Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verhütung weg lassen ohne zu hibbeln?

Verhütung weg lassen ohne zu hibbeln?

23. März 2013 um 19:03

Hallo Mädels,
mein Freund und ich haben beschlossen auf Verhütung zu verzichten und den Dingen ihren Lauf zu lassen, also nicht richtig zu hibbeln. Hat sich das von Euch auch jemand versucht?
Aber kaum hatten wir GV in der fruchtbaren Zeit bin ich aufgeregt und beobachte mögliche Anzeichen. Ich glaube hibbeln ist unvermeidbar, oder?

LG Vanessa

Mehr lesen

23. März 2013 um 19:35

Hi Nessi
Also mein Göttergatte und ich hatten vor ziemlich genau einem Jahr beschlossen, die Verhütung wegzulassen und mal zu schauen, was so passiert.

Hab auch nicht auf meinen ES geachtet oder Temperatur gemessen, einfach nur ganz entspannt geherzelt.^^
Und im Mai bin ich dann schwanger geworden, waren ganz erstaunt, dass es so schnell ging

Bin aber auch erst im Juli zu FA gegangen, da meine Periode ohnehin unregelmäßig war.

Nun ist meine Maus fast schon 5 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 16:16
In Antwort auf kalealakin

Hi Nessi
Also mein Göttergatte und ich hatten vor ziemlich genau einem Jahr beschlossen, die Verhütung wegzulassen und mal zu schauen, was so passiert.

Hab auch nicht auf meinen ES geachtet oder Temperatur gemessen, einfach nur ganz entspannt geherzelt.^^
Und im Mai bin ich dann schwanger geworden, waren ganz erstaunt, dass es so schnell ging

Bin aber auch erst im Juli zu FA gegangen, da meine Periode ohnehin unregelmäßig war.

Nun ist meine Maus fast schon 5 Wochen alt

Na dann
sende ich dir herzliche Glückwunsche..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 16:26

Da wir zuvor mit NFP vehütet haben
weiss ich den Zeitraum der fruchbaren Zeit schon recht genau. Deshalb war es ja für mich schon aufregend in der Zeit GV ohne Kondom zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 8:31

Vielleicht bekomme ich ein Nikolaus-Baby
Der Test am Samstag (1.MNT) war zwar negativ ausgefallen, aber ich habe meine Regel noch immer nicht bekommen, habe Ziehen in den Brüsten, muß oft Pipi und die Tempi ist kaum gesunken.
Wenn es es geschnaggelt hat ist der errechnete Geburtstermin der 6.Dezember

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 10:33

Ach, das haben wir auch gemacht...
also im herbst 2008 hab ich die pille schon mal vorsorglich abgesetzt. halt eben damit sich alles einpendeln kann. habne zunächst mit Kondom verhüttet. irgendwann zwischen Juni und August 2009 haben wir es dann auch schon 2-3 mal ohne verhütung getan. naja, letztendlich hab ich mich über die viel zu kurze Monatsblutung im August gewundert, aber nicht weiter beachtet, geschweige denn an eine mögliche ss gedacht. im September hab ich dann gedacht, das ich ganz schön lange meine tage nicht hatte. ok, egal hab ich mir gedacht, meine tage waren schon immer sehr unregelmäßig. am 4.10.2009 hatte ich dann den positiven test in der Hand gehabt

also letztendlich haben wir es drauf ankommen lassen und es hat doch schneller geklappt als gedacht/geplant...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen