Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Verdacht auf Windei ! Was soll ich tun ?

Verdacht auf Windei ! Was soll ich tun ?

4. Juli 2012 um 21:50 Letzte Antwort: 31. Juli 2012 um 20:49

Hallo,
eigentlich bin ich im Schwangerschaftsforum unterwegs....nur leider hab ich am
Montag im Krankenhaus die Nachricht bekommen das ich wohl ein Windei haben soll und ausgeschabt werden muss!

Kann mir einfach eine Ärztin die mich nicht kennt so schnell zu auscharbung raten? Ich mein rein rechnerisch ( letzte Periode ) wäre ich Montag bei 6 +5 ssw gewesen...aber ich habe eh die Vermutung das sich mein Eisprung um 5-6 Tage nach hinten verschoben haben muss da ich in diesen Monat nur einmal Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte. Sie sagte es sei nur eine leere Fruchthöhle zu sehen das glaube ich ihr auch aber die Ärztin wollte schon das ich am besten Mittwoch zur auscharbung gehe!!!! Hallo geht's noch ich mein da kann doch noch was kommen oder nicht? Ein eckenhocker oder es entwickelt sich halt nicht so schnell....oder oder oder! Natürlich werde ich noch warten. Außerdem habe ich Dienstag bei meinem Frauenarzt einen Termin( vorher ging leider nicht weil er im Urlaub ist). Jetzt ist meine frage was soll ich machen ? Warten bis zu meinem Frauenarzttermin oder noch wo anders hingehen? Ich drehe noch durch mit dieser Ungewissheit ....die Schwangerschaft war überhaupt nicht geplant aber jetzt total gewollt! Ich habe leider auch garkeine Schwangerschaftsanzeichen deutet es Vllt doch auf ein Windei hin ?


Wäre froh wenn mir einfach mal jemand schreibt
Und Sorry wenn ich so durcheinander geschrieben habe bin nur leider selber so verwirrt :S

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

31. Juli 2012 um 20:49

Hallo erst mal,...
Als erster möchte ich dir sagen das ich das kenne nur war bei mir beim zweiten Arzt Besuch Verdacht auf MA der sich leider dann im Kh bestätigt hat. Ich muss aber auch dazu sagen das bei meinen Arzt zuerst auch gar nicht zu sehen war, also nur eine Fruchthöhle, ich bekam auch eine Überweisung zur AS ins Kh nur die haben mich erst mal gründlich durch gescheckt, im Kh haben sie bessere US Geräte und siehe da bei mir haben sie auch was gesehen einen Dottersack,....und was dazu gehöht nur leider war kein Herzschlag. Ich würde dir Raten geh ins Kh und die sehen das besser und dann kann man auch Näheres sagen.

Du siehst dann auch ob eine AS von Nöten ist es gibt auch Medikamente dafür, erkundige dich einfach, ich habe mich auch zuerst für die Med entschieden nur leider hatte ich sehr starke blutungen aber es ging nichts weg,..ich müsste dann auch zur As weil ich mich sonnst selbst vergiftete hätte.
Ich habe mein kleines in der 13 ssw verloren bei dir ist noch früher.
Ich Wünsche dir aber trotzdem alles gute.
Pfirsich

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers