Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verheiratet, aber Schwanger in der 9. Ssw von einem anderen Mann

Verheiratet, aber Schwanger in der 9. Ssw von einem anderen Mann

11. Januar 2016 um 13:05 Letzte Antwort: 11. Januar 2016 um 17:39

Hallo, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder (12 und 9). Bin jetzt schwanger in der 9. Woche von einem anderen Mann . Diesen anderen Mann kenne ich schon seit 5 Jahren. Er hat sich damals für mich von seiner Frau und seinem Kind (10 Jahre) getrennt und das Haus verkauft . Ich habe es leider nicht geschafft, mich zu trennen, weil mein EheMann mich unter Druck gesetzt hat und er unsere Kinder aufgehetzt hat . Der andere Mann hat vor 2 Jahren in einer kurzen Liaison eine andere Frau geschwängert, die angeblich keine Kinder bekommen konnte. Sie ist selber Ärztin . Mit ihr und dem Kind hat er keinen Kontakt , zahlt aber einen sehr großen Unterhaltsbeitrag . Vor 1,5 Jahren hat der andere Mann ein Haus für mich und meine Kinder gekauft . Leider wollten meine Kinder nicht mit mir dorthinziehen, weil es 60 km von ihrem jetzigen Wohnort entfernt liegt . Nun ist es so, dass der andere Mann von mir verlangt , dass ich mich um ihn und das Haus kümmern soll und meine Kinder in den Mond gucken sollen. Sie könnten ja mitkommen, wären ja selber schuld . Ich weiß jetzt nicht , was ich machen soll . Der andere Mann hat mich in den ganzen letzten Wochen nicht einmal gefragt, wie es mir geht.

Mehr lesen

11. Januar 2016 um 13:58

Versteh ich nicht..
..vielleicht überlegst du dir ganz in Ruhe was du eigentlich willst und wer dir und deinen Kindern gut tut. Verlangen kann nämlich keiner was von dir. Du bist erwachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 15:07

...
Das kann dir hier niemand sagen was das beste für dich und die Kinder ist. Keiner kennt deine genauen verhältnisse und wie du zu beiden Männern stehst.
Mach dir gedanken was du möchtest, was ist das beste für dich und deine Kinder. Und mit wem kannst du dir vorstellen glücklich zu werden.
Es ist sicherlich schwer wenn man wie du vor dieser Entscheidung steht doch da musst du jetzt auf dich selbst und auf dein Herz hören.
Ich wünsche dir viel Kraft
Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 17:01

So sehe ich das auch
ich würde mir weder von meinem ehemann mit meinen kindern drohen lassen, noch würde ich mir von irgend einem liebhaber sagen lassen, dass meine 2 kinder quasi egal sind....
zu den kommentaren...
ich könnte mir auch niemals vorstellen in eine solche situation zu geraten, aber wenn es dann doch so ist, dann hilft mir auch keiner weiter indem er mir sagt was ich hätte anders machen müssen....
das weis sie gerade sicher besser als wir alle zusammen.....

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 17:39

Würde wie
schon gesagt mir was eigenes aufbauen. Du sollst eich ums Haus kümmern... na das ist eine liebevolle Ansage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
15 Ssw
Von: cadoc_878905
neu
|
18. Februar 2016 um 9:25
Verspätete Befruchtung
Von: cadoc_878905
neu
|
30. Januar 2016 um 10:45
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook