Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Verfrühte Blutung - Schwangerschaft?

Verfrühte Blutung - Schwangerschaft?

18. September 2013 um 15:32 Letzte Antwort: 18. September 2013 um 16:17

Hallo ihr Lieben!
Ich bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage.

Ich habe bereits eine 11 Monate alte Tochter und bin mit Verhütung eigentlich gänzlich vertraut. Diese Situation macht mich nun trotzdem unsicher...

Aufgrund einer "Durchfallerkrankung" bin ich diesen Zyklus etwas verunsichert, was den Schutz meiner Pille angeht. Der Durchfall trat immer nur tagsüber auf - Nie abends, nachdem ich meine Pille genommen hatte. Darauf hatte ich penibel geachtet, da der Wirkstoff ja erst nach vier Stunden vollständig vom Körper aufgenommen ist. Dementsprechend haben wir auch nicht zusätzlich verhütet.

Nun hatte ich jedoch eine verfrühte Blutung, vier Tage vor meiner Pillenpause. Eigentlich zu stark für eine Schmier- oder Zwischenblutung (hält nun auch bereits 4 Tage an), jedoch schwächer als meine reguläre Abbruchblutung.

Muss ich also davon ausgehen, dass mein Pillenschutz nicht gegeben war und ich möglicherweise schwanger sein könnte?

Sollte ich nun ganz normal die 7-tägige Pause machen und meine Pille anschließend regulär weiter nehmen?

Muss ich mir wirklich Gedanken um eine Schwangerschaft machen, wenn meine Regel in der Pillenpause nicht kommt oder könnte auch die verfrühte Blutung dann schon meine Periode gewesen sein?

Wann kann ich in diesem Fall frühestens testen?

Vielleicht wisst ihr Rat...!?

Mehr lesen

18. September 2013 um 16:17

FA
Ich würde den FA anrufen , der weiß ganz genau Bescheid ..
Toi Toi Toi

Gefällt mir