Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vererbung Augen- und Haarfarbe

Vererbung Augen- und Haarfarbe

1. Juli 2011 um 0:49

Ich bin frisch verheiratet und mein Mann und ich haben vor ein Kind zu bekommen. Mich würde nun brennend interessieren wie es aussehen wird, da wir beide aus Syrien stammen. Er ist aber dunkel blond und hat blau-grüne Augen. Ich hingegen habe dunkelbraune Haare und braune Augen. Bei seinem Bruder und seiner Frau ist es genau so. Die zwei haben einen wunderhübschen Jungen mit blonden Locken und hellblauen Augen.

Mein Mann ist Arzt und er meinte unser Kind wird wohl blond und blauäugig werden. Nun wollte ich die Mamis unter euch fragen. Vllt ist ja eine hier bei der es genauso war bzw. ist.

Was denkt ihr, würde unser Kind auch blond und blauäugig werden?

Mehr lesen

1. Juli 2011 um 9:14

...
das kann man jetzt noch nicht mal im vorfeld genau sagen. alle babys kommen erst mal mit blaunen augen auf die welt wenn ich richtig informiert bin.
hier ein beispiel was jetzt bei uns ist. mein mann und ich haben beide die farbe straßenköterblond also ein mischmasch zwischen blond und braun er ein wenig heller als ich. er hat braune augen ich grüne augen. der einzige wo ich weiß das der blaue augen hat ist meine mutter aber mehr so ein blaugrau und unsere maus hat dunkelblau. genau mit der haarfarbe erst dachte ich sie hat einen richtigen rotstich dann war sie blond jetzt ist es immer noch blond wobei sie im nacken dunkler ist als vorher.

ich würde sagen man kann jetzt einfach noch nicht sagen ob euer kind blond und blauäugig wird. das ist wirklich eine sache der vererbungslehre. wäre es denn schlimm wenn der nachwuchs nicht blond und blauäugig wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 10:51


Also bei uns ist es so:

Ich: dunkelblond, blau-grüne Augen, als Kind war ich hellblond

Mann: dunkelbraun, braune Augen

Kind: mittelblond, braune Augen

Also ich würde mal sagen ein Mix aus Mama und Papa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 12:49

@tweety1280


Nein, um Gottes willen. Hauptsache es ist gesund. Es wäre halt nur mal was anderes, weil ja bekannt ist das alle aus dem Nahen Osten schwarze Haare und braune Augen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 18:19

Typisch syrer!
Hallo

Ich stamme ebenfalls aus syrien und leider muss ich dir und deinem arzt- ehemann mitteilen, dass die dunkleren haartöne und augenfarbe dominant vererbt werden.
Naja, eigentlich soll es total egal sein wie das kind aussieht: ob schwarz, weiss oder gelb!! Ob es später auch arzt wird oder eben doch nur ein kleiner büroangestellter... Soll doch auch egal sein!
Mich widert die syrische einstellung dermaßen an, dass nur blonde und helläugige menschen hübsch sind und dass nur ärzte oder ingeneure zum heiraten gut sind. Mein syrischer bruder- selbst blond und grünäugig- hat seine traumfrau- schwarzafrikanerin- geheiratet und er wurde dafür extrem in syrien kritisiert wieso er keine blonde frau nahm. Die syrer haben eine ganz extreme meinung über haut-augen und haarfarbe. Desweiteren sollten natürlich alle ehemänner am liebsten ärzte oder ingeneure sein und alles andere wird nicht als hoch genug empfunden.
Sei einfach nur froh, dass du einen evt netten mann gefunden hast egal wie er aussieht und egal welchen beruf er hat! Sei froh wenn du gesunde kinder bekommst egal wie sie aussehen. Übrigens aus diesem syrisch rassistischen grund habe ich als blonde, blauäugige syrische ärztin doch tatsächlich einen dunkelhaarigen nichtsyrer geheiratet, der noch nicht mal arzt ist! Na das gab ne menge ärger aber ich bin froh diesem syrischen wahn entkommen zu sein.

Nicht bös nehmen. Sollte nur ne ermahnung sein. Alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook