Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verreisen in der Schwangerschaft??!

Verreisen in der Schwangerschaft??!

3. März 2007 um 8:21

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt in der 27. Woche und bin zur Hochzeit am 09.04.2007 eingeladen von meinem Schwager. Die Hochzeit findet jedoch ca. 1.100 km von hier entfernt statt. Und da das der Bruder von meinem Mann ist, wird er auf alle Fälle hinfahren.

Ich will natürlich auch dabei sein! Das wird auch so ein tolles Fest und ich mag meinen Schwager auch total. Aber mein Arzt sagt ich soll dann nicht mehr verreisen...

Was würdet Ihr tun? Ich fühle mich momentan sehr wohl. Und dachte eigentlich, wenn es mir gut geht will ich mit, natürlich würden wir dann öfters anhalten, damit ich mich etwas bewegen kann! Aber wenn was passieren würde, dann würde ich mir das nie verzeihen.

Freue mich auf Euren Rat! Anni

Mehr lesen

3. März 2007 um 11:26

Hallo Anni
Gab es einen Grund, warum dein Arzt gesagt hat, du sollst da nicht mehr verreisen?

Ich selbst bin zuletzt in der 36. SSW verreist. Ich hatte eine problemlose Schwangerschaft und bin daher viel gereist und auch geflogen. Mein FA hatte nichts dagegen einzuwenden, da ja alles in Ordnung war (gg. Ende der SSW legte er nahe, eher Bahnfahren als Autofahren, weil man da rumlaufen und sich öfters mal strecken kann). Am Schluss der SSW hat mir manchmal mein Krümel mit dem Füßchen in die Rippen gedrückt, so dass ich bei Autofahrten anhalten musste und die Beine vertreten, so dass es sich ein bisschen anders hingelegt hat

Fliegen kann man übrigens bis 4 Wochen vor ET, wenn die SSW komplikationslos verläuft. Evt. mit Kompressionsstrümpfe wg. Trombosegefahr (auch bei langen Autofahrten).

Ich wünsche dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft,
Marie & Krümel (fast 5 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 11:52

Also
ich bin in der 32. SSW nach Amerika geflogen, da dort meine Familie zum Teil lebt und es gab absolut keine Probleme... meine FA hatte mir da grünes Licht gegeben, ich sollte nur drauf achten, dass ich während dem Flug nicht die ganze Zeit sitze, sondern mal auf die Toilette gehe etc... Gibt es einen Grund, weshalb er dich nicht fliegen lassen will?
Lg
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 12:31

Mir hat man genau das Gegenteil gesagt
besser fliegen als so eine lange Autofahrt. Bei 1100 km liegst du beim Flug bei 1,5 Stunden, beim einer Autofahrt bei mindestens 10 Stunden. Schon in nicht schwangerem Zustand empfinde ich letzteres als extrem anstrengend. Ich würde in jedem Fall eher fliegen.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 12:48

Fliegen...
... die meisten Airlines nehmen einen bis 4 Wochen vor ET mit. Wer danach noch fliegen möchte, benötigt ein Attest. Ich bin auch noch mit Kugel geflogen und kein Mensch fragte, wie weit ich bin

Am Besten aber immer mit dem FA abklären & man (äh frau) selber kann ja auch am Besten einschätzen, wie sie sich fühlt.

Ciao, Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 12:49

Die Fluggesellschaften
bei denen ich geschaut habe, nehmen Schwangere bis zur 36.Woche mit, danach nicht mehr, auch wenn ein Attest vorliegt. Liegt sicherlich auch immer an den Entfernungen. Bei 1100 km kann ich mir das nicht vorstellen.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 13:26

Kommt auf Fluggesellschaft an...
Hallo Chrissi,
das stimmt nicht, das kann von Fluggesellschaft von Fluggesellschaft ganz verschieden sein. Die meisten nehmen Schwangere bis zur 36. Woche (einige auch nur bis zur 34. Woche) OHNE ärztliches Attest mit, siehe jeweilige Internetseite:

LTU: 36. Woche (Mutterpass muss evtl. gezeigt werden)
TuiFly: 36. Woche
Condor: 36. Woche
Sunexpress: 34. Woche

Trotzdem auf jedenfall vorher mit dem Arzt abklären!

Solltet Ihr mit dem Auto fahren-also ich denke, dass so eine Fahrt unter "normalen" Umständen schon sehr anstrengend ist und dann schwanger...aber mit genügend Pausen vielleicht... Ich würde Dir raten, wenn Dein Arzt Dir grünes Licht gibt, kurzfristig zu entscheiden-mir kanns von einem Tag zum anderen hundsmiserabel oder wieder wunderbar gehn, lohnt nicht gross zu planen

LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 17:30

Lebe
War gar kein Thema wir waren in Mauritius in der 22. Schwangerschaftswoche. Es war suoper und dem Baby geht es gut.

Also lass dich nicht verrückt machen , ich hatte auch totale Angst und jetzt kann ich nur noch drüber lachen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 19:34

Reisen in der Schwangerschaft
Hallo!

Ich bin in der 7. SSW und mir geht es super. Mein Mann und ich verreisen voll gerne und sind nicht die "Strandliegrumgammeltypen".

Wir möchten gerne ab der. 13. SSW nach Asien fliegen. Bali, Malediven, Sri Lanka..... Eben das letzte Mal noch nen richtigen Urlaub bevor es ernst wird.

So ganz wohl ist mir aber dabei nicht. Allerdings weiß ich dass ich nicht magenempfindlich bin und auch sonst nicht anfällig. Allerdings möchte ich mir später auch keine Vorwürfe machen.

War jemand schonmal in der Schwangerschaft in so einem Land? Was könnt ihr mir empfehlen?

Danke
Gruß
Crazia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper