Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / UTROGEST!!! HILFE!

UTROGEST!!! HILFE!

12. März 2009 um 17:51 Letzte Antwort: 5. Mai 2009 um 15:19

Hallo!

War soeben bei meiner FA, hatte am 09.02. meine Mens, allerdin gs nur schwach und einen Tag lang. Als ich noch Pille nahm (Mitte Januar abgesetzt) hatte ich teilweise meine Mens auch mal 2-3 Zyklen nicht.

Nun nehme ich seit 09.02 Mönchspfeffer und da bisher immer noch keine Mens in Sicht ist, hat meine FA mir heute Utrogest verschrieben Soll ich morgens und abends vaginal einführen!

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Was bewirkt es?

Soll es 7 Tage lang nehmen, dann aufhören und würde dann wohl nach 2 Tagen ne Abbruchbltung bekommen? Stimmt das?


Ist mein Zyklus dann "neu" gestartet oder wie ist das dann?

Finde in den Beiträgen hier im Frum leider keine passende Antowrt.

Mehr lesen

12. März 2009 um 19:11

Hallo!!!
Ich bin grad dabei eine künstliche Befruchtung ( ICSI ) zu machen,fange morgen an zu spritzen.Habe dann höchstwahrscheinlich am 23.3 die Eizellentnahme und muß ab da Utrogest für den Aufbau der Schleimhäute unteranderem nehmen.Google doch einfach mal was es noch so bewirken kann.Viel Glück bei eurem Vorhaben!!!

LG JEANNY!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2009 um 8:34

Utrogest
Hallo,

habe auch schon Utrogest verabreicht bekommen, ist zwar etwas komisch das vaginal einzuführen, weil in der Beilage ja auch schlucken steht *g*
Es sollte helfen ein Nestchen aufzubauen, was es auch tat. Also für meinen Teil habe ich hier nur positive Erfahrung zu berichten.
Drückedie Daumen... viel Glück!
gruß Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2009 um 10:54

Hallo
also so ungewöhnlich ist das nicht das man das vaginal verabreicht bekommt, musste ich auch!!!
ich war schwanger und bekam in den ersten wochen blutungen und musste diese dann auch 4 wochen VAGINAL einführen...
denke wenn ich es richtig verstanden habe, es mit gelbkörper zu tun hat, aber so genau weiss ich das nicht, war nur in den moment glücklich das man mir helfen konnte und die blutungen aufgehört haben!

habe hier schön öfter gelesen das man die auch vaginal verabreicht bekommen hat

ich habe nur sehr gute erfahrungen damit gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2009 um 9:16

Grüss dich
Also utrogestan wird zu veschiedensten Verwendungszwecken genommen. Bei mir war es so, dass ich sie nach der insemination nehmen musste, so ganz genau kann ich dir das nicht erklären, aber was ich definitiv weiss, ist das es die regel verschiebt. Ich hab auch 2 nehmen müssen und ich hab mich schon gefreut das es geklappt hat, weil ich 5 tage drüber war. Der bluttest war aber negativ und dann durfte ich auch mit den tabletten aufhören und einen tag später hab ich sie dann bekommen. Es ist auch so eine art unterstützung fü die einnistung! Aber im internet steht da eine ganze menge drin!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2009 um 22:17

Nicht geholfen
Ich hab vo ca. 2 Jhren auch mal Utrogest bekommen und es hat nichts gebracht. Mein Zyklus war totzdem immer wieder mal überfällig. Danach habe ich auf eigene Faust Mönchspfeffer genommen- jetzt bin ich wenigstens bei ca. 40 Tagen- obwohl ich die auch schon n Weile nicht mehr nehme.

Inzwischen hab ich mich mal wieder zum nächsten Arzt getraut- Ergebnis. erhöhter Testosteronwert und keine Follikelbildung. Jetzt gibt es Clomifen und Estriol. Mal sehen was das ergibt. Morgen muß ich wieder zum FA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 12:21
In Antwort auf mio_12290903

Hallo!!!
Ich bin grad dabei eine künstliche Befruchtung ( ICSI ) zu machen,fange morgen an zu spritzen.Habe dann höchstwahrscheinlich am 23.3 die Eizellentnahme und muß ab da Utrogest für den Aufbau der Schleimhäute unteranderem nehmen.Google doch einfach mal was es noch so bewirken kann.Viel Glück bei eurem Vorhaben!!!

LG JEANNY!!!

Hallo Zusammen,
auch ich muss Utrogest nehmen, 1 x abends vaginal ab dem 10. Tag der letzten Periode. Wenn ich meinen FA richtig verstanden habe, ist es dafür, daß das Ei sich besser einnisten kann. Wenn man zuwenig Gelbkörperhormone hat, kann ein Ei befruchtet werden aber es kann sich nicht einnisten, d.h. bei der nächsten Periode ist es dann weg. Ich nehme sie jetzt bis zur nächsten Periode und höre dann auf und ab dem 10. Tag nehme ich das dann wieder.

Leider bin ich wieder nicht schwanger geworden, habe momentan auch den totalen Durchhänger und glaube, daß es nie was wird. Wir üben seit Jan. 08 und jetzt ist schon 2. Hälfte 09. Diesen Monat haben wir richtig viel "geherzelt" und ich habe auch mit dem Ovutest gemessen..aber ...... nix !
Was haltet Ihr von Mönchspfeffer, soll ich das einfach mal benutzen ? Sind das Tabletten ?
LG
Zauberfrau1971

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 13:21
In Antwort auf shanta_12884547

Hallo Zusammen,
auch ich muss Utrogest nehmen, 1 x abends vaginal ab dem 10. Tag der letzten Periode. Wenn ich meinen FA richtig verstanden habe, ist es dafür, daß das Ei sich besser einnisten kann. Wenn man zuwenig Gelbkörperhormone hat, kann ein Ei befruchtet werden aber es kann sich nicht einnisten, d.h. bei der nächsten Periode ist es dann weg. Ich nehme sie jetzt bis zur nächsten Periode und höre dann auf und ab dem 10. Tag nehme ich das dann wieder.

Leider bin ich wieder nicht schwanger geworden, habe momentan auch den totalen Durchhänger und glaube, daß es nie was wird. Wir üben seit Jan. 08 und jetzt ist schon 2. Hälfte 09. Diesen Monat haben wir richtig viel "geherzelt" und ich habe auch mit dem Ovutest gemessen..aber ...... nix !
Was haltet Ihr von Mönchspfeffer, soll ich das einfach mal benutzen ? Sind das Tabletten ?
LG
Zauberfrau1971

Hallo zauberfrau
also mit mönchi kannste nichts falsches machen...habe ich auch genommen damit mein zyklus regelmäsig wurde, dann konnte ich auch mit ovus was anfangen und siehe da, 2 striche beim ovutest und das direkt ausgenutzt und bin dann auch nach 16 monate schwanger geworden....

Viel herzeln sollte man eh nicht, wenns geht dann wirklich diese fruchtbaren tage ausnutzen, so hat man mir das beim doc erklärt

viele liebe grüsse

lela mit milo (17 Monate jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 13:29
In Antwort auf gay_12075044

Hallo zauberfrau
also mit mönchi kannste nichts falsches machen...habe ich auch genommen damit mein zyklus regelmäsig wurde, dann konnte ich auch mit ovus was anfangen und siehe da, 2 striche beim ovutest und das direkt ausgenutzt und bin dann auch nach 16 monate schwanger geworden....

Viel herzeln sollte man eh nicht, wenns geht dann wirklich diese fruchtbaren tage ausnutzen, so hat man mir das beim doc erklärt

viele liebe grüsse

lela mit milo (17 Monate jung)

Hallo Lela,
wo bekomme ich das ? In der Apotheke oder bei dm oder rossmann ?
Sind das Tabletten ? Was ich nicht verstehe, warum mein FA mir nicht sagt, daß ich sowas nehmen soll.
Sie hat bei mir Blutuntersuchung gemacht, Ultraschall und dann die Gelbkörperschwäche festgestellt und jetzt ? Wird nicht mehr gemacht ?
War es das ? Das verstehe ich nicht. Vielleicht hab ich ja auch gar keinen Eisprung, ich merke ihn zumindest nicht. Mein Ovutest hat auch nicht angezeigt, - was jetzt meint , die Linie muss total dick sein - das hatte ich auch nicht. Kann der Arzt denn bei 2 x Blutabnehmen und einmal Ultraschall (da meinte sie, in den nächsten Tagen müsste der Eisprung kommen) sehen, daß ich einen Eisprung habe ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 15:06
In Antwort auf shanta_12884547

Hallo Lela,
wo bekomme ich das ? In der Apotheke oder bei dm oder rossmann ?
Sind das Tabletten ? Was ich nicht verstehe, warum mein FA mir nicht sagt, daß ich sowas nehmen soll.
Sie hat bei mir Blutuntersuchung gemacht, Ultraschall und dann die Gelbkörperschwäche festgestellt und jetzt ? Wird nicht mehr gemacht ?
War es das ? Das verstehe ich nicht. Vielleicht hab ich ja auch gar keinen Eisprung, ich merke ihn zumindest nicht. Mein Ovutest hat auch nicht angezeigt, - was jetzt meint , die Linie muss total dick sein - das hatte ich auch nicht. Kann der Arzt denn bei 2 x Blutabnehmen und einmal Ultraschall (da meinte sie, in den nächsten Tagen müsste der Eisprung kommen) sehen, daß ich einen Eisprung habe ?

@zauberfrau
also die Tabletten bekommst du bei der Apotheke, das was ich genommen habe heisst agnucaston, die meisten nehmen jedoch eins was Agnucastus heisst...
Mir hat damal mein FA das empfohlen bevor wir mit Clomi angefangen haben.
hatte wohl auch kein ES oder besser gesagt, nicht einen den man gebrauchen könnte

also ich würde da nochmal nachhacken und mich nicht einfach so abspeisen lassen, hast ja ne gelbkörperschwäche und die sollte doch behandelt werden, oder nicht???

jedenfalls, würde ich mal mit mönchi anfangen, für ein paar monate, das aber auch dein FA sagen und mal schaun was er dazu dann sagt????

und ich denke schon das der FA durch Us und blutabnahme erkennen kann das ein ES bald statt findet!!!!
was hast du denn für ovutest???
ich hatte damals welche bei ebay gekauft, die waren prima und waren auch nicht teuer!!!

LG
lela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 15:19
In Antwort auf gay_12075044

@zauberfrau
also die Tabletten bekommst du bei der Apotheke, das was ich genommen habe heisst agnucaston, die meisten nehmen jedoch eins was Agnucastus heisst...
Mir hat damal mein FA das empfohlen bevor wir mit Clomi angefangen haben.
hatte wohl auch kein ES oder besser gesagt, nicht einen den man gebrauchen könnte

also ich würde da nochmal nachhacken und mich nicht einfach so abspeisen lassen, hast ja ne gelbkörperschwäche und die sollte doch behandelt werden, oder nicht???

jedenfalls, würde ich mal mit mönchi anfangen, für ein paar monate, das aber auch dein FA sagen und mal schaun was er dazu dann sagt????

und ich denke schon das der FA durch Us und blutabnahme erkennen kann das ein ES bald statt findet!!!!
was hast du denn für ovutest???
ich hatte damals welche bei ebay gekauft, die waren prima und waren auch nicht teuer!!!

LG
lela

Ich hab ja..
..Tabletten bekommen für die Gelbkörperschwäche.
Nur weiss ich jetzt gar nicht, wie lange ich die nehmen soll oder ob ich nochmal hin muss oder erst wieder in nem halben Jahr.
Ich glaube, ich werde mir nochmal einen Termin beim FA holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook