Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Utrogest - vaginal oder oral

Utrogest - vaginal oder oral

14. Januar 2011 um 13:25

Hallo, wer kann mir über seine Utrogest Erfahrungen berichten - soll vaginal genommen , ja besser/schneller ?wirken aber auch ein "Geschmiere" verursachen - welche Nebenwirkungen hattet Ihr bei Utrogest - soll 2 Tage vor dem Transfer damit beginnen, Danke vorab

Mehr lesen

14. Januar 2011 um 14:52

Vaginal
Ich habe aber zum Glück gerade Pause.......die Nebenwirkungen sind nicht ohne. Aber keine Angst, das ist alles zum aushalten

In der Packungsbeilage steht ja oral, aber die FAs raten immer zu vaginal......


LG Mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2011 um 16:38

Utrogest vaginal
Hallo,

ich nehme Utrogest nun seit fast zwei Wochen und soll es vaginal "einnehmen".

Und ja, das "Geschmiere" ist nicht so toll, aber gibt ja Schlimmeres. Von den Nebenwirkungen her kann ich nicht viel Negatives berichten.

Ich bin aktuell zwar schnell geschafft und habe hin und wieder leichtes Ziehen im unterleib und zwischendurch fühle ich mich auch etwas unwohl, aber alles im Rahmen. Zudem weiß ich nicht, ob diese "Anzeichen" vom Utrogest oder dem Progynova kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2011 um 22:01

Utrogest
Hab hier auch schon gelesen dass einige Mädels mini- Tampons benutzt haben wg dem "geschmiere".
Habs zwar selbst noch nicht probiert, aber frag deine Praxis doch mal ob das ok ist!
GlG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 22:19

Hallöö
ich nehme seit zwei Tagen Utrogest oral ein und ich habe keine Nebenwirkungen zu melden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club