Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vererbung Gendefekte - wer kennt sich aus

Vererbung Gendefekte - wer kennt sich aus

19. Juli 2010 um 11:35

Von meinem Freund die schwester hat wohl einen Gendefekt und kann sehr schlecht sehen - sie war auch auf einer Blindenschule...Sie wollte nie kinder haben, wurde aber trotzdem schwanger und das Baby hat es von ihr geerbt...

Kann mein freund diesen Defekt auch in sich tragen und weiter vererben? hab mir vorher nie gedanken darum gemacht...er selber ist weitsichtig und bräuchte eigentlich eine brille ...naja eigentlich

Mehr lesen

19. Juli 2010 um 13:02


mal hochschieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 13:11

Hey...
Kann dein Freund das nicht testen lassen?
Müsste doch eigentlich möglich sein. Bei uns ist es auch so, dass mein Freund 100 % ein defektes gen weiter vererbt. Sein Vater ist Kleinwüchsig und es wurde festgestellt, dass er das Gen an alle seine Kinder vererbt. Auch mein Freund gibt es weiter. Allerdings kann unser Kind nur Kleinwüchsig sein, wenn auch ich dieses Gen hätte. Aber unser Kind gibt es dann auch immer weiter. "Ausbrechen" kann es aber nur, wenn beide Elternteile betroffen sind.
Weiss dein Freund nicht, ob man einfach einen Bluttest machen kann?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 13:34


ich dneke er wird sich darum jetzt nicht weite rgedanken gemacht haben ich weiss ja selber nicht, was denn da seine schwester genau hat..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 14:01


Sofern es sich tatsächlich um genetische Defekte handelt, sind diese auf jeden Fall vererbbar.
Die Frage ist, ob dein Freund Träger des Gendefekts ist. Das kann er ja sein, ohne selbst erkrankt zu sein. Es kann natürlich auch sein, dass er diesen Gendefekt nicht geerbt hat und somit auch nicht vererben kann.

Diese Frage kann dir nur ein Mediziner beantworten, denn selbst wenn du die Krankheit namentlich kennen würdest, könnte dir das keiner genau sagen. Dein Freund muss sich testen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 14:39

Und
kann ich mit dem baby dann nach der geburt gleich zum augenarzt gehen? sieht das der augenarzt?

Das es meine Nichte auch hat, weiss man erst seit kurzen...sie wird aber schon bald 2 jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 14:03


ich hab mich nun nochmal im netz erkundigt und mir die augenkrankheiten angeschaut die schon erforscht sind...

ich glaube nun zu meinen, um welche krankheit es sich handelt...und diese Krankheit kann willkürlich auftreten oder eben durch sauerstoffmangel in der schwangerschaft verursacht durchs rauchen oder anderen drogenkonsum...

also muss dieses gen nicht unbedingt mein freund in sich tragen oder?

ich denke schon das schwiegermonster in der schwangerschaft geraucht hat als ich das rauchen in der schwangerschaft bei ihr verurteilt hab, hat sie nur mnit den augen gerollt und gleich das thema gewechselt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 14:30


Also was nun, handelt es sich um einen Gendefekt oder um eine Erscheinung durch Sauerstoffmangel o.ä.?

Zweites kann jedem passieren, das ist eine "Laune" der Natur oder -je nachdem wodurch es auftritt- Fehlverhalten der Mutter.

Ein vererbarer Gendefekt hingegen tritt in einer Familie gehäuft auf. Hier ist zu bestimmen, wo das defekte Gen ansässig ist (auf welchem Chromosom) und wie die Vererbung sich durchsetzt (dominant oder rezessiv).
Ohne diese Infos kann man nicht sagen, ob dein Freund die Krankheit weitervererben kann oder nicht.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 14:39


also diese krankheit kann durch chromosomenanomalien kommen, meist in verbindung mit geistiger behinderung, nierentumoren und abnormalitäten der geschlechtsorgane...

aber auch die form, die willkürlich auftreten kann, oder eben durch drogenkonsum in der schwangerschaft (so wie ich gelesen hab )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 16:13


ja es sind DDR kinder, keine ahnung inwieweit das früher kontrolliert wurde....! es hat keiner aus der familie, nur eben die schwester und deren tochter....ich weiss auch nicht, warum sie mit der kleinen so lange gewartet haben, obwohl es offensichtlich ist....

naja ich werd eben drauf achten bei unseren kleinen und hoffe das er strahlend blaue augen bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Trotz eisprung keine schwangerschaft
Von: steffi0410
neu
28. Juni 2016 um 12:48
Trotz eisprung keine schwangerschaft
Von: steffi0410
neu
28. Juni 2016 um 12:48
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper