Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verwirrt durch Ovutest und braunen Schleim- Hiiilffeee!!

Verwirrt durch Ovutest und braunen Schleim- Hiiilffeee!!

6. April 2013 um 19:04 Letzte Antwort: 9. April 2013 um 23:11

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal wieder einige Fragen zu meinem Ovutest- Problem. Teste mit Clearblue Digital.
Bin im 3. Zyklus nach Pille absetzen. Erster Zyklus dauerte 32 Tage ohne Testen. Zweiter Zyklus dauerte 29 Tage und da hab ich mal willkürlich am 17. Tag gestestet und der war auch prompt zu sehen! Hab dann aus Spaß noch mal Abends getestet (ohne Einhaltung der 4 Std ohne Urinieren) und da war er auch noch positiv.

Nun bin ich im 3. Zyklus, heute ist ZT 16. Ich bin fleißig am Testen, aber nun zu meinem Problem: der Test wird nicht positiv. Hier meine Tabelle zum Verständnis

1. April ZT 11: geherzelt

2. April ZT 12: abends ohne Einhaltung der 4 Std getestet und war negativ ----> danach wieder geherzelt

3. April ZT 13: GAR NICHT getestet

4. April ZT 14: mit Morgenurin getestet, Testnnegativ, ABEEER beide Balken dick blau.
Am Nachmittag begann leichte braune Schmierblutung

5. April gestern ZT 15: mit Morgenurin getestet, negativ und der zweite Balken ganz blass. Seit dem Morgen starken, braunen Ausfluss gehabt.
Daher Abends MIT Einhaltung der 4 Std (auch nix getrunken) wieder getestet, negativ.

Heute ZT 16 und eben wieder negativ getestet. Zweiter Balken kaum zu sehen.

Kann es also sein, dass ich meinen ES am Mittwoch, also am ZT 13 hatte und der Test am Abend davor trotzdem negativ war?? Hatte ja die 4 Std nicht eingehalten. Und dass die Schmierblutung am Do und Fr eine Eisprungblutung war???? Denn wenn der Test positv ist, dann sind beide Balken dick blau. Und am Donnerstag morgen war der 2. Balken noch zu sehen und wird immer schwächer.
Meine Vermutung: ES war am ZT 13 und der 2. Balken war am DO noch blau, weil der ES noch nicht so lange her war.

Kapiert ihr mein Wirrwarr???? Sorry für den langen Text, aber würd mich über Antworten freuen!!!

DANKE

Mehr lesen

7. April 2013 um 19:58

Hmmm
Also, so wie ich das verstehe bist du heute bei ZT 17.
Ist das schon mal richtig ?
Und wenn ich dich richtig verstehe, waren deine Ovus bis jetzt aber noch nicht positiv ?
Dementsprechend würde ich sagen, dass sich vielleicht dein Zyklus verschoben hat und du somit einen längeren Zyklus hast als bisher.
Demnach könnten die Ovus in den nächsten Tagen positiv werden.
Du bist ja erst im 3.Zyklus ohne Pille. Da kann das schon mal passieren.
Meine Zyklen schwanken von 26-37 und das nach 6 Zyklen ohne Pille.
Also schön fleißig weitertesten und viel Glück

Gefällt mir
9. April 2013 um 23:11
In Antwort auf cango2009

Hmmm
Also, so wie ich das verstehe bist du heute bei ZT 17.
Ist das schon mal richtig ?
Und wenn ich dich richtig verstehe, waren deine Ovus bis jetzt aber noch nicht positiv ?
Dementsprechend würde ich sagen, dass sich vielleicht dein Zyklus verschoben hat und du somit einen längeren Zyklus hast als bisher.
Demnach könnten die Ovus in den nächsten Tagen positiv werden.
Du bist ja erst im 3.Zyklus ohne Pille. Da kann das schon mal passieren.
Meine Zyklen schwanken von 26-37 und das nach 6 Zyklen ohne Pille.
Also schön fleißig weitertesten und viel Glück

Danke für deine Antwort
ich bin langsam echt genervt... seit heute hab ich ganz flüssigen Ausfluss und heute Abend hatte ich einen dicken Schleimpropft am Toilettenpapier. Ich habe aber keine Lust mehr weiter zu testen. Ich hab das Gefühl, dass diese blöden Ovutests den Druck noch größer machen. Man macht sich nur noch mehr verrückt und meine Gedanken kreisen um nichts anderes mehr. Seit gestern drücken meine Brüste, also kann es sein, dass mein ES bevorsteht. Heute morgen war Ovutest wieder negativ Naja, wir herzeln weiter. Ich teste nicht mehr weiter in diesem Zyklus, das macht mich langsam irre.... !!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers