Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Vaginalpilz, wer hat es auch (oft)

Letzte Nachricht: 9. August 2015 um 14:57
A
alease_12298348
08.08.15 um 18:35

Hallo ihr lieben. Bin nun in der 10 ssw und habe das zweite mal einen leichten pilz. Das erste mal hab ich durch Antibiotikum bekommen und es war so so wenig das meine Frauenärztin mir milchsäure empfohlen hat weil ich das Antibiotikum noch ein paar tage nehmen musste.
Jetzt hab ich wieder leichtes jucken und brennen und soll vagisan kombi nehmen und danach nochmal eine milchsäureBakterienKur machen.
Ich mach mir natürlich sorgen aber meine Frauenärztin meinte das es nur unbehandelt gefährlich wäre.
Habt ihr auch ständig last?
LG

Mehr lesen

A
alease_12298348
08.08.15 um 20:12

Hey
Also das hat nichts mit der Hygiene zutun. Im gegenteil wenn man sich mit waschlotion etc wäscht ist das für den pilz besser sich dort auszubreiten wegen dem gestörten scheidenmileu.
In der schwangerschaft ist einfach vieles anders. Einige bekommen es wie am laufenden Band und andere nicht. Ich hab es einfach durch Antibiotikum bekommen weil das macht böse und gute Bakterien kaputt.
LG

Gefällt mir

T
tansy_12635328
08.08.15 um 20:55

Hallo
Ich hab das auch zu oft, das problem ist aber ich bekomm es selten mit oft hab ich keine beschwerden und merke es erst wenn ich beim fa bin.
Meiner fa sagt es hat nix damit zu tun wie hygienisch man ist (ich achte da übrigens peniebel drauf) es hat auch damit zu tun mit was man sich da unten wäscht duschgel sollte angeblich nicht grad gut sein.

Gefällt mir

L
lfrke_12464179
09.08.15 um 9:00

Halloi
Ich bekam es früher sofort, wenn ich synthetische Wäsche getragen hab. Trage nur noch Baumwolle und hab von facelle eine intim-waschlotion.
Weiterhin achte ich darauf, mehr zu trinken und weniger Zucker zu essen. Irgendwas hat geholfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kimmelody
09.08.15 um 9:09

Villeneuve...
Du kannst noch so penibel mit der Hygiene sein, wenn deine Scheidenflora einfach anfällig für einen Pilz ist, hilft auch das nichts.
Im Gegenteil gibts sogar viele Menschen, die sehr "ungepflegt" sind und trotzdem nie einen Pilz haben.

Zudem war die Frage, wer auch oft mit Pilz zu kämpfen hat. Da ist es nicht gerade aufbauend, wenn man unter die Nase gerieben bekommt "ich habe nie einen Pilz" etc.
Also herzlichen Glückwunsch an dich. Bastel dir selber einen Orden dafür und häng ihn dir um, aber sülz uns nicht mit deiner "ach so guten Hygiene" voll.

Gefällt mir

naeheule85
naeheule85
09.08.15 um 14:57

Ich
Hatte das zum Glück nur in der Schwangerschaft&meine Hebamme hat mir empfohlen Zucker zu reduzieren, Grüntee mit Zitrone zu trinken&Baumwollunterwäsche zu tragen. Man sollte auch keine Seife im Intimbereich verwenden.
Ob mehrmals tägliches Waschen davor schützt...Glaube nicht.
Ich hoffe du bekommst das gut in den Griff, weil es echt nervig ist&man sich Sorgen macht (auch wenn es behandelt dem Kind nicht schadet)

Gefällt mir