Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Verdacht auf PCO!

7. Juli 2008 um 15:52 Letzte Antwort: 8. Juli 2008 um 16:32

War heute bei FA,weil ich nach sechs monaten nicht schwanger geworden bin,beim ultraschal waren viele kleine bläschen in den eierstöcken zu sehen.Sie sagte,es könnte PCO sein, wäre aber nichts dramatisches,muss jetzt auf die ergebnise warten...Leute bin so traurig,wie soll ich das verstehen-PCO aber nicht dramatisch?Hab große Angst das ich nie kinder bekomme...

Mehr lesen

7. Juli 2008 um 16:22

Hallo
also ich habe selber kein PCO zumindest hat mich mein arzt noch noihct danach untersucht ich denke schon das es das ist. was ich aber sagen wollt ich weis von vielen die PCO haben das sie ss geworden sind es hat bei manchen zwar weng länger gedauert aber es hat geklappt. kann dich schon verstehn das du da traurig bist aber es gibt jetzt ja erst mal keinen grund dafür das du keine kinder bekommen kannst. sei froh das du wenigstens eibläschen hast ich habe weder eibläschen noch einen eisprung.


kopf hoch das klappt schon.

Gefällt mir

7. Juli 2008 um 16:53

Es ist
nicht so dramatisch mit PCO. Im Prinzip muss ja nur eins von den vielen Eiblaeschen zum Reifen gebracht werden. Dann hat man dieselbe Chance auf eine SS wie alle anderen. Die Reifung passiert halt nur nicht jeden Monat von allein. Es kann aber schon reichen, die Pille fuer 2-3 Monate zu nehmen und dann abzusetzen. Ausserdem gibts Medikamente fuer die Eireifung. Bei mir hat's einmal nach Pille und einmal mit Hormonspritzen geklappt, also halb so wild! Musst nur etwas Geduld fuer die ganzen Tests aufbringen, bevor die richtige Behandlung losgeht.

Gefällt mir

7. Juli 2008 um 20:44

Kann...
... auch nur versuchen, dir deinen UNmut zu nehmen!!! Mach dir nicht solch große Sorgen.....!!

Auch ich habe PCO und werde deshalb mit Medis stimuliert! Nun, im 3.ÜZ, hatte ich nun auch einen ES ganz OHNE zusätzliche Medis! Hab zwar die zum Follikelreifen bekommen, aber keine um den ES auszulösen!!!
Es geht also

Wie schon gesagt wurde, nun musst du dich eben auf viele FA-Besuche und einige Medis einstellen.... aber das wird schon !

LG
Weetzie
mit Noel fest an der Hand und *Marlie im Herzen

www.babywunschmamis.foren-city.de

Gefällt mir

8. Juli 2008 um 15:59
In Antwort auf hadar_11952461

Kann...
... auch nur versuchen, dir deinen UNmut zu nehmen!!! Mach dir nicht solch große Sorgen.....!!

Auch ich habe PCO und werde deshalb mit Medis stimuliert! Nun, im 3.ÜZ, hatte ich nun auch einen ES ganz OHNE zusätzliche Medis! Hab zwar die zum Follikelreifen bekommen, aber keine um den ES auszulösen!!!
Es geht also

Wie schon gesagt wurde, nun musst du dich eben auf viele FA-Besuche und einige Medis einstellen.... aber das wird schon !

LG
Weetzie
mit Noel fest an der Hand und *Marlie im Herzen

www.babywunschmamis.foren-city.de

PCO
Erstmal vielen dank für euere beiträge,habe mich tatsächlich besser gefühlt...

Was ich nicht verstehen kann,wies0 will meine FA erstmal noch ein halbes jahr abwarten,ob sich was von alleine tut (verhüte seit 6 monaten nicht mehr),wenn bei mir tatsächlich PCO besteht kann ich ja sowieso net ohne medis schwanger werden,wie denn auch;habe dann kein eisprung.
Das verstehe ich echt net.
Am Dienstag ruf ich bei der FA wegen den ergebnissen an,meint ihr ich soll noch ein termin vereinbaren,dann sage ich ihr die soll mir gleich was verschreiben??

LG


Gefällt mir

8. Juli 2008 um 16:04

Keine Sorge
Also ich hab auch Pco und bin im ersten ÜZ schwanger geworden auf ganz natürliche Weise.

Vielleicht kannst du ja mal mit dem messen der Basaltemperatur beginnen um herauszufinden ob du einen Eisprung hast. Also wenn du diesen hast, kannst du auch ohne Medikamente schwanger werden.

Liebe Grüße, Tina

Gefällt mir

8. Juli 2008 um 16:32
In Antwort auf etel_12452390

Hallo
also ich habe selber kein PCO zumindest hat mich mein arzt noch noihct danach untersucht ich denke schon das es das ist. was ich aber sagen wollt ich weis von vielen die PCO haben das sie ss geworden sind es hat bei manchen zwar weng länger gedauert aber es hat geklappt. kann dich schon verstehn das du da traurig bist aber es gibt jetzt ja erst mal keinen grund dafür das du keine kinder bekommen kannst. sei froh das du wenigstens eibläschen hast ich habe weder eibläschen noch einen eisprung.


kopf hoch das klappt schon.

Hi
Erstmal vielen dank für euere beiträge,habe mich tatsächlich besser gefühlt...

Was ich nicht verstehen kann,wies0 will meine FA erstmal noch ein halbes jahr abwarten,ob sich was von alleine tut (verhüte seit 6 monaten nicht mehr),wenn bei mir tatsächlich PCO besteht kann ich ja sowieso net ohne medis schwanger werden,wie denn auch;habe dann kein eisprung.
Das verstehe ich echt net.
Am Dienstag ruf ich bei der FA wegen den ergebnissen an,meint ihr ich soll noch ein termin vereinbaren,dann sage ich ihr die soll mir gleich was verschreiben??

LG

Gefällt mir