Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Utrogest - wie lange und wieviel einnehmen in der SS?

Utrogest - wie lange und wieviel einnehmen in der SS?

14. März 2010 um 22:05

mein Fa meinte 1 x oral 30 Tage lang würde reichen, aber mir erscheint das bissl zu wenig!

WAS MEINT IHR?????

SOLLTE ICH ES EHER VAGINAL NEHMEN UND MIR VOM HAUSARZT NE ZWEITE PACKUNG VERSCHREIBEN LASSEN???

LG

Mehr lesen

14. März 2010 um 22:20

Du machst dir echt zu
viele gedanken...ich weiß es ist schwer aber geh das ganze doch mal etwas gelassener an...und vorallem vertrau deinem arzt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2010 um 18:58

Nicht eigenmächtig handeln!
Wieviel Utrogest du einnehmen musst, hängt von deinem Progesteronwert ab, den dein Frauenarzt dir u.a. zu Anfang der Schwangerschaft abgenommen hat (wahrscheinlich zusammen mit deinem ß-HCG). Man kann es schlucken oder aber vaginal einführen; bei uns in der Praxis (Gynäkologie) empfehlen wir das Schlucken. Lass dir nicht noch eigenmächtig von deinem Hausarzt eine Packung verschreiben (wobei ich denke, dass er es auch nicht machen würde - erstens, weil es nicht sein Fachgebiet ist und zweitens, weil er es aus diesem Grund auch nicht aufschreiben kann) und vor allem: DOSIERE NICHT EIGENMÄCHTIG HOCH ODER RUNTER!!!
Du wirst doch bestimmt zu deinem Frauenarzt gehen, weil du ihm vertraust, oder nicht? Denn wenn keine Vertrauensbasis da ist, würde ich mir generell überlegen, ob ich den Arzt nicht besser wechsle. Und wenn doch, dann frage ich mich, warum du in irgendeinem Internetforum (auch wenn's immer sehr interessant und oft auch informativ ist ) nach Antworten fragst, wo dir jeder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Eure Erfahrungen mit Testamed SS test ?
Von: ulrica_12184998
neu
5. Dezember 2011 um 23:19
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper