Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Utrogest vagninal einführen! wer noch???

11. April 2007 um 16:05 Letzte Antwort: 12. April 2007 um 14:44

Ich habe vom meinem FA Hormontabletten (Utrogest) verschrieben bekommen. Ist ein Gelbkörperhormon. Eigentlich sind das Kapseln zum schlucken. Soll sie aber vaginal einführen, da sie dann näher an der Gebärmutter wirken können. Sollen wohl die Schwangerschaft unterstützten am Anfang (bin 9+5 SSW).
Hat von Euch jemand noch Erfahrung damit?
Wenn sich diese aufgelöst haben, hat man Ausfluß, der riecht. Wasch mich nun schon 3x tägl im Intimberich wegen Infektion und so.

Freu mich über Antworten...

LG

Mehr lesen

11. April 2007 um 16:31

Hab sie auch
vaginal eingeführt, 1 x abends.
Naja, man hat schon Ausfluss und das riecht auch nicht toll, aber es gibt ja Slipeinlagen.
Es hilft, daß sich das Kleine besser einnisten kann. Kannst ruhig nehmen.
Gruß, Evi

Gefällt mir

11. April 2007 um 16:36

Utrogest
hallo!

ich habe diese auch bekommen, nach dem ich mal eine bräunliche schmierblutung bekommen hatte, doch leider konnte ich diese nicht in meine vagina einführen ((( ich habs meiner FA gesagt, sie meinte wenns zum einführen nicht geht soll ich sie einnehmen mit viel wasser, täglich 3x...

wieso hattest du diese tabletten bekommen?

ich bin ebenfalls gleich wie du 9+3 , und hab den ET 10.11., und du?

lg
arda8

Gefällt mir

11. April 2007 um 18:14

Habe ich auch
genommen am Anfang. 3x täglich eine vaginal. Laut meiner FÄ kommt der Wirkstoff dann schneller an und es gibt auch weniger Nebenwirkungen (Übelkeit, Durchfall...) als wenn man sie oral einnimt.

Tja, der Ausfluss ist nicht so schön, aber dafür gibts ja Slipeinlagen. Und leider, leider muss ich dir sagen, dass das mit dem Ausfluss auch danach nicht aufhören wird Das begleitet viele durch die gesamte Schwangerschaft!

Hm, und 3x täglich im Intimbereich waschen solltest du dir besser abgewöhnen... Damit bringst du das ganze Gleichgewicht der Schleimhäute durcheinander und tötest wichtige "gute" Bakterien ab, die helfen, schädliche Keime zu bekämpfen!

LG
Sari
16+5

Gefällt mir

12. April 2007 um 14:44
In Antwort auf jadyn_11972636

Utrogest
hallo!

ich habe diese auch bekommen, nach dem ich mal eine bräunliche schmierblutung bekommen hatte, doch leider konnte ich diese nicht in meine vagina einführen ((( ich habs meiner FA gesagt, sie meinte wenns zum einführen nicht geht soll ich sie einnehmen mit viel wasser, täglich 3x...

wieso hattest du diese tabletten bekommen?

ich bin ebenfalls gleich wie du 9+3 , und hab den ET 10.11., und du?

lg
arda8

Danke
für deine Antwort.
Hatte in der letzten SChmierblutungen. Musste für 5 Tage ins Krankenhaus mit Bettruhe. Nun bin ich wieder zu Hause.

Mein ET ist 15.11!
lg Bärbel

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers