Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verhütung durch Vollstillen????

Verhütung durch Vollstillen????

1. Juni 2010 um 12:36 Letzte Antwort: 1. Juni 2010 um 13:04

Meine Hebi hat mir heute nochmal versichert, sofern die Stillabstände nicht weiter als 7 Stunden auseinander liegen könnte ich ohne Bedenken GV haben ohne verhüten zu müssen, sie garantiert mir, es käme kein Eisprung zustande, selbst wenn ich eine Regelblutung bekäme, der Körper würde nur mit Platzpatronen schießen. Was meint ihr, was habt ihr von euren Hebis/Ärzten gehört??? Mein FA sagte nämlich beim 1. Kind das selbe dass ich nicht verhüten müsse wenn ich vollstille.

LG Daniela mit Joshua 2 Jahre und Julian 1 Monat alt

Mehr lesen

1. Juni 2010 um 12:45


Stillen ist keine sichere Verhütungsmethode!

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:45

Sorry,
aber das ist totaler Blödsinn. Stillen ist kein Verhütungsmittel!!!!
Das hat mir nicht nur meine Ärztin versichert, dass kann man auch fast überall nachlesen.
Finde das ehrlich gesagt ganz schön verantwortungslos von deiner Hebi, dir so etwas zu erzählen!

Lg
Ani +Babyboy 23 SSW

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:49

...
Ich hab das nämlich auch schon überall gelesen dass das nicht so stimmt. Sie meinte, bis mein kleiner Mann durchschläft würde es keine Chance auf ein neues Baby geben.
Also ich für meinen Teil hab ich gleich gesagt, dass ich mich da drauf nicht verlasse, möchte wieder die Kupferspirale und wenn ich laut ihrer Aussage dann verhüten müsste wenn die Stillabstände länger als 7 Stunden werden, dann kann ich mir die auch gleich machen lassen und muss hier nicht auf Risiko gehen finde ich. Aber dass sie da so drauf gepicht hat.... wie mein FA damals vor 2 Jahren auch.

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:52
In Antwort auf duci_12055789

...
Ich hab das nämlich auch schon überall gelesen dass das nicht so stimmt. Sie meinte, bis mein kleiner Mann durchschläft würde es keine Chance auf ein neues Baby geben.
Also ich für meinen Teil hab ich gleich gesagt, dass ich mich da drauf nicht verlasse, möchte wieder die Kupferspirale und wenn ich laut ihrer Aussage dann verhüten müsste wenn die Stillabstände länger als 7 Stunden werden, dann kann ich mir die auch gleich machen lassen und muss hier nicht auf Risiko gehen finde ich. Aber dass sie da so drauf gepicht hat.... wie mein FA damals vor 2 Jahren auch.

Das
finde ich echt voll heftig von deiner hebi. ich meine du sitzt ja dann mit nem 3. Kind da, nur weil du dich auf sie verlassen hast. Das hat ja echt Folgen (auch wenn es sehr schöne Folgen sind ) wenn man sich drauf verlässt.
Ich finde das sehr verantwortungslos!

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:56

Die chance
schwanger zu werden ist geringer, aber davon reden wir hier gar nicht. Gering heißt nich ausgeschlossen und das wollte die Hebi ihr aber versichern und das ist schwachsinn. Nr weil das Risiko schwanger zu werden geringer ist, ist es immer noch kein Schutz. Und darum geht es hier!

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 13:04

Ich würde nichts riskieren
Eine Bekannte hat auch voll gestillt und wurde direkt schwanger!
Die Zwillinge und der Bruder kommen in die gleiche Klassenstufe!!!

(Ausnahmen bestätigen die Regel )

Gruß Olivia

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers