Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Verhütung nach Schwangerschaftsabbruch

Letzte Nachricht: 6. September 2010 um 13:32
H
habiba_12970788
04.09.10 um 11:34

Hallo ihr lieben,

ich habe am 24.08.2010 einen Schwangerschaftsabbruch durchführen lassen und bin dann am 30.08.2010 freiwillig nochmal ins Krankenhaus da ich starke Schmerzen hatte.
Es wurde festgestellt, dass nicht alles richtig entfernt worden ist und der Eingriff hat dann am 31.08.2010 nochmals stattgefunden.

Seitdem habe ich keine Schmerzen mehr, Blutung soweit auch keine.
Wiederrum habe ich eine Frage was die Verhütung angeht.

Mein Frauenarzt sagte mir, dass ich die Pille am ersten Tag meiner Periode einnehmen sollte.
Er hat mir die Pille Eve 20 verschrieben, da ich mit der Belara sehr viele Nebenwirkungen hatte.

Geschlechtsverkehr hatte ich seitdem nicht und möchte es auch erstmal nicht, da wir natürlich auch große Angst haben.
Ich möchte erstmal abwarten bis meine Periode eintritt und ich dann dementsprechend mit der neuen Pille anfangen kann.

Bin ich nach meiner Periode dann geschützt?
Reicht die Pille dann aus oder sollten wir lieber noch zusätzlich verhüten?

Ich möchte lieber sicher gehen, bevor so etwas nochmal passieren könnte.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Liebe Grüße

zora

Mehr lesen

S
sofiya_11916295
04.09.10 um 11:51

Hi
kommt oft vor dass man nach einer verpatzten Verhütung lieber auf Nummer sicher gehen will und doppelt verhütet , ihr könnt ja zusätzlich ein Kondom nehmen, das hat keine NW

wenn du dann merkst dass du die Pille gut verträgst kannst ja wieder nur eingleisig fahren. Eigentlich verhüten Millionen Frauen damit und sie gilt als sehr sicher wenn regelmäßig eingenommen und wenn sonst keine faktoren im Spiel sind, die wie ich annehme du eh kennst ... magen darm Erkrankungen, Antibiotika...

sonst wende dich nochmal an deinen Arzt der erklärt dir das sicher gerne noch mal.

udn du bist ab dem ersten Tag der einnahme geshcützt

glg

Gefällt mir

H
habiba_12970788
04.09.10 um 12:11
In Antwort auf sofiya_11916295

Hi
kommt oft vor dass man nach einer verpatzten Verhütung lieber auf Nummer sicher gehen will und doppelt verhütet , ihr könnt ja zusätzlich ein Kondom nehmen, das hat keine NW

wenn du dann merkst dass du die Pille gut verträgst kannst ja wieder nur eingleisig fahren. Eigentlich verhüten Millionen Frauen damit und sie gilt als sehr sicher wenn regelmäßig eingenommen und wenn sonst keine faktoren im Spiel sind, die wie ich annehme du eh kennst ... magen darm Erkrankungen, Antibiotika...

sonst wende dich nochmal an deinen Arzt der erklärt dir das sicher gerne noch mal.

udn du bist ab dem ersten Tag der einnahme geshcützt

glg

Re:
Hallo Lea,

vielen dank für deine antwort.

ja kondome haben keine NW, das stimmt
ich denke es wird dann sicherer sein, wenn wir vorerst doppelt verhüten. Möchte dann nämlich auch erst mal schauen wie ich die Pille vertrage, da sie auch sehr niedrig dosiert ist.

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
brigit_12051376
06.09.10 um 0:53
In Antwort auf habiba_12970788

Re:
Hallo Lea,

vielen dank für deine antwort.

ja kondome haben keine NW, das stimmt
ich denke es wird dann sicherer sein, wenn wir vorerst doppelt verhüten. Möchte dann nämlich auch erst mal schauen wie ich die Pille vertrage, da sie auch sehr niedrig dosiert ist.

Lg

Kan mir jemand helfen !?
Ich habe am 16.08. abgetriben,,, aber ich habe immer noch blutungen , normal hat man nur 2 wochen oder weis es jemand besser? weil es sind 3 wochen geworden und ich hab immer noch bisschen blut...!!! Was soll ich machen !?

Gefällt mir

Anzeige
F
finja_12341965
06.09.10 um 13:32

...
wenn du sicher sein willst nicht mehr schwanger zu gehen, nimm die pille jeden tag zur gleichen uhrzeit und vergesse sie nicht, stell dir am besten einen handywecker und wenn noch zusätzlich mit Kondom verhütest hast du die sichereste Verhütungsvariante.

Gefällt mir

Anzeige