiet).
Am 18.02. hab ich mir dann einen SST gekauft (ClearBlue aber nicht den digitalen) und da ich am 19.02. ins Ausland gefahren bin, wo ich jetzt noch bin, habe ich den SST ungefähr am 22.02. gemacht, also 4-5 Wochen nach dem/den GV. Dieser war negativ und somit hatte sich das erstmal für mich erledigt. Da ich jedoch seitdem keine Blutung mehr hatte und mich gleichzeitig nicht traue einen 2. SST zu machen, habe ich beschlossen die Pille vorerst abzusetzen solange ich hier im Ausland bin.
Und es kommt einfach keine Periode, dafür wird mir oft schwindelig wenn ich zu schnell aufstehe, meine Brustwarzen sind empfindlich ohne Verfärbung und auch ohne direkten Schmerzen, und ich renn wirklich oft auf die Toilette obwohl ich nicht mehr trinke als sonst, es kommt auch immer nur ganz wenig Urin... Und gestern und heute hatte ich wenn ich aufstehe das Gefühl „jetzt ist die Periode da“, aber es war durchsichtiger Ausfluss, den ich in diesen Schüben nur vom Eisprung kenne, den ich vor meiner Pilleneinahme hatte...
Bitte kann mir irgendjemand sagen ob es denn überhaupt möglich ist so kurz vor der Abbruchblutung schwanger zu werden? Und ob der SST wirklich so spät noch negativ sein kann, bzw. ab wann ich in diesem Fall den überhaupt frühestens einen hätte machen können? Da ja die Pillenpause direkt nach dem GV begonnen hat...
Mir fällt gerade noch ein, dass der Sex am 16.01. mit Kondom war und die beiden andere Male ohne, bzw das zweite Mal mit, jedoch hatte ich das Gefühl dass Sperma in mir drin war nach dem zweiten Mal.
Ich bin übrigens 19 Jahre alt und ich habe Mitte April eine Routineuntersuchung beim FA, bin nur unschlüssig ob ich noch einen Test wagen sollte, da ich mir nichtmal darüber im Klaren bin, ob ich mich freuen würde wenn er negativ/positiv wäre Ich bin so verwirrt!!

Vielen Dank schonmal und der lange Text tut mir leid...      

Mehr lesen

17. März 2018 um 13:41

Ach und was ich nich vergessen hab... ich hab sehr oft Verstopfung, also eigentlich fast immer, unabhängig von Periode etc... momentan auch und nun ist das Problem, dass ich bei dem Blähbauch überhaupt nicht weiß, von was jetzt das Zwicken und Ziehen kommt, ob vom Darm oder doch schon ein Schwangerschaftsanzeichen...?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2018 um 13:54

ich kann dir leider nicht antworten aber ich möchte mal gerne mein Problem erklären.. ich denke auch das ich schwanger bin, obwohl sovieles dagegen gesprochen hat, aber ich weiss nicht.. also der letzte Tag miner Periode war am 13 oder 14.01.. am 15.01 hatte ich GV das auch geschützt. Naja einiger Zeit später habe ich Blähungen bekommen und sehr dolle Magen, Bauch und Unterleibschmerzen bekommen zudem auch noch Durchfall..die Scherzen sind einfach so wie krämpfe.. wenn ich es abtaste tut es einfach weh. letzte woche hatte ich glaube ich meine Tage also die gingen 4 Tage lang aber es war nicht sowie gewohnt meine Tage.. kann auch einbildung sein, da ich ja echt angst habe vor einer ss da ich seeeeehr jung bin. Naja während ich meine Tage hatte habe ich ein ss test gemacht am Mittag und hm der war negativ. zudem war ich auch bei meinem Jugendarzt und sie meinte das ich Magen und Darm oder eine Mageninfektion habeund wahrscheinlich vaginapilz da aus meiner scheide klumpiger weißßer manchmal leicht gelber schleim kam.. trotzdem bin ich mir unsicher das ich nicht ss bin denn heute tat meine linke brust so komisch weh und die jucken ab und zu.. außerdem hatte ich leichtes ziehem imUnterleib auf der linken seite.. kann mir jemand behilflich sein oder vielleicht auch mich beruhigen..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2018 um 13:54

ich kann dir leider nicht antworten aber ich möchte mal gerne mein Problem erklären.. ich denke auch das ich schwanger bin, obwohl sovieles dagegen gesprochen hat, aber ich weiss nicht.. also der letzte Tag miner Periode war am 13 oder 14.01.. am 15.01 hatte ich GV das auch geschützt. Naja einiger Zeit später habe ich Blähungen bekommen und sehr dolle Magen, Bauch und Unterleibschmerzen bekommen zudem auch noch Durchfall..die Scherzen sind einfach so wie krämpfe.. wenn ich es abtaste tut es einfach weh. letzte woche hatte ich glaube ich meine Tage also die gingen 4 Tage lang aber es war nicht sowie gewohnt meine Tage.. kann auch einbildung sein, da ich ja echt angst habe vor einer ss da ich seeeeehr jung bin. Naja während ich meine Tage hatte habe ich ein ss test gemacht am Mittag und hm der war negativ. zudem war ich auch bei meinem Jugendarzt und sie meinte das ich Magen und Darm oder eine Mageninfektion habeund wahrscheinlich vaginapilz da aus meiner scheide klumpiger weißßer manchmal leicht gelber schleim kam.. trotzdem bin ich mir unsicher das ich nicht ss bin denn heute tat meine linke brust so komisch weh und die jucken ab und zu.. außerdem hatte ich leichtes ziehem imUnterleib auf der linken seite.. kann mir jemand behilflich sein oder vielleicht auch mich beruhigen..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2018 um 19:37

Es wäre so lieb wenn sich irgendjemand die Zeit nehmen könnte den Text zu lesen, ich werd hier noch verrückt 
Ich weiß dass es viele Fragen in die Richtung gibt, aber irgendwie ist es ja doch immer ein wenig anders und ich hab momentan nicht die Möglichkeit zum FA zu gehen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2018 um 20:35

 Also ich glaube es ist doch recht unwahrscheinlich dass du schwanger bist.. jedoch ist es nicht unmöglich.  Wenn du dir so unsicher bist mache doch noch einen Test dann bist du auf der sicheren Seite 😊
Ein Test müsste 5 Wochen nach GV auf jeden Fall positiv sein! Es gibt immer Ausnahmen aber das alles bei dir zusammenkommt und durch diese blöden Zufälle eine Schwangerschaft entstanden ist, doch der Test nicht positiv ist, wär schon fast Ein wunder.. 
also entspanne dich Stress kann die blutung auch ausfallen lassen bzw. Abschwächen..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2018 um 20:37
In Antwort auf kinderwunsch22

 Also ich glaube es ist doch recht unwahrscheinlich dass du schwanger bist.. jedoch ist es nicht unmöglich.  Wenn du dir so unsicher bist mache doch noch einen Test dann bist du auf der sicheren Seite 😊
Ein Test müsste 5 Wochen nach GV auf jeden Fall positiv sein! Es gibt immer Ausnahmen aber das alles bei dir zusammenkommt und durch diese blöden Zufälle eine Schwangerschaft entstanden ist, doch der Test nicht positiv ist, wär schon fast Ein wunder.. 
also entspanne dich Stress kann die blutung auch ausfallen lassen bzw. Abschwächen..

Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Also das ist ja genau mein Problem, dass es eben nicht so unwahrscheinlich klingt, da ich Depp wie gesagt (mindestens) 2x in Woche 3 die Pille vergessen hatte und eben am letzten Tag vor Pillenpause (oder war es der 1. in der Pause?) ungeschützten GV hatte... und eben NICHT eine der beiden Lösungen befolgt habe denen man nachgehen soll (gleich Pause machen oder neue Packung) 🙄
Das Einfachste wäre, einen Test zu machen, jedoch seh ich mich momentan nicht in der Lage dazu, bin hier ganz allein in dem sinne, dass meine Familie und Freunde in Deutschland sind und deswegen warte ich wohl doch noch bis zum FA Termin, der ja bald ist! 
Bis jetzt noch keine Periode in Sicht und - natürlich - alle möglichen Anzeichen (Einbildung ist auch ne Bildung...?) vom Ziehen in der Leiste bis zum Dauerpinkeln und Schwindelattacken beim Aufstehen...
Viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Test Negativ, Arzt termin erst am Mittwoch
Von: filiz361
neu
|
25. März 2018 um 17:59
Hilfe!
Von: mimi12a
neu
|
25. März 2018 um 13:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest