Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verunsichert...

Verunsichert...

8. Juni 2018 um 12:47 Letzte Antwort: 8. Juni 2018 um 12:54

Hey
naja wo fange ich am besten an.
vor ein paar Monaten hatte ich eine Bauchspiegelung wo zwei (wie mein Arzt gesagt hat" So kleine ohne Lupe kaum erkennbare" ) Endometrioseherde entfernt und bei mir war soweit auch keine verklebungen. Er hat mir die Pille Maxim verschrieben nachdem ich die cheriva garnicht vertragen hatte. Ich bin mittlerweile bei meinem dritten blister im langzeitzyklus, habe aber um ehrlich zu sein, ein paar Tage später erst die Pille angefangen und seit Monaten immerwieder mal Durchfall und Erbrechen. Naja und jetzt vor ein paar Wochen hatte ich einen Tropfen Blut in meiner Unterwäsche. Und morgens ist mir seit einer woche auch schlecht genauso wie ich unglaubliche Brustschmerzen habe, vor allem morgens sind die kaum auszuhalten. Ziehen und mal ein stechen im Unterleib hab ich auch... muss ich mir jetzt sorgen machen das die Pille nicht richtig gewirkt hat und ich eventuell doch schwanger sein könnte ? Oder bin ich nur wieder paranoid :/ Achso mein Freund und ich führen eine super Beziehungen und da wir keine Krankheiten haben schlafen wir auch ohne zusätzliches Verhütungsmittel miteinander und das auch mehrmals die Woche
naja über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Und tut mir leid wegen dem langen Text dachte nur das wäre alles wichtig irgendwie 
Lg 

Mehr lesen

8. Juni 2018 um 12:54

Hellsehen kann leider keiner von uns. Wenn du „befürchtest“ schwanger zu sein, mache einen Test, nur der kann dir Sicherheit verschaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest