Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verheimlicht mir meine Freundin das sie schwanger ist??

Verheimlicht mir meine Freundin das sie schwanger ist??

3. April 2010 um 19:33

Hallo Leute.

Ich habe ein großes Problem und brauche eueren Rat.
Also ich (21) und meine 15-jährige Freundin sind seid 5 Monaten zusammen und haben auch schön öfters miteinander geschlafen.
Seit einem Monat habe ich das gefühl das sie schwanger sein könnte.
Sie nimmt die Pille ,allerdings erst seit wir zusammen sind.
Schön öfter hat sie mir gestanden das sie die Pille vergessen hat.
Dann verhüte ich natürlich mit einem Kondom.


Ich glaube auch das meine Freundin vermutet das sie schwanger ist.
Sie ist seit einiger Zeit sehr oft abwesend, also beschäftigt sie etwas.
Zudem habe ich mitbekommen das sie (wenn sie bei mir schläft) morgens regelmäßig schlecht ist,
Sie schiebt das auf eine Magandarm-grippe.
Hinzu kommt, dass ihre Regel schon seit sicher einem Monat nicht eingesetzt hat.(ich besorge immer ihre Tampons etc. weil ihr das unangenehm ist)
Sie ist überempfindlich an ihrer Brust und möchte nicht mehr mit mir schlafen.

Ich habe sie offen darauf angesprochen aber dann guckt sie mich immer nur mit großen augen an und sagt i-was von magendarm-grippe.
Als ich sie gefragt habe ob sie mir zuliebe ein schwangerschaftstest machen würde hat sie angefangen zu weinen.(sie weint in letzter zeit sowieso übermäßig viel)
Sie meinte ich würde ihr nicht glauben und nicht vertrauen.
Ich habe ihr die Fakten aufgezählt aber sie meint die hatte ihre Tage (was 100%ig nicht stimmt) und alles andere läge daran das sie sich ne grippe eingefangen hätte.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Warum reagiert sie so?
...und warum spricht sie nicht mit mir?

Ich möchte wissen was los ist & ob ich mit meiner vermutung recht habe, dass macht mich echt fertig.
Helft mir bitte...

Gruß

Ps: kann ich herausfindne ob sie schwanger ist, ohne das ich auf den bauch warten muss??

Mehr lesen

3. April 2010 um 19:39

HEy
sagen kann dir das auch niemand ob sie schwanger ist oder nicht

aber mal was anderes...

Zitat von dir : "Als ich sie gefragt habe ob sie mir zuliebe ein schwangerschaftstest machen würde hat sie angefangen zu weinen.(sie weint in letzter zeit sowieso übermäßig viel)
Sie meinte ich würde ihr nicht glauben und nicht vertrauen." vorallem der letzte Satz...
da grübel ich grade dürber ob sie fremd gegangen ist oder nicht...


oder villeicht kannst du auch mal mit ihrer mutter oder besten freundin reden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 19:42

Hey Fabian
Dir kann hier leider niemand sagen ob Deine Freundin schwanger ist oder nicht. Und auch Du kannst es nicht einfach herausfinden. Die einzige Möglichkeit ist ein Schwangerschaftstest zu Hause oder eben beim Frauenarzt.

Wie stehst Du denn überhaupt dazu? Was würdest Du sagen wenn sie wirklich schwanger wäre? Ihr seid beide noch sehr jung und vielleicht hat sie Angst vor Deiner Reaktion. Vielleicht hat sie aber auch wirklich nur die Grippe! Es kann so vieles sein. Auch eine Hormonstörung etc...

Es hilft leider in Eurem Fall nur darüber reden. Wenn sie wirklich schwanger sein sollte, dann hat sie ein riesiges Chaos (psychisch wie auch physisch) und das würde erklären weshalb sie so oft abwesend ist und sie oft weint, aber das kann auch andre Gründe haben.

Wir können hier leider wirklich nicht hellsehen.

Wie würdest Du denn zu einer Schwangerschaft stehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 19:43


oh oh,

ich will dir ja keine angst machen, aber für mich hört sich das fast so an. hm...vielleicht hat sie angst es dir zu sagen, weil sie nicht weiss wie du damit umgehst, weil sie denkt sie stehe alleine da.#

Was würdest du denn machen , wenn sie es wäre...vielleicht, anstatt sie zu bedrängen und sie zu fragen ob sies ist, würde ich and einer stelle mal versuchen ihr zu sagen, das wenn es so wäre, du da bist...also versuche ihr mal ein bissel die angst zu nehmen. Sie muss wissen das du für sie da bist, dann wird sie schon mit der sprache rausrücken.
sei für sie da,. Würdest du dich evt sogar darüber freuen? wenn ja, dann sage ihr das du damit kein problem hast...ich denke das mädel ist einfach überfordert...falls sie wircklich schwanger sein solte...


viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 20:26


Alter hin oder her,das war nicht seine Frage bzw sein Problem!!!!
@ Fabian... wie andere hier auch schon geschrieben haben hört es sich ganz nach einer Schwangerschaft an!!!! Du scheinst schon sehr vernünftig zu sein was man von anderen Jungs in Deinem Alter ja nicht grad behaupten kann!!!!! Dir bleibt wirklich nur eins... immer wieder versuchen mit ihr zu reden und Verständnis zu zeigen,sagen das Du zu ihr stehst usw.
Ich wünsche Dir viel Glück das Du bald erfährst was Sache ist!!!!! LG Melli ET+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 20:35

Heeey...
mein liebster ist auch "erst" 21!!!

es gibt solche und solche...

finds aber auch toll, dass du, fabian, dir hier rat holst. manch anderer hätte bei der vermutung dass die freundin schwanger ist schon längst das weite gesucht. top!

hoffe die geschichte nimmt noch ein gutes ende. alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 20:42
In Antwort auf reene_12237672

Heeey...
mein liebster ist auch "erst" 21!!!

es gibt solche und solche...

finds aber auch toll, dass du, fabian, dir hier rat holst. manch anderer hätte bei der vermutung dass die freundin schwanger ist schon längst das weite gesucht. top!

hoffe die geschichte nimmt noch ein gutes ende. alles gute.

Danke
Hey danke für euere Zahlreichen Antworten.
Mhmmhm naja so weit war ich auch schon.
Das sie mich betrogen hat glaube ich eher weniger, weil sie anderen gegenüber ziemlich schüchtern ist.
Außerdem sind wir beide eigentlich sehr glücklich miteinander.
Ich vermute auch das es für eine 15 jährige vllt so eine art schock ist.
: ) danke für den denkanstoß.
Ihr habt recht, ich muss weiterhin versuchen mit ihr zu reden.
Und ja sie darf von ihren eltern bei und mit mir schlafen.
sie vertrauen darauf das ich aufpasse : (
wäre echt schlimm wenn sie schwanger wäre.
Naja ändern kann man es nicht mehr.ich werde 100% zu ihr stehen und auch die verantwortung tragen.
Danke nochmal.
Habt noch einen schönen abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 20:55

@fabian
ich drücke Euch die Daumen, so oder so! Hauptsache Du behälst einen klaren Kopf und bist für sie da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 21:30
In Antwort auf reene_12237672

Heeey...
mein liebster ist auch "erst" 21!!!

es gibt solche und solche...

finds aber auch toll, dass du, fabian, dir hier rat holst. manch anderer hätte bei der vermutung dass die freundin schwanger ist schon längst das weite gesucht. top!

hoffe die geschichte nimmt noch ein gutes ende. alles gute.


mein ex freund hat mir immer angedroht, solange in den bauch zu schlagen solange bis es rauskommt...


finde seine reaktion echt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 22:33

Fabian19891
Hallo Fabian,
ich finde es schön, dass Du Dir so viele Gedanken machst und auch zu Deiner Freundin stehen würdest.
Dass das Verhalten Deiner Freundin für Dich schwer einzuordnen ist kann ich nachvollziehen. Habe Nachsicht mir ihr, manchmal versteht man sich ja selber nicht. Hole Dir doch mal ein paar praktische Tips, wie Du Deiner Freundin helfen kannst, bei ausweg-pforzheim.de, Die sind einfühlsam und fit.
Du schreibst, dass eine Schwangerschaft schrecklich wäre. Hast Du Dich bei ihr schon mal in ähnlicher Weise geäußert? Denn dann könnte es sein, dass sie Angst hat und das Vertrauen verloren hat.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 10:08

Hi
hey, ich finde es auch ziemlich toll das du dich so um deine freundin sorgst, aber wenn sie wirklich schwanger ist solltest du dich mal mit dem Rechtlichen auseinander setzen da du ja volljaehrig bist und sie minderjaehrig. Was dich automatisch strafbar macht.
versteh mich nicht falsch , ich habe auch immer aeltere maenner gehabt und der vater meines zukuenftigen babys ist auch 11 jahre aelter als ich. will hier niemanden verurteilen, nur darauf hinweisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 10:35

Ist doch ganz einfach...
Geh in die Apotheke oder Drogerie wie auch immer...kauf einen Test...leg ihn ihr hin...sag ihr das du vermutetst das sie schwanger ist...wenns sie es abstreitet sagste gut okay dann kannste ja auch völlig ungezwungen auf den Test pinkeln und dann wird er ja negativ sein...entweder ist er dann negativ oder positiv...oder sie sagt dir eben gleich das sie schwanger is wenn du mit dem test ankommst...
so wenn sie schwanger ist lass sie die entscheidung treffen und egal welche sie trifft steh hinter ihr...
und wenn sie nicht schwanger ist sei froh und kümmer dich mit drum das sie regelmäßig ihre pille so nimmt wie sie sie nehmen sollte...
du bist der ältere part in eurer beziehung und solltest dich auch so verhalten...
trotzdemviel glück euch beiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 16:54
In Antwort auf m`iri_11947331

Ist doch ganz einfach...
Geh in die Apotheke oder Drogerie wie auch immer...kauf einen Test...leg ihn ihr hin...sag ihr das du vermutetst das sie schwanger ist...wenns sie es abstreitet sagste gut okay dann kannste ja auch völlig ungezwungen auf den Test pinkeln und dann wird er ja negativ sein...entweder ist er dann negativ oder positiv...oder sie sagt dir eben gleich das sie schwanger is wenn du mit dem test ankommst...
so wenn sie schwanger ist lass sie die entscheidung treffen und egal welche sie trifft steh hinter ihr...
und wenn sie nicht schwanger ist sei froh und kümmer dich mit drum das sie regelmäßig ihre pille so nimmt wie sie sie nehmen sollte...
du bist der ältere part in eurer beziehung und solltest dich auch so verhalten...
trotzdemviel glück euch beiden

=)
Ich glaube viel mehr andere möglichkeiten habe ich nicht.
Die ungewissheit macht mich fertig.
danke für euere zahlreichen antworten.
Ich meld emich wenn ich das ergebnis habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam