Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Utrogest und oder Clomifen

Utrogest und oder Clomifen

30. Mai 2005 um 18:38

Hallo bin neu hier und habe die Frage : " Wer kennt sich mit Utrogest oder Clomifen " aus.
Bin 37 Jahre und habe schon zwei gesunde Jungs aber den wahnsinnigen Drang nach einem Mädchen.
Bin für jede Antwort dankbar !!!!

Gruß hascherl100

Mehr lesen

10. Juni 2005 um 20:40

Clomifen
Hallo hascherl100,

bin 26 Jahre alt und bin nach 4 Zyklen mit Clomifen schwanger geworden, bin jetzt in der 6 SSW
Utrogest soll ja eigenlich nur für den Erhalt der Schwangerschaft sein, Clomi um schwanger zu werden.
Nebenwirkungen von Clomi hatte ich eigenlich keine, habe sie gut vertragen.
Versuchs doch einfach. Viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 12:22
In Antwort auf wera_12107546

Clomifen
Hallo hascherl100,

bin 26 Jahre alt und bin nach 4 Zyklen mit Clomifen schwanger geworden, bin jetzt in der 6 SSW
Utrogest soll ja eigenlich nur für den Erhalt der Schwangerschaft sein, Clomi um schwanger zu werden.
Nebenwirkungen von Clomi hatte ich eigenlich keine, habe sie gut vertragen.
Versuchs doch einfach. Viel Glück!!

Kann mir einer mit clomifen helfen ?
Hallo Jenny
vieleicht kannst du mir helfen...
ich habe von meinem arzt heute auch clomifen bekommen..
habe heute mit der ersten tablette angefangen..
mein arzt hat mich überhaupt nicht aufgeklärt was ich nu wie machen soll...
also erstmal von anfang an ..
ich bekomme meine periode sehr unrerelmäßig und möchte schwanger werden..nach einer blutuntersuchung meinte mein arzt ich soll nun diese tabletten nehmen damit ein eisprung eintritt...
meine frage an dich ist nun... ab wann soll ich denn nu mit dem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 12:25
In Antwort auf sonja_12640941

Kann mir einer mit clomifen helfen ?
Hallo Jenny
vieleicht kannst du mir helfen...
ich habe von meinem arzt heute auch clomifen bekommen..
habe heute mit der ersten tablette angefangen..
mein arzt hat mich überhaupt nicht aufgeklärt was ich nu wie machen soll...
also erstmal von anfang an ..
ich bekomme meine periode sehr unrerelmäßig und möchte schwanger werden..nach einer blutuntersuchung meinte mein arzt ich soll nun diese tabletten nehmen damit ein eisprung eintritt...
meine frage an dich ist nun... ab wann soll ich denn nu mit dem

Text war zu lang
ab wann soll ich denn nu mit dem kindermachen beginnen ?
weißt du wie das nun alles abläuft ?

sorry war zu lang..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 9:26
In Antwort auf sonja_12640941

Text war zu lang
ab wann soll ich denn nu mit dem kindermachen beginnen ?
weißt du wie das nun alles abläuft ?

sorry war zu lang..

Clomi
Hallo nimoe25,
es war bei mir genau so, ich hatte nur meine Periode, wenn ich die Pille genommen haben.Nach dem Absetzten kam fast ein halbes Jahr gar nichts mehr.Die ersten 5 Clomis mußte ich sofort nehmen, da ich ja keine Mens hatte und mich nicht orientieren konnte. Irgendwann nach einem Monat kam meine Periode.Nun mußte ich richtig anfangen. Ich nahm am 5 Tag Tag Morgens und Abends eine, und so dann halt 5 Tage. Nach ungefähr 14 Tagen müsste es dann zum Eisprung kommen. In den ersten 3 Monaten hatte ich zwar immer ein sehr großes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 9:33
In Antwort auf sonja_12640941

Text war zu lang
ab wann soll ich denn nu mit dem kindermachen beginnen ?
weißt du wie das nun alles abläuft ?

sorry war zu lang..

Fortsetzung
... Ei, aber es ist nicht wirklich gesprungen. So machte ich dann noch zwei weitere Monate. Im vierten Monat habe ich dann auch am 5 Tag der Periode angefangen, und die Clomis bis zum 10 Tag genommen. Ca 10 Tage später hatte ich dann meinen Eisprung und wurde schwager. (Beispiel: Periode Anfag: 29. April, 1 Tablette am 3 Mai bis 7 Mai, Eisprung am 17 Mai gehabt, am 31 Mai war der SS-Test Positiv!)
Viel Glück, Liebe Grüße, Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 12:15
In Antwort auf wera_12107546

Clomi
Hallo nimoe25,
es war bei mir genau so, ich hatte nur meine Periode, wenn ich die Pille genommen haben.Nach dem Absetzten kam fast ein halbes Jahr gar nichts mehr.Die ersten 5 Clomis mußte ich sofort nehmen, da ich ja keine Mens hatte und mich nicht orientieren konnte. Irgendwann nach einem Monat kam meine Periode.Nun mußte ich richtig anfangen. Ich nahm am 5 Tag Tag Morgens und Abends eine, und so dann halt 5 Tage. Nach ungefähr 14 Tagen müsste es dann zum Eisprung kommen. In den ersten 3 Monaten hatte ich zwar immer ein sehr großes

Danke
erstmal vielen dank für deine erklärungen.. fühle mich damit so allein gelassen weil mein fa nichts dazu sagte.. ich war auch so nervös das ich nix mehr sagen konnte und wie ich dann gestern nochmal anrief um nachzufragen meinte mein arzt ich solle mir die packungsbeilage durchlesen *tztztz* also ich denke mal ich sollte doch den arzt wechseln.. komme mir sehr schlecht beraten vor..ich danke dir wirklich das du mir weitergeholfen hast jett versteh ich auch wie ich es anwenden muß .. wann der eisprung ist usw.. ich könnte dich küssen .. wirklich !
hoffe das ich nicht so viele zyklen brauche um entlich schwanger zu werden drück mir die daumen.. wenn du magst halte ich dich auf dem laufenden !
yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 18:34
In Antwort auf sonja_12640941

Danke
erstmal vielen dank für deine erklärungen.. fühle mich damit so allein gelassen weil mein fa nichts dazu sagte.. ich war auch so nervös das ich nix mehr sagen konnte und wie ich dann gestern nochmal anrief um nachzufragen meinte mein arzt ich solle mir die packungsbeilage durchlesen *tztztz* also ich denke mal ich sollte doch den arzt wechseln.. komme mir sehr schlecht beraten vor..ich danke dir wirklich das du mir weitergeholfen hast jett versteh ich auch wie ich es anwenden muß .. wann der eisprung ist usw.. ich könnte dich küssen .. wirklich !
hoffe das ich nicht so viele zyklen brauche um entlich schwanger zu werden drück mir die daumen.. wenn du magst halte ich dich auf dem laufenden !
yvonne

Clomi
Hallo Yvonne,
natürlich will ich auf dem laufenden gehalten werden!!!!
Bist du mit deinen zwei Jungs ganz normal schwanger geworden? Es gibt so ne Art "ovulationstest", wird genauso wie Schwangerschaftstest angewenden, und wenn der zweite Streifen dunkler als der Teststreifen erscheint, dann hat man die fruchtbaren Tage. Hab halt nur gehört, dass Clomi dieses Ergebniss fälschen kann. Ich hab mir die Tests (20 Stück) für 14 EUR bei Ebay ersteigert, habe aber dadurch dass ich eh fast jeden zweiten Tag beim FA war, die Test nicht angewendet. Ich würde an deiner Stelle wirklich den FA wechseln.....
Liebe Grüße, Jenny
Ich drück dir ganz fest die Daumen.
P.S. und was, wenn es wieder ein Junge wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 18:37
In Antwort auf sonja_12640941

Danke
erstmal vielen dank für deine erklärungen.. fühle mich damit so allein gelassen weil mein fa nichts dazu sagte.. ich war auch so nervös das ich nix mehr sagen konnte und wie ich dann gestern nochmal anrief um nachzufragen meinte mein arzt ich solle mir die packungsbeilage durchlesen *tztztz* also ich denke mal ich sollte doch den arzt wechseln.. komme mir sehr schlecht beraten vor..ich danke dir wirklich das du mir weitergeholfen hast jett versteh ich auch wie ich es anwenden muß .. wann der eisprung ist usw.. ich könnte dich küssen .. wirklich !
hoffe das ich nicht so viele zyklen brauche um entlich schwanger zu werden drück mir die daumen.. wenn du magst halte ich dich auf dem laufenden !
yvonne

für Yvonne - Teil2
Liebe Yvonne, ich glaube ich habe dich bischen mit der
haschr100 verwechselt...
Egal, schreib mal was über dich....
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 20:07
In Antwort auf wera_12107546

Clomi
Hallo Yvonne,
natürlich will ich auf dem laufenden gehalten werden!!!!
Bist du mit deinen zwei Jungs ganz normal schwanger geworden? Es gibt so ne Art "ovulationstest", wird genauso wie Schwangerschaftstest angewenden, und wenn der zweite Streifen dunkler als der Teststreifen erscheint, dann hat man die fruchtbaren Tage. Hab halt nur gehört, dass Clomi dieses Ergebniss fälschen kann. Ich hab mir die Tests (20 Stück) für 14 EUR bei Ebay ersteigert, habe aber dadurch dass ich eh fast jeden zweiten Tag beim FA war, die Test nicht angewendet. Ich würde an deiner Stelle wirklich den FA wechseln.....
Liebe Grüße, Jenny
Ich drück dir ganz fest die Daumen.
P.S. und was, wenn es wieder ein Junge wird?

Ich habe noch keine kinder
hallo jenny
ich habe keine kinder (leider)
was ich bekommen darf ist mir echt egal.. hauptsache gesund..
aber erstmal so weit kommen *heul*

du schriebst eben das ich den arzt wechseln solle.. ich glaube das werd ich auch machen.. wei es echt nicht angehn kann das ich mich im internet erkundigen muß wie das mit allem abläuft
und vor allem wie ich das med. einnehmen muß!
was kann ich denn von mir erzählen?? möchte dich ja auch nicht langweilen !!!!!!
schreib einfach was dich interessiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 21:51
In Antwort auf sonja_12640941

Ich habe noch keine kinder
hallo jenny
ich habe keine kinder (leider)
was ich bekommen darf ist mir echt egal.. hauptsache gesund..
aber erstmal so weit kommen *heul*

du schriebst eben das ich den arzt wechseln solle.. ich glaube das werd ich auch machen.. wei es echt nicht angehn kann das ich mich im internet erkundigen muß wie das mit allem abläuft
und vor allem wie ich das med. einnehmen muß!
was kann ich denn von mir erzählen?? möchte dich ja auch nicht langweilen !!!!!!
schreib einfach was dich interessiert

Clomi
Hey, tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, war krank, typische Schwangerschaftstoxikose.
Hast du jetzt mit Clomi angefangen? Sprich mal mit dem Arzt, damit du zu ihm öfter kommen kannst, um zu sehen ob ein Ei anreift, wäre ja schade, wenn es passiert und du weißt gar nichts davon....
Bist du verheiratet? Was hälst du davon, wenn wir uns e-mailen, d.h nicht über goFeminin, sondern privat....
Gruß,
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 23:52
In Antwort auf wera_12107546

Clomi
Hey, tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, war krank, typische Schwangerschaftstoxikose.
Hast du jetzt mit Clomi angefangen? Sprich mal mit dem Arzt, damit du zu ihm öfter kommen kannst, um zu sehen ob ein Ei anreift, wäre ja schade, wenn es passiert und du weißt gar nichts davon....
Bist du verheiratet? Was hälst du davon, wenn wir uns e-mailen, d.h nicht über goFeminin, sondern privat....
Gruß,
Jenny

Private mails
klar gerne können wir privat mailen...
nimoe25@web.de

freu mich von dir zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 12:19
In Antwort auf sonja_12640941

Danke
erstmal vielen dank für deine erklärungen.. fühle mich damit so allein gelassen weil mein fa nichts dazu sagte.. ich war auch so nervös das ich nix mehr sagen konnte und wie ich dann gestern nochmal anrief um nachzufragen meinte mein arzt ich solle mir die packungsbeilage durchlesen *tztztz* also ich denke mal ich sollte doch den arzt wechseln.. komme mir sehr schlecht beraten vor..ich danke dir wirklich das du mir weitergeholfen hast jett versteh ich auch wie ich es anwenden muß .. wann der eisprung ist usw.. ich könnte dich küssen .. wirklich !
hoffe das ich nicht so viele zyklen brauche um entlich schwanger zu werden drück mir die daumen.. wenn du magst halte ich dich auf dem laufenden !
yvonne

Hey, mach dir nicht so viele Sorgen!
Wollte unbedingt schwanger werden, bins aber nicht geworden. Dann hat mir mein FA aufgrund einer Gelbkörperhormonschwäche Clomifem verschrieben. Habs nur einen Zyklus genommen, also ab dem 5. Tag der Periode fünf Tage lang 1 Tablette! Das war im Mai 05.
Bin jetzt in der 7. Woche schwanger!!! Du siehst, bei mir hats also sofort geklappt!
Hab jetzt noch Utrogest verschrieben bekommen, die ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen vaginal einführen muß. Das Utrogest wirkt unterstützend für die Schwangerschaft, hab nur positives davon gehört!
hab gemerkt das man sich einfach nicht so verkrampfen darf, ich weiß das ich leichter gesagt als getan, aber wenn du ganz locker bleibst wirst du sicher schwanger!

Ich drück dir die Daumen! Liebe Grüße, Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:24
In Antwort auf kara_12317519

Hey, mach dir nicht so viele Sorgen!
Wollte unbedingt schwanger werden, bins aber nicht geworden. Dann hat mir mein FA aufgrund einer Gelbkörperhormonschwäche Clomifem verschrieben. Habs nur einen Zyklus genommen, also ab dem 5. Tag der Periode fünf Tage lang 1 Tablette! Das war im Mai 05.
Bin jetzt in der 7. Woche schwanger!!! Du siehst, bei mir hats also sofort geklappt!
Hab jetzt noch Utrogest verschrieben bekommen, die ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen vaginal einführen muß. Das Utrogest wirkt unterstützend für die Schwangerschaft, hab nur positives davon gehört!
hab gemerkt das man sich einfach nicht so verkrampfen darf, ich weiß das ich leichter gesagt als getan, aber wenn du ganz locker bleibst wirst du sicher schwanger!

Ich drück dir die Daumen! Liebe Grüße, Julia

Clomifen, wann Eisprung?
Am welchen Zyklustag war dann dein Eisprung? Mein Arzt will mir von TAg 5-9 Clomifen geben, nur mein Mann ist bis Tag 10 verreist. Deswegen hätte ich gerne gewußt wann ca. der Eisprung zu erwarten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:29
In Antwort auf marit_12631210

Clomifen, wann Eisprung?
Am welchen Zyklustag war dann dein Eisprung? Mein Arzt will mir von TAg 5-9 Clomifen geben, nur mein Mann ist bis Tag 10 verreist. Deswegen hätte ich gerne gewußt wann ca. der Eisprung zu erwarten ist.

Ich hoffe,
ich kann dir auch helfen. Ich hatte von Tag 3 bis Tag 8 Clomifen. Danach musste ich nochmal bis Tag 13 warten bis zur nächsten Untersuchung. Jetzt am Tag 15 habe ich erst die Spritze bekommen die den ES auslöst.

Also kein Problem wenn dein Mann am Tag 10 weg ist denn du wirst wahrscheinlich auch erst am 15. Tag deinen ES haben

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen