Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verstopfung bei Neuegeborenen

Verstopfung bei Neuegeborenen

8. November 2007 um 19:00

Mein kind, das 10 tagen alt ist, hat heute den ganzen Tag keinen Stuhl, deswegen kann er nicht schlaffen und essen und beugt sich zusammen. was soll ich tun?

Mehr lesen

8. November 2007 um 19:02

Hi
stillst du???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:04
In Antwort auf yseult_12529127

Hi
stillst du???

Nein
leider habe ich keine Milch, ich gebe ihm Pre Nahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:07
In Antwort auf kimmy_12685019

Nein
leider habe ich keine Milch, ich gebe ihm Pre Nahrung

Hm
also ich würde mal in die notapotheke fahren, da gibts zäpfchen. oder mal fencheltee versuchen, der hat meinen kleinen mal "ausgeräumt"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:14
In Antwort auf yseult_12529127

Hm
also ich würde mal in die notapotheke fahren, da gibts zäpfchen. oder mal fencheltee versuchen, der hat meinen kleinen mal "ausgeräumt"

Nur das?
ich habe Zäpfchen aber dachte, es nötig nur beu der Blähungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:17
In Antwort auf kimmy_12685019

Nur das?
ich habe Zäpfchen aber dachte, es nötig nur beu der Blähungen.

Also
ich hab den fencheltee halt mal so versucht und da hats geklappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:18

Hallo
Das mit den Zäpfchen kannst du dir sparen. Nimm einfach ein Fieberthermometer in führs mal ein (paar mal leicht rein und raus). Das regt den Darm an. Solltest du aber nicht immer oder eben oft machen, weil der Darm dadurch träge wird weil du ihm arbeit abnimmst. Aber es funktioniert.
LG mauf und Mariella 17 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:19
In Antwort auf yseult_12529127

Also
ich hab den fencheltee halt mal so versucht und da hats geklappt

Ich versuche
obwohl trinkt er das nicht so gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 19:20
In Antwort auf kimmy_12685019

Ich versuche
obwohl trinkt er das nicht so gern.

Ja
mein kleiner auch nicht. aber schaden tuts auf jeden fall net...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 23:45

Milchzucker
von der Firma Töpfer gibts in Apotheken oder Müller Drogerie oder kann man im internet bestellen.
Auf der Töpfer seite.
Hab nen halben TL oder dreiviertel in jedes Fläschchen außerdem hat sie sab und lefax bekommen.
Hab auch den Edelweiß milchzucker ausprobiert ist aber nicht gut.

Mein Kinder arzt hat mir auch Babyeinläufe verschrieben da sollte ich ein bisschen vaseline hin tun und dann den after reizen(nicht den einlauf aufmachen) hat auch super geholfen bis der milchzucker geholfen hat.

gruß katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest