Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Verkürzter Gebärmutterhals in 22 ssw

Verkürzter Gebärmutterhals in 22 ssw

7. Januar 2011 um 17:31 Letzte Antwort: 7. Januar 2011 um 22:31

Hey Mädls
komm grad vom Organscreening und mit dem Baby ist alles in Ordnung und meine werte sind so weit auch alle total super.
Aber mein Gebärmutterhals ist auf 3,8 cm verkürzt wenn der kleine mit dem Köpfchen drauf liegt.
Wenn der kleine nicht mit dem Köpfchen draufliegt dann ist er ganz normal bei 4,0 cm und es hat sich auch kein Trichter gebildet.
Aber ich hab jetzt gar keine ahnung wie ich damit umgehen soll?
Irgendwie beunruhigt mich das grad schon ganzschön bin ja schließlich grad mal in der 22 ssw und hab noch ein ganzes stückchen vor mir.

Kennt sich da jemand von euch aus?
Wär um jede Antwort dankebar...

Liebe Grüße
Marina mit kleinem Schatz

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 17:43

Danke
Also ich hab keine wehen und meine Ärztin hat auch gemeint dass ich mich jetzt nicht aufregen soll aber das muss sie ja fast sagen .
Sie hat halt gemeint ich soll mich immer wenn mir danach ist mich einfach hinlegen und mich ein wenig schonen.
Aber ich weiß halt nicht was sie unter ein "wenig" schonen versteht...
Naja solange es fürs baby nicht gefährlich wird/ist passt es ja und schmerzen hab ich ja zum glück keine.
Aber ein beunruhigendes Gefühl ist es halt trotzdem wenn nicht alles perfekt ist bei der Untersuchung...

Gefällt mir
7. Januar 2011 um 19:11

Hey ...
bloß keine panik
manche haben nicht mal von natur aus so einen langen gebärmutterhals.

ich hatte jedenfalls in der 24 woche ebenfalls diese verkürzung mit trichterbildung auf 2,5 cm. dann mal wieder 3, dann wieder 2,1 usw. war jede woche eine neue überraschung

jetzt bin ich in der 35. woche und es ist immer noch drinnen und alles ist schön. momentan ist er bei 1,5 cm.

zwischenzeitlich war ich zwei mal im krankenhaus für eine woche. zuletzt hab ich die lungenreifespritzen und wehenhemmer bekommen, in der 34. woche.

also mach dir keinen kopf. noch bist du nicht im kritischen bereich. das ist noch laaaaaaaange hin. die oberärzte in der klinik sagten auch, man kann sich so ab 2,3 cm ein wenig sorgen machen. und selbst das heißt noch nicht, dass es nicht doch bis zum ende drinnen bleibt. lass es einfach beobachten von deiner ärztin. aber wie gesagt. noch ist alles in ordnung bei dir. lass dir nix einreden.

sobald es sich im bereich unter 3 cm bewegt, gibts vllt. einen kleinen anlass, etwas mehr darauf zu achten. leg einfach mal einmal mehr die beine hoch, hebe nicht schwer und achte auf das, was dein körper dir sagt. und alles wird gut

Gefällt mir
7. Januar 2011 um 22:31


Alles klar vielen dank für eure Antworten
Bin froh dass es dieses forum gibt da kann man sich immer eine neutrale meinung einholen und vorallem merkt man dass man nicht alleine ist mit seinen Sorgen und Ängsten.

Also danke nochmal bin beruhigt

Liebe Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen