Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verkürzter GMH + Trichterbildung

Verkürzter GMH + Trichterbildung

6. Juni 2018 um 12:24 Letzte Antwort: 8. Juni 2018 um 11:25

Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 28 ssw und bekomme laut ET am 03.09 einen kleinen Jungen.

Gestern musste ich leider zum FA, da ich einen permanenten Druck nach unten hatte und spürte, dass irgendwas nicht in Ordnung war.

Es wurde ein CTG gemacht, welches unauffällig war. Herztöne waren sehr gut und keine wehen zu sehen.
Bei der Untersuchung stellte meine FA allerdings fest, dass sich mein Gebärmutterhals von 48 mm auf 34 mm verkürzt hat. Des weiteren hat sich ein Trichter gebildet. Mein kleiner liegt mit dem Köpfchen in Start Position.

Sie mit ich muss mich schonen, viel leigen und wenn es am Montag nicht besser ist und sich verschlimmert muss ich sogar ins KH. Vielleicht sogar für den gesamten Rest der SS. Ich habe natürlich angst und sorge mich.

Heute und den Rest der Woche iSt meine FA im Urlaub. Ich soll sofort ins KH wenn ich Probleme habe.
Nun habe ich den ganzen Tag einen Druck nsch unten, besonders schlimm beim duschen. Mein Baby ist sehr aktiv.

Was denkt ihr soll ich mschen? Ich will nicht unnötig ins KH und Panik machen. Hatte jemand vllt ähnliche Probleme? 

Mehr lesen

6. Juni 2018 um 13:47

Hab leider keine erfahrungen...

Aber wenn du dir unsicher bist, ist es immer besser es kontrollieren zu lassen...

wünsch dir alles gute....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 15:40
In Antwort auf j1994

Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 28 ssw und bekomme laut ET am 03.09 einen kleinen Jungen.

Gestern musste ich leider zum FA, da ich einen permanenten Druck nach unten hatte und spürte, dass irgendwas nicht in Ordnung war.

Es wurde ein CTG gemacht, welches unauffällig war. Herztöne waren sehr gut und keine wehen zu sehen.
Bei der Untersuchung stellte meine FA allerdings fest, dass sich mein Gebärmutterhals von 48 mm auf 34 mm verkürzt hat. Des weiteren hat sich ein Trichter gebildet. Mein kleiner liegt mit dem Köpfchen in Start Position.

Sie mit ich muss mich schonen, viel leigen und wenn es am Montag nicht besser ist und sich verschlimmert muss ich sogar ins KH. Vielleicht sogar für den gesamten Rest der SS. Ich habe natürlich angst und sorge mich.

Heute und den Rest der Woche iSt meine FA im Urlaub. Ich soll sofort ins KH wenn ich Probleme habe.
Nun habe ich den ganzen Tag einen Druck nsch unten, besonders schlimm beim duschen. Mein Baby ist sehr aktiv.

Was denkt ihr soll ich mschen? Ich will nicht unnötig ins KH und Panik machen. Hatte jemand vllt ähnliche Probleme? 

Ich hatte ähnliche Probleme nur halt keine trichterbildung aber ansonsten alles gleich. Jedoch hieß es bei mir erst 2,5cm dass es die Kippe zwischen daheim und kh sei... Musste bryphyllum und 400er Magnesium nehmen und wirklich nur liegen und aufstehen nur zum Kleinigkeit machen oder wc. Durfte mich nicht aufregen oder stressen und haben es schlussendlich bis nach et geschafft LG Nyx

L

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 15:57

Ich würde nachschauen lassen, wenn ich unsicher bin. Lieber einmal zu oft zum Arzt/ins Krankenhaus, als eine Frühgeburt riskieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 16:57

Ich habe genau dasselbe wie du und bin bei 30 mm. Ich habe diesen Druck nach unten auch und versuche daher permanent zu liegen und wenig zu machen. Mein nächster Termin ist am Mittwoch und ich vertraue auf meine Ärztin dass bis dahin alles gut geht. Ich denke dieser Druck ist nicht allzu schlimm und eine Oberärztin meinte dass es erst ab 15 mm kritisch wird. Also selbst nicht stressen, davon wird alles nur noch schlimmer 🙂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 16:59

Nehme übrigens auch Magnesium und Gelbkörperhormone.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 18:59

Hatte ich bei den Zwillingen auch. 
Von 4,8 auf 2,5 mit Trichter. 
War allerdings erst in der 25 ssw. Obwohl ich keine wehen hatte würde ich sofort an die tokolyse gehängt. Und bekam die lungenreife. Außerdem wurde mir ein Pessar um den Muttermund gelegt. 

In der 27 ssw durfte ich wieder heim. Allerdings viel liegen. 

Mit der Zeit hat sich das wieder gebessert und der gmh war wieder bei 3 cm. 

Bei meiner Schwester war es auch so. 

Ab der 34 ssw wird in der Regel in der Klinik dann nichts mehr gemacht und man darf heim. 

Meine 2 kamen bei 35+6 
kerngesund 

Die kleine meiner Schwester sogar 9 Tage über Termin. 

Achja, bitte nicht oft und nicht lange duschen. In der Klinik durften wir alle 2 Tage schnell unter die Dusche. Weil das warme Wasser wehenfördernd ist. 

Viel ruhen keine Spaziergänge. Und viel liegen. Dann wird das bestimm. Solltet der Druck allerdings zunehmen würde ich sofort in eine Klinik fahren. Und selbst wenn du bleiben musst werden es Vlt ein paar Tage sein und bekommst die Lungenreife. 

Ich drücke dir die Daumen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 19:02

Bezüglich druck nach unten. 
Ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Selbst im sitzen hatte ich nach einiger Zeit den Druck und ich durfte nicht mal mehr im Rollstuhl an die Luft. 

Ich will keine Panik machen, aber zu sagen nicht schlimm ist definitiv nicht richtig !! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2018 um 19:14

Habe mich blöd ausgedrückt, ich meinte man soll nur nicht direkt in Panik verfallen.
Meine Ärztin sagte es sei nicht gut aber auch noch kein Drama. Bleibt alles so wie es ist, müsste dieser Eingriff am Muttermund nicht gemacht werden. Dann bleibt es nur bei schonen und über den Sommer ohne schwimmen auskommen.
Was muss man sich unter dem Eingriff eigentlich vorstellen? Ist das schmerzhaft?
Im Sitzen habe ich noch keinen Druck, nur beim Laufen und Aufstehen. Beim Aufstehen denke ich manchmal es kommt Flüssigkeit, können aber natürlich auch Ausfluss oder die Reste der Tabletten sein. Bin übrigens ab morgen in der 27 SSW und will wirklich nicht ins Krankenhaus 🙁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2018 um 6:28

Meinst du das Pessar? 

Das ist ne Sache von 2 Minuten. Da wird der Ring einführt und das wars. Ist nicht schlimm. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2018 um 11:25

J1994 wie geht's dir denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook