Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verkürzter Gebärmutterhals

Verkürzter Gebärmutterhals

10. Juli um 13:43

Hallo,
Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der sich etwas damit auskennt oder vielleicht sogar Erfahrungen hat ..
Und zwar, war ich heute bei meinem Termin bei meinem Frauenarzt zum Ctg und normaler Kontrolle.
Meine Ärztin hat dann festgestellt, dass mein Gebärmutterhals verkürzt ist und eine leichte Trichterbildung war auch zu sehen, als sie dann mit Ultraschall genau nachgeschaut hat.
Ich war natürlich direkt total panisch
Hab dann nur noch mit dem einen Ohr zugehört, weil meine Gedanken direkt ganz woanders waren.
Es ist meine erste Schwangerschaft und ich bekomme immer sehr schnell Angst, wenn was nicht so ist, wie es eigentlich sein sollte.
Ich bin übrigens in der 32 SSW..
kann es passieren, dass mein Schatz zu früh kommt ??
Ich hänge im Anhang noch ein Foto von dem dran, was meine Ärztin mir in den Mutterpass geschrieben hat.
Bedeutet es, dass mein Gebärmutterhals um 1,2 Cm verkürzt ist ??
Oder auf 1,2 Cm verkürzt ist??
Ich bin total durcheinander

Ich würde mich sehr über ernst gemeinte antworten freuen!
Liebe Grüße

Mehr lesen

10. Juli um 14:03

Hi,
ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft in der 24. Woche eine Gebärmutterhalsverkürzung mit Trichterbildung. Meine FA schrieb mich damals 2 Wochen krank und sagte ich solle mich schonen, da es von der Woche her grad an der Grenze zur Lebensfähigkeit ist. Ich habe von ihr hochdosiert Magnesium bekommen. Bei der nächsten Kontrolle, war der Gebärmutterhals wieder Besserung die Trichterbildung blieb. Das war aber kein Problem. Ich bin dann ganz normal bis zum Mutterschutz arbeiten gegangen und das Kind kam 6 Tage Nacht ET. 
Was sagt denn deine Ärztin dazu? Wenn du ganz unsicher bist, rufe sie doch einfach nochmal an, bevor du dich verrückt machst vor Sorge.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 14:04

Von den Ssw ist es schonmal gut und überlebensfähig.

  Meine Freundin hatte sowas weit früher und hat eine cerklage bekommen. 

Ich denke aber nicht das,  dass umbedingt bei dir notwendig ist.

  Mit Bettruhe würde ich es erstmal probieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 16:03

Hatte ich in meiner ersten Ss auch. Musste mich dann ein paar Wochen schonen. K1 kam dann 4 Wochen zu früh, war aber kerngesund. 

Schone dich einfach so viel es geht, dann wird das schon. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aus Mamis können Freunde werden!
Von: blaubeermuffin2
neu
9. Juli um 23:00
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen