Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Vernarbung am Bauch! HILFE

14. November 2006 um 9:59 Letzte Antwort: 14. November 2006 um 18:43

Hallo zusammen!

Ich brauch dringend euren Rat!

Und zwar hab ich vor 15 Jahren meinen Blinddarm raus bekommen und da ich nach ca. 1 Monat eine Infektion hatte musste die selbe Stelle noch einmal aufgeschnitten werden. Ich hab jetzt an dieser Stelle einen ziemlich große Narbe. Ich bin jetzt in der 16 SSW und meine Bauch wächst und wächst, aber meine Narbe geht überhaupt nicht mit und ich hab immer an dieser Stelle Schmerzen. Es ist ganz komisch! Ich denk mir, dass man es auch mit einer Kaiserschnittnarbe vergleichen kann!

Hat jemand von euch die gleich Erfahrung gemacht!

Ich hab nächsten Montag, den 20.11. wieder einen Termin, wo ich dann natürlich meine FÄ frag, aber bis dahin hätte ich doch gerne was von euch gehört.

Vielen vielen Dank

Lieben Gruß

Tanja + Maikäfer

Mehr lesen

14. November 2006 um 10:21

Hi Tanja
Ich habe auch ne Blindarmnarbe und mir wurde vor einigen Jahen im Bauch auch rumgeschnibbelt,wegen der blindarmnarbe.Also außen wie innen Narben!!!
Eincremen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Öl deinen Bauch morgens und abend deinen schönen Kugekbauch richtig gut ein. Ich hab immer Babayöl genommen. da dehnt sich die Haut besser und wird elastischer.
Leider ist meine Haut gerissen(Bei diesem heißen Sommer konnte ich mich eibfach nicht immer überwinden am Schluß den Bauch einzucremen;-()
aber wegen deinen Schmerzen weiß ich auch nicht so recht,frag auf alle Fälle deine Arzt!
Aber ich denke das man da nicht wirklich was tun kann,das wird bestimmt der strenge Narbenzug sein,Da ja der Zwer sich ganz schön breit macht

Alles Gute weiterhin!!
LG

Gefällt mir

14. November 2006 um 18:43

Re: Narbe
Hallo,

ich habe auch eine Riesennarbe quer über den Bauch (ca. 12 cm lang) und ich hatte auch Bedenken, dass sie sich nicht dehnen würde - aber bisher alles bestens, Gott sei Dank!!! Ich creme, öle, massiere aber auch wie ein Weltmeister , vielleicht liegt's daran...

Meine FÄ sagt, generell sind Narben kein Problem, also dass die reissen würden oder so... kann schonmal sein, dass sich das Narbengewebe nicht ganz so schnell dehnt wie der Rest und es dann für ein paar Tage zwackt, aber auch das geht vorbei...

Also, die Devise lautet: ölen, ölen, ölen!!!!

LG Kessa + Mäuschen (21. SSW)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers