Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Venenschwäche

Venenschwäche

13. Oktober 2012 um 13:00

Hallo Ihr Lieben!
Ich habe schon lange eine Venenschwäche, die sich durch die Schwangerschaft noch verstärkt hat. Vor einigen Wochen wurde eine spezielle Schangerschafts-Kompressionsstrumpfhose angepasst.
Leider rutscht das Ding im Schritt ständig runter. Durch das darübertragen einer Unterhose kann ich das leider auch nicht aufhalten.
Hat jemand von euch eine Idee wie man die Strumpfhose oben halten kann, ich kann ja bei der Arbeit nicht ständig verschwinden um sie wieder hoch zu ziehen...

Mehr lesen

13. Oktober 2012 um 13:07


Mh, das ist echt blöd... gehört zu der Strumpfhose nicht so ein Band was man durchziehen und dadurch die Weite regulieren kann?
Ich meine sowas in ner Beipackbroschüre gelesen zu haben. Ich selber mußte mir auch was anpasen lassen, habe mich aber für lange Strümpfe entschieden, wüßte nicht wie ich mit ner Strumpfhose zurechtkommen sollte.

Vielleicht fragst du mal im Sanitätshaus nach was du da amchen kannst, weil das ist echt kein Zustand da stimme ich dir zu.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 13:58

Das darf
nicht sein , lass sie reklamieren. Ich muss auch leider Kompressionsstrümpfe tragen, habe welche mit Haftrand , also halterlose. Bin echt zufrieden . Die Marke heisst MediVen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 14:04

Danke
...für die schnellen Antworten. Ein Band war nicht dabei, da sie am Bauch ganz elastisch ist um mitwachsen zu können würde das das Rutschen im Schritt aber auch nicht aufhalten.
Gleich nächste Woche geh ich nochmal hin, hoffentlich ist es noch nicht zu spät zum reklamieren.,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest