Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Verstopfung- Sauerkrautsaft erlaubt?

12. Oktober 2006 um 21:51 Letzte Antwort: 13. Oktober 2006 um 16:25

Hab mal ne Frage, hab seit ich schwanger bin häufig mit Verstopfung zu kämpfen ,
das ich keine chemischen Käulen verwenden, mag und kann ist schon klar.
Wie siehts denn aus mit Sauerkrautsaft? Ich meine weil der ja auch entwässert?
Wäre über Antworten froh.

So far

joulissis

( gleich 19+0 )

Mehr lesen

12. Oktober 2006 um 22:04

Das kannst du ruhig machen!
Hallo Joulissis!

Du kannst ruhig Sauerkrautsaft trinken, natürlich nur in Maßen. Auch darfst du täglich zwei Löffel Sauerkraut essen ohne das es zu sehr entwässert. Sauerkraut ist das gesündeste Kraut das es gibt, also bringt es deinem Krümel auch viele Nährstoffe!

LG
Die Cherry

Gefällt mir

12. Oktober 2006 um 22:09
In Antwort auf sheila_12067577

Das kannst du ruhig machen!
Hallo Joulissis!

Du kannst ruhig Sauerkrautsaft trinken, natürlich nur in Maßen. Auch darfst du täglich zwei Löffel Sauerkraut essen ohne das es zu sehr entwässert. Sauerkraut ist das gesündeste Kraut das es gibt, also bringt es deinem Krümel auch viele Nährstoffe!

LG
Die Cherry

Danke....
schön

So far

jouli
( gleich 19+0)

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 9:49

Hallo Jouli
Hatte das selbe Problem. Bi mir haben Feigen ganz gut geholfen und besonder gut war trüber Apfelsaft. Ein Gals am Tag hat genügt!

Liebe Grüsse
Sabrina

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 12:12

Ich liebe Sauerkraut
und esse es häufig! Die Verstopfungen sind normal. Die hat fast jeder. Du darfst alles Essen, wonach dir ist! Nur kein rohes Fleisch!
LG Maria

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 13:59
In Antwort auf leeann_12731516

Hallo Jouli
Hatte das selbe Problem. Bi mir haben Feigen ganz gut geholfen und besonder gut war trüber Apfelsaft. Ein Gals am Tag hat genügt!

Liebe Grüsse
Sabrina

Funktioniert aber nur...
... wenn Du das nicht eh schon gewöhnt bist, wollte ich dazu mal einwerfen...
Bei Leuten (so wie mir) die eh nur naturtrüben Apfelsaft trinken und auch immer schon viel Vollkorn essen, hat das nicht mehr so den durchschlagenden Effekt, weil der Körper schon an die Ballaststoffe, etc. gewöhnt ist.

Was bei mir am allerbesten hilft, ist trinken, trinken, trinken - literweise, was reingeht...

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 14:49
In Antwort auf lilou_12090907

Funktioniert aber nur...
... wenn Du das nicht eh schon gewöhnt bist, wollte ich dazu mal einwerfen...
Bei Leuten (so wie mir) die eh nur naturtrüben Apfelsaft trinken und auch immer schon viel Vollkorn essen, hat das nicht mehr so den durchschlagenden Effekt, weil der Körper schon an die Ballaststoffe, etc. gewöhnt ist.

Was bei mir am allerbesten hilft, ist trinken, trinken, trinken - literweise, was reingeht...

Das kann gut sein
ich trinke sonst nicht so viel Apfelsaft. Daher hat mich das richtig durchgeputz. Also konnte wenigstens wieder normal auf die Toliette gehen. Phu war das angenehm

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 16:25
In Antwort auf leeann_12731516

Das kann gut sein
ich trinke sonst nicht so viel Apfelsaft. Daher hat mich das richtig durchgeputz. Also konnte wenigstens wieder normal auf die Toliette gehen. Phu war das angenehm

Das ist genau mein Problem
Morgens ess ich Müsli und ernähre mich auch sonst vollwertig, das heißt damit komm ich dem ganzen nicht bei ( also sprich Buttermilch, Joghurt, Weintrauben usw. gehören schon immer zu meinem Speiseplan)
Also muss ich den ekligen Sauerkrautsaft runter würgen

So far

jouli

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers