Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verstopfung hilfe...

Verstopfung hilfe...

26. Oktober 2007 um 10:52

Hallo,

ist etwas peinlich, aber vielleicht weiß einer abhilfe.
Ich bin gestern in die 14 SSW gekommen und kann seit vorgestern abend nicht auf klo. Also kein Stuhlgang. Und heute früh hab ich leichte schmerzen im Unterleib verspürt. Kann sein das es dadurch kommt?
Habe schon Essig getrunken, soll angeblich helfen, aber hat nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen?
Oder soll ich lieber zur Ärztin?
Ist sowas sehr schlimm fürs Baby?

Danke für eure Antworten.

Lg.
Mai2008

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 10:54


Hallo!

Ich hatte damit in der Frühschwangerschaft auch ganz arg zu kämpfen.. ich habe nächtelang vor Schmerzen gekrümmt auf dem Boden gelegen..

Deinem Baby schadet es nicht - keine Sorge!

Ich kann Dir nur meine Tipps geben.. ich habs damit ganz gut in den Griff bekommen..

Hole Dir entweder getrocknete Pflaumen und ess die oder frisches Sauerkraut, welches Du ungekocht isst.. Das schadet Deinem Baby nicht und hilft Dir wieder auf die Toilette gehen zu können!

Liebe Grüße

Dadi mit Leja
39. Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 10:58

Danke
Leider mag ich keinen Sauerkraut oder Pflauen ;o(.

Ich nehme seit anfang der Schwangerschaft Magnesiumtabletten. Eisentabletten nehme ich keine.
Und gestern abend habe ich Apfelsaft getrunken.
Ich hoffe es wirkt.
Ich warte mal noch ab.
Wenn die Schmerzen schlimmer werden, muss ich doch noch zur Ärztin.

Vielen Dank für eure hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 11:00

Hallo Mai2008
Also ich konnte auch so in der 12. - 14. Woche nur alle paar tage auf Toilette.Mein Arzt sagte das es normal sei das sich die Darmtätigkeit in der Schwangerschaft verändert.
Aber wenn du dir einen Kopf machst und dich Unwohl fühlst dann geh doch lieber nochmal zur Ärztin.
Denn es ist auch meine erste Schwangerschaft und ich sage mir immer - LIEBER EINMAL ZUVIEL ALS EINMAL ZU WENIG!!!!

Liebe grüße aus Hof wünscht Sabrina mit Bauchbewohner (16.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 11:19

Geschrotete Leinsamen...
...könntest Du z.B. in Joghurt einweichen und am besten gleich 3x am Tag eine kleine Menge essen, das hilft sicher und schmeckt auch nicht schrecklich vor, solltest Du Leinsamen nicht so gerne essen. Ansonsten geht eben auch Leinsamen-Brot, damit meine ich dieses Format, von dem es auch Pumpernickel gibt, weißte...
Auf jeden Fall musst Du m.E. deshalb nicht zum Arzt, jedenfalls jetzt bestimmt noch nicht. Alles Gute, lieben Gruß*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 11:41

...
Vor ein paar Wochen war das bei mir auch. Die Schmerzen waren so schlimm, dass ich nur noch gekrümmt sitzen oder liegen konnte.

Hab dann ganz schnell Leinsamen in etwas Wasser aufgeweicht und runtergeschüttet. Nicht ganz so lecker, aber hat dafür innerhalb weniger Stunden gewirkt. Für die schnelle Hilfe also super.

Ansonsten die Tipps der anderen befolgen mit Leinsamen in Joghurt, Pflaumen, Apfelsaft, Sauerkraut etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 11:52

Hallo,
ein peinliches Thema Ich hatte das auch in beiden SS ganz schlimm und mache Folgendes:
Bifiteral aus der Apotheke (ein Milchzucker, der mir besser hilft als der normale)
Von der Hebamme habe ich noch Nux Vomica (Homöopathisches Mittel, Globuli) empfohlen bekommen. Und auch wenn ich eigentlich der Homöop. skeptisch gegenüber stehe, helfen die echt.
Sauerkrautsaft, Leinsamen, alles ausprobiert, nichts hat geholfen.
An Deiner Stelle würde ich beim nächsten Termin mir Deiner Ärztin darüber sprechen. Gefährlich fürs Baby wird es aber nicht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 12:44

Verstopfung
Hey,
Warmer Apfelsaft soll helfen !!!
Gibts im Altersheim immer und die Leut sind dann ganz froh das sie keinen Einlauf bekommen.
Ich beuge im Moment mit Leinsamen und Weizenkleie vor. Und endlich sind meine Bauchschmerzen weg...
Ich tu mir die jeden Morgen in meinen Fruchtjoghurt, das reicht.
Liebe Grüße
Yvi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club