Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verwachsungen lösen?? DRINGENDDDD

Verwachsungen lösen?? DRINGENDDDD

22. August 2012 um 18:29

Hallo habe schon mal berichtet, dass ich durch eine damalige op wegen einem Darmverschluss als baby einen verwachsungsbauch habe.
Meine eileiter sind zwar durchgängig und sonst ist alles ok aber sie sind von aussen verwachsen, meine gebärmutter ist auch von aussen verwachsen...,es ist wirklch alles verwachsen alle organe und wahrscheinlich werde ich nicht schwanger weil zwischen dem eierstock und dem eileiter verwachsungen sind..... jetzt nach 4 jahren kinderwunsch soll ich die verwachsungen lösen lassen nächste woche. hat jemand erfahrung damit??? wird man danach schwanger oder stehen die chancen strotzdem schlecht.

Mehr lesen

23. August 2012 um 10:41

Hallo,
ich hatte auch Verwachsungen im Bauchraum. Wahrscheinlich aufgrund einer unbemerkten Entzündung. Das Problem ist ja, dass z.B. die Eileiter frei schwingen müssen, damit das befruchtete Ei auch rechtzeitig in die Gebärmutter transportiert werden kann.
Also ich kann dir nur dazu raten, denn nach der OP bin ich zwei Monate später schwanger geworden (nach über 2 1/2 Jahren Hibbelzeit).

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 10:59

Oh
hattest du auch den ganzen bauch voll verwachsen oder nur die eileiter und eierstöcke????
wie lange hat die op gedauert bei dir und hast du ein schnitt bekommen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2012 um 10:17

Hallo,
also laut Aussage der Ärztin waren schon viele Verwachsungen im Bauchraum vorhanden. Ich weiß nicht, was du mit Schnitt meinst, aber während der Bauchspiegelung benötigten sie drei kleine Löcher im Bauch. Einer im Bauchnabel und zwei sind so an der Schambereichgrenze.
Ich habe die OP ambulant machen lassen, war 8 Uhr morgens da und um 11 Uhr durfte ich wieder nach Hause (natürlich nur in Begleitung). Schmerzen hatte ich danach so gut wie keine, nur das Gas, was in den Bauch zur besseren Sichtbarkeit gepumpt wurde, war noch ein paar Tage unangenehm.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2012 um 11:03

Ahhh
achsooo mit schnitt meine ich einmal quer über den unterbauch ein schnitt das soll es auch geben.
habe nur total die angst dass die verwachsungen wieder kommen! darf man direkt im nächsten zyklus versuchen schwanger zu werden oder muss man eine bestimmte zeit warten?
danke dir ich denke ich muss da durch nächste woche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 14:03

Hallo,
du kannst sofort weitermachen mit dem Hibbeln. Meine Ärztin hat mir sogar Hoffnungen für den gleichen Zyklus gemacht, in der die OP stattfand. Das habe ich aber nicht so ernst genommen.

Alles Gute, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 12:59

Oh mannnn
hallo bin aus dem Krankenhaus raus und es war alles garnicht so schlimm wie ich dachte,
nach der op wo die verwachsungen gelöst werden sollten stellte sich heraus dass der darm an der bauchdecke war der gelöst worde im kleinen becken waren auch verwachsungen aber mehr an den seiten sagte der chefarzt.
Die eileiter waren trotz verwachsungen durchgängig, sie waren nur an den seitenverwachsen und genau das macht mich jetzt unsicher.... laut chefarzt ist er nicht 100% sicher ob die verwachsungen der grund für die kinderlosigkeit waren.jedenfalls hat er alles gelöst und sagte am ende dasss ich richtung künstliche befruchtung usw garnicht erst denken soll weil bei mir zu 100% alles funktioniert. jetzt bin ich total verzweifelt zu hören dasss er nicht sicher ist dass es an den verwachsungen lag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club