Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vaterschaftsanerkennung

Vaterschaftsanerkennung

12. Februar 2008 um 15:14

Hallo,

ich wollte jetzt in den nächsten Tagen mit meinem Freund die Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt machen. Nun haben wir das Problem, dass wir uns noch für keinen Namen entschieden haben. Gibt das Schwierigkeiten?
Wer hat da Erfahrungen?

Danke für die Antworten!

38.SSW

Mehr lesen

12. Februar 2008 um 15:20

Für die Vaterschaftsanerkennung
benötigt ihr noch keinen Namen. Und soviel ich weiss macht man die auf der zuständigen Gemeinde bzw. Standesamt und nicht beim Jugendamt (dort beantragt man das gemeinsame Sorgerecht). Am besten du rufst vorher mal dort an, ihr benötigt nämlich z.B. von euch je eine aktuelle Abstammungsurkunde und evtl noch andere Unterlagen.

lG Nic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 15:28

Huhu,
also man kann beides bei jugendamt machen lassen. hab grad heute morgen mit denen telefoniert.
das mit der geburtsurkunde von den eltern wurde mir auch gesagt. vom namen war nicht die rede. aber ich gehe auch davon aus, dass man den noch nicht braucht.
wir haben uns auch noch nicht geeinigt
wobei beim nachnamen ganz klar ist, dass das meiner sein wird.
aber das is ja immer ansichtssache.

grüßle,

mash & mini mouse inside
(27.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 15:38

Interessiert die nicht
also der Name.

Wir brauchten für die Vaterschaftsanerkennung sowie das gemeinsame Sorgerecht unsere Personalausweise und eine Geburtsurkunde meines Freundes, die nicht älter als 6 Monate sein durfte. Mutterpaß mußte ich auch mitbringen, wegen voraussichtlichem ET.

In den Urkunden ist immer nur die Rede "von dem Kind, das Frau G. (also ich) zur Welt bringen wird". Kein Name, kein Geschlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 15:49

Gemeinsames sorgerecht für vaterschaftsanerkennung?
das muss dann aber ganz neu sein. oder meinst du viell. umgekehrt? kein sorgerecht ohne vaterschaft?

also ich studier soz.päd. und lt. unsrer dozentin kann man problemlos die vaterschaftsanerkennung ohne gemeinsames sorgerecht machen.
ich kenn auch 2 frauen persönlich, die nur die vaterschaft haben anerkennen lassen.
aber das is alles schon ein weilchen her.

naja, einfach mal anrufen beim jugendamt, dann weisste mehr
und wenn das aktueller stand ist, mit dem sorgerecht für die vaterschaft, dann kannst das ja mal kurz hier posten. ansonsten erfahr ichs am 05.03.; da haben wir termin. aber wir machen ja eh beides. wäre nur für mein studium interessant



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 15:54
In Antwort auf sassa_12238620

Gemeinsames sorgerecht für vaterschaftsanerkennung?
das muss dann aber ganz neu sein. oder meinst du viell. umgekehrt? kein sorgerecht ohne vaterschaft?

also ich studier soz.päd. und lt. unsrer dozentin kann man problemlos die vaterschaftsanerkennung ohne gemeinsames sorgerecht machen.
ich kenn auch 2 frauen persönlich, die nur die vaterschaft haben anerkennen lassen.
aber das is alles schon ein weilchen her.

naja, einfach mal anrufen beim jugendamt, dann weisste mehr
und wenn das aktueller stand ist, mit dem sorgerecht für die vaterschaft, dann kannst das ja mal kurz hier posten. ansonsten erfahr ichs am 05.03.; da haben wir termin. aber wir machen ja eh beides. wäre nur für mein studium interessant



Brauchst du nicht
beides machen. Also du kannst auch nur die Vaterschaftsanerkennung machen OHNE gemeinsames Sorgerecht zu beantragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 11:40

Eventuell Vaterschaftstest vor Anerkennung?
Mit dem Namen sollte es in der Regel kein Problem geben.
Eventuell kann es sich anbieten vorab einen privaten Vaterschaftstest vornehmen zu lassen, damit ihr euch ganz sicher seit. Dann kann man die Vaterschaft ruhigen Gewissens anerkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 13:02

Wir haben vor 6
Wochen auch Vaterschaftsanerkennung und auch direkt gem, Sorgerecht gemacht beim Jugendamt, bei uns braucht man dafür nur ausweise und Mupass sonst nichts und Name muss man auch noch nicht wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 14:06

Also
ich hatte mal beim Amt angerufen und die raten ab,das vor der Geburt machen zu lassen,da die Urkunde dann komplett leer ist.Nur eure Namen,Null Daten vom Baby und das wird nach Geburt auch nicht mehr nachgetragen...wir warten also noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram